Jugger Community

Jugger in Deutschland

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 9. Apr 2017, 22:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Mär 2011, 13:28
Beiträge: 108
Wahl zur Namensübertragung der „Deutsche Meisterschaft“ an die Deutsche Juggerliga

Liebe Jugger Gemeinschaft,

auf der Frühjahrssitzung des Ligagremiums haben wir uns mit dem Antrag von Tobi befasst, in dem er darum bat, den Namen „Deutsche Meisterschaft“ an die Liga zu übergeben und ihn für das Playoff zu verwenden. Auf Grundlage des entstandenen Meinungsbildes, haben wir uns entschlossen, eine Wahl durchzuführen.


Warum jetzt eine Wahl?
Die Entscheidung über den Umgang mit dem Thema hat sich das Ligagremium nicht leicht gemacht. Wir haben uns dafür entschieden, eine Wahl abzuhalten, weil wir in Tobis Abstimmung einen deutlichen Wunsch der Community nach einer Klärung sehen.

Das Ligagremium hatte sich bisher aus einer möglichen Namensübertragung herausgehalten, da die Deutsche Meisterschaft und ihr Name eindeutig weder Angelegenheit noch Zuständigkeit der Liga sind. Da es weder eine andere zuständige Institution, noch einen zuständigen Jugger für die Deutsche Meisterschaft gibt, war das Ligagremium der Auffassung, dass eine solche Initiative aus der Community kommen müsse.

Wir halten die Wahl jetzt ab, weil das Thema gerade eine hohe Aufmerksamkeit genießt. Außerdem scheint es darauf hinaus zu laufen, dass dieses Jahr die Tradition der Austragung der Deutschen Meisterschaft unterbrochen wird. Sollte sich die Community für eine Namensübertragung entscheiden, könnten wir die Tradition - wenn auch abgeändert - noch in dieser Saison fortführen. Die DM hat in der Vergangenheit schon viele Veränderungen durchlebt. Sie wurde von einer nationalen Veranstaltung mit 5 Teams im Jahr 1998 zu dem Großevent mit internationaler Beteiligung, wie wir es seit 2012 kennen. Die zögerliche Bereitschaft der Ausrichter der Deutschen Meisterschaft in den vergangenen Jahren und das gänzliche Fernbleiben in diesem Jahr scheinen eine erneute Veränderung nötig zu machen. Diese Wahl soll feststellen, ob eine Namensübertragung an die Deutsche Juggerliga die von der Community gewünschte Art der Veränderung ist.

Um denen, die einfach “nur” mit dem Namen “GJL Playoff” unzufrieden sind, eine Alternative zu bieten, haben wir einen zweiten Abstimmungspunkt in die Wahl mit aufgenommen. Sollte die Community sich nicht für eine Namensübertragung der “Deutschen Meisterschaft” entscheiden, gibt es noch die Möglichkeit das Playoff in “Deutsche Ligameisterschaft” umzubenennen. Dieser zweite Abstimmungspunkt findet nur Anwendung, wenn die Wahl eine Ablehnung der Namensübertragung ergibt. Dennoch sollten auch die Befürworter der Namensübertragung hier ihre Stimme abgeben.

Unabhängig vom Ausgang der Wahl würde es das Ligagremium begrüßen, wenn sich die Befürworter eines internationalen Jugger-Großevents finden und organisieren würden, damit auch in Zukunft ein solches Event möglich gemacht wird und erhalten bleibt. Im Falle einer Namensübertragung obliegt es den Organisatoren des Großevents einen neuen, angemessenen Namen für ihr Event zu finden.


Modalitäten der Wahl
Die Wahlmodalitäten sind wie bei den Regelwahlen bewusst hoch gesetzt, um einen Schnellschuss auszuschließen und Diskussionen im Nachhinein zu minimieren.

Für eine gültige Wahl ist ein Quorum von 2/3 aller Wahlberechtigten nötig.
Wahlberechtigt sind alle deutschen Teams, die im Zeitraum vom 1. Oktober 2015 bis zum 30. September 2016 an drei oder mehr Turnieren in Deutschland teilgenommen haben; kurz: alle Teams, die auch zu den Regel- und Gremiumswahlen diesen Jahres zugelassen waren.
Die Wahl wird vom 23.04.2017 bis zum 07.05.2017 stattfinden.
Der Name „Deutsche Meisterschaft“ wird vom Ligagremium angenommen und für das Ligafinale verwendet, sobald 2/3 oder mehr der Wahlbeteiligten die nicht mit Enthaltung gestimmt haben, für die Namensübertragung der “Deutschen Meisterschaft” sind. Das heißt: Enthaltungen werden aus der Zählung herausgerechnet.

Die Wahl ist gestaffelt aufgebaut. In der ersten Wahlfrage können die Beteiligten sich entscheiden, ob sie den Namen „Deutsche Meisterschaft“ auf das Ligafinale übertragen möchten oder nicht. In der zweiten Wahlfrage können sie sich entscheiden, ob sie – im Falle dass der Name nicht auf das Ligafinale übergeht – möchten, dass der Name „GJL-Playoff“ erhalten bleibt, oder ob sie den Namen „Deutsche Ligameisterschaft“ bevorzugen. Für die Entscheidung zwischen „Playoff“ und „Deutsche Ligameisterschaft“ ist nur eine einfache Mehrheit nötig (>50%). Auch hier werden Enthaltungen aus der Zählung herausgerechnet.


Konsequenzen aus der Wahl
Uns ist es wichtig, dass die Auswirkungen dieser Wahl im Detail vorher bekannt sind. Sollte die Wahl zugunsten einer Namensübertragung der “Deutschen Meisterschaft” ausfallen, ergeben sich folgende Konsequenzen:

- Bereits dieses Jahr (2017) würde das Finalturnier der Liga von “GJL Playoff” in “Deutsche Meisterschaft” umbenannt werden. Der Name “Deutsche Meisterschaft” würde von da an nicht mehr für ein anderes Jugger-Event zur Verfügung stehen.

- Die Zählweise würde fortgeführt werden, sodass das Turnier „20. Deutsche Meisterschaft“ hieße.

- Der Titel des Turniersiegers würde „Deutscher Meister 2017“ lauten.

- Als Pokal wird nachwievor die Ligaschale genutzt, sodass der jetzige „DM-Pokal“ für kommende Großevents weiterhin zur Verfügung steht.

- Das Dokument zur Deutschen Meisterschaft würde vollends seine Gültigkeit verlieren. Das Ligagremium würde sich um eine Archivierung des Dokuments mit einem entsprechenden Kommentartext kümmern.

Sollte die Community nicht mehrheitlich für eine Namensübertragung stimmen oder die Wahl das Quorum nicht erreichen, wird der Name “Deutsche Meisterschaft” nicht übertragen und das Ligagremium wird in naher Zukunft darauf verzichten, weitere Maßnahmen zur Namensübertragung durchzuführen. In diesem Fall würde sich das Gremium außerdem den zweiten Abstimmungspunkt ansehen. Für den Fall, dass die Abstimmungsoption “Deutsche Ligameisterschaft” mehr Stimmen als die Abstimmungsoption “GJL Playoff” hat, würde der Name des Finalturniers der Liga in “Deutsche Ligameisterschaft” umbenannt werden

Die Wahl fand zwischen dem 23.04.2017 und dem 07.05.2017 statt.
Die Wahlurnen sind geschlossen.


Solltet ihr Anmerkungen oder Hinweise zur Wahl haben, gebt uns bitte Bescheid.

Gremiumssprecher Aaron und Bruno


Wahlberechtigte Teams
Insgesamt 76 Teams sind wahlberechtigt:

Affen mit Waffeln
Affen mit Waffen
Amazonenkinder
Anima Equorum
Bayreuth Ravens
Beulen Eulen
Black and White
Blue Fangs
Blutgrätsche
Bob Jugger
Cervisia Ultima
ChaOS
Chimaera Brunsviga
Die Goldenen Reiter
Die Kuhdorf-Vereinigung
Die Leere Menge
Die mit der Mühle
Die Verstörten Zernichter
Drachenblut
Dropkick Cologne
Falco jugger
Fischkoppkrieger
Fischkoppkrieger 2
Flying JUGGmen Bonn
Gossenhauer
Grünanlagen Guerilla
Hannover Haumichblau
HaWu AllstarZ
Hobbiz
Hobbiz Kekse
Jugg - the Ripper
Jugger Ahaus
Jugger Helden Bamberg
Jugger Schurken Bamberg
Jugger-Haufen Bochum 2
Jugger-Haufen-Bochum
Juggernauts
Jugglers Jugg
Jugglers Jugg Academy
Kamikaze Eulen
Keiler
Keine Ahnung
Keulen Eulen
KuschelKätzchen
Lahnveilchen Gießen
Leipziger Nachtwache
Leipziger Partyhände
Living Undeads
Mainzer Deserteure
Mainzer Marodeure
Moonwalk to Pluto
Munich Monks
Nordic Titans
Nordische Sport Amatuere (NSA)
Orange Juggernauts
Out of Order
PaderBears
Pink Brain
Pink Pain
Pompfritz
Problemkinder
Rigor Mortis
Rigor Mortis 2
SaarBastion
Schädelschwenker
Schergen von Monasteria
Skull!
Sonnenwende
TackleTiger
Torpedo Bääm!
Torpedo Kopflos
Unicorn of Doom
Victim
Waldmeister
Weserkraken
Zonenkinder


Zuletzt geändert von Gremiumsprecher am Mo 8. Mai 2017, 19:46, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 10. Apr 2017, 18:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Okt 2011, 19:00
Beiträge: 324
Wohnort: Köln
Stadt: Bonn
Team: Flying Juggmen
Position: Stab, Läufer, Kette
Dropkick Cologne bitte aus der Liste nehmen.
Team existiert nicht mehr.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 20. Apr 2017, 16:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Apr 2009, 11:54
Beiträge: 147
Wohnort: Berlin
Stadt: Berlin
Team: Rigor Mortis
Position: irgendwo auf dem Feld (Langpompfe)
Grundsätzlich erstmal vielen Dank für eure Mühen! :)

Gremiumsprecher hat geschrieben:
Unabhängig vom Ausgang der Wahl würde es das Ligagremium begrüßen, wenn sich die Befürworter eines internationalen Jugger-Großevents finden und organisieren würden, damit auch in Zukunft ein solches Event möglich gemacht wird und erhalten bleibt. Im Falle einer Namensübertragung obliegt es den Organisatoren des Großevents einen neuen, angemessenen Namen für ihr Event zu finden.

Interessanter Aufruf. Verstehe nicht so recht, warum ihr glaubt, dass das Interesse an der Mühe solch eines Orgaaufwandes nach der Wahl (bzw eurer "Aufforderung") größer ist, als aktuell?

Angemessener Name? Haben wir seit einigen Jahren (mit dem damaligen Hintergrund, das internationale Teams anwesend sind (Setanta und Co zählen net, weil quasi Hamburg fernwest))
-> German Open - Was spricht gegen diesen?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 20. Apr 2017, 17:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Jul 2012, 12:34
Beiträge: 327
Stadt: Dublin // Blieskastel
Team: Setanta, Keulen Eulen
Position: Kette, Stab.
Zitat:
Interessanter Aufruf. Verstehe nicht so recht, warum ihr glaubt, dass das Interesse an der Mühe solch eines Orgaaufwandes nach der Wahl (bzw eurer "Aufforderung") größer ist, als aktuell?


Vielleicht motiviert es ja einige Leute, dass im Moment die einzige Gelegenheit, internationale Spieler aufzumischen, wegfällt - und es muss ja kein Turnier für 60 Teams sein. Für Internationale würde es ja schon ausreichen, frühzeitig ein Datum zu wissen, nah an einem Flughafen zu sein und irgendwo mit geringem Aufwand unterzukommen. :D

Die Letten, Spanier und vielleicht ein paar Australier haben bestimmt auch Lust auf so ein Turnier - von unseren Iren nicht zu sprechen. :P


Bezüglich des neuen Namens habe ich keine starke Meinung - German Open klingt schon ganz gut, wobei ich auch schon mit ein paar Leuten gesprochen habe, die "World (club) Championship" (oder ähnlich) argumentiert wurde, da es der ganzen Welt offen steht - und als Ursprungsland dieser Anspruch durchaus gestellt werden kann.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 20. Apr 2017, 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Nov 2008, 18:02
Beiträge: 1310
Stadt: The Home of rrriktig Metal
Team: Falco jugger/JärnfalkarSverige
Position: Schild. Admin Wiki & Int. Juggerblog
Karuuna hat geschrieben:
wobei ich auch schon mit ein paar Leuten gesprochen habe, die "World (club) Championship" (oder ähnlich) argumentiert wurde, da es der ganzen Welt offen steht - und als Ursprungsland dieser Anspruch durchaus gestellt werden kann.


Na ja, so ein Name trägt auch eine Menge Bedeutungsschwere mit sich, und das kann dann bei nur zwei oder drei teilnehmenden anderen Ländern nach hinten loß gehen. Da hilft dann auch kein einschränkender Nachsatz.
Und nebenbei hätte jedes Jugger-Land ein dem Namen nach inhärentes Recht dazu, ein solches Turnier auszurichten. Sind halt ganz schön große Schuhe, die sich schonmal jemand anzuziehen versucht hat ... nur als Punkt zum Bedenken.

_________________
Foren–Moderator | Huderte 2007-2012 das Juggerregelwerk
Uhus Jugger-Videotutorials | -Kommentar zum Regelwerk 2012 > Der Uhu auf Twitter <


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 20. Apr 2017, 21:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 1. Mai 2009, 23:27
Beiträge: 356
Stadt: Berlin
Team: Rigor Mortis
Position: Q-Tip, Kette, Qwik
Ein Uhu hat geschrieben:
Na ja, so ein Name trägt auch eine Menge Bedeutungsschwere mit sich, und das kann dann bei nur zwei oder drei teilnehmenden anderen Ländern nach hinten loß gehen. Da hilft dann auch kein einschränkender Nachsatz.
Und nebenbei hätte jedes Jugger-Land ein dem Namen nach inhärentes Recht dazu, ein solches Turnier auszurichten. Sind halt ganz schön große Schuhe, die sich schonmal jemand anzuziehen versucht hat ... nur als Punkt zum Bedenken.


Mhh ...naja ...Nein.... Begründungen:

1. 2014 wurde der Titel Weltmeisterschaft gebraucht. Hatte einen rundum positiven Effekt.
2. Warum sollte der Titel Bedeutungsschwere haben? Weil andere Länder den Namen ebenso verwenden wollen? Weil Sie nicht einverstanden damit wären, wenn Deutschland den Titel gebraucht? Dann müsste ja mal miteinander kommuniziert und sich angenähert werden. Das würde ja eine erste, internationale Organisation anstoßen. Ergo: Nur positiven Effekt.
Selbst wenn die Neider, die nicht damit einverstanden wären, einfach nur um nicht einverstanden zu sein: Bei wem sollen Sie sich beschweren?

3. Solange mehr als ein Land teilnimmt, sind doch die Formalien erfüllt.

Ich find World Club Championship schon ganz gut, stehe aber auch eher auf einen internationalen Titel mit nationalem Charakter.

_________________
Arjen hat die Nr. 11 gesegnet!!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 23. Apr 2017, 22:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Mär 2011, 13:28
Beiträge: 108
Es soll in diesem Thread nicht um einen möglichen Namen für ein Jugger-Großevent gehen. Es wäre schön, wenn diese Diskussion in einen anderen Thread ausgelagert werden könnte.

Timme hat geschrieben:
Gremiumsprecher hat geschrieben:
Unabhängig vom Ausgang der Wahl würde es das Ligagremium begrüßen, wenn sich die Befürworter eines internationalen Jugger-Großevents finden und organisieren würden, damit auch in Zukunft ein solches Event möglich gemacht wird und erhalten bleibt. Im Falle einer Namensübertragung obliegt es den Organisatoren des Großevents einen neuen, angemessenen Namen für ihr Event zu finden.

Interessanter Aufruf. Verstehe nicht so recht, warum ihr glaubt, dass das Interesse an der Mühe solch eines Orgaaufwandes nach der Wahl (bzw eurer "Aufforderung") größer ist, als aktuell?


Glauben wir gar nicht. Es soll nur klar gestellt werden, was die Position des Ligagremiums ist. Und es ist nicht unser Interesse, dass dieses Event ausstirbt. Auch soll klar gestellt werden, dass es nicht im Aufgabenbereich des Ligagremiums liegt festzulegen, wie das Großevent zu heißen hat.

GS Aaron


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 23. Apr 2017, 22:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Mär 2011, 13:28
Beiträge: 108
Hier der Link zu Wahl:
Die Wahlurnen sind jetzt geöffnet.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 3. Mai 2017, 12:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Feb 2009, 11:45
Beiträge: 163
Stadt: HD
Team: Hobbiz
Position: Stab, Schild auch mal Kette
Was formelles:
Habt ihr die berechtigten Teams per Mail benachrichtigt, oder ist dieser Aufruf der einzige Hinweis auf die Wahl?
Letzteres würde IMO die Wahl ungültig machen.

Bei uns ging, glaube ich, nichts ein.

_________________
###hobbitz###
>>> Silver Horde <<<<


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 3. Mai 2017, 12:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Sep 2013, 18:52
Beiträge: 191
Stadt: Leipzig
Team: Leipziger Nachtwache
Position: Stab/Kette
Wieso würde das die Wahl ungültig machen? Ein Thread im Forum ist exakt die gleiche Vorgehensweise wie sie bei allen anderen Abstimmungen durchgeführt wird. Darüber hinaus wurde/wird viel Werbung auf Facebook betrieben.

_________________
"Just click on options!!!"


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de