Seite 1 von 1

Wahlen der deutschen Juggerliga 2018

Verfasst: Mi 6. Dez 2017, 13:31
von Aaron
Liebe Jugger-Community,

mit dem Ende eines Jahres stehen wieder die Wahlen der deutschen Jugger-Community vor der Tür. Neben der Regelabstimmung werden auch wieder das Ligagremium und der Ausrichter der Deutschen Meisterschaft gewählt.

Das Ligagremium ist ein freiwilliger Zusammenschluss aus bis zu 9 Städten oder Vereinen, die jeweils bis zu zwei Vertreter zu den Gremiumstreffen entsenden können. Das Gremium tagt zweimal pro Jahr, einmal im Frühjahr und einmal im Herbst. Auf den Sitzungen des Gremiums diskutieren wir über die aktuellen Entwicklungen im Jugger und schaffen die Rahmenbedingungen für den Ligabetrieb in Deutschland. Das betrifft sowohl die Qualifikation, als auch die Deutsche Meisterschaft selbst. Gelegentlich gibt es auch Anfragen, ob das Gremium private Initiativen im Jugger unterstützt, wie im Fall des Leitfadens für Schiedsrichter. Mehr Informationen zur deutschen Juggerliga findet ihr hier: http://www.jugger.org/statuten

Auch im Jahr 2018 wird das Ligagremium tagen, und wenn ihr wollt, auch mit euch! Bis zum 15.01.2018 könnt ihr euch als Stadt oder Verein um einen der 9 Plätze im Ligagremium bewerben. Bewerben dürfen sich alle, die im letzten Jahr selber ein Turnier mit mindestens fünf teilnehmenden Teams ausgerichtet haben oder mindestens ein Team besitzen, das im letzten Jahr mindestens drei Turniere mit mindestens fünf teilnehmenden Teams besucht hat.

Was müsst ihr für eine Bewerbung tun?
1. Schreibt eine Mail an gremium@jugger.org in der ihr uns mitteilt, für welche Stadt oder welchen Verein ihr kandidiert und welche Personen ihr voraussichtlich ins Gremium entsenden wollt.
2. Schreibt hier in diesem Thread einen kurzen Post, in dem ihr der Community mitteilt, für welche Stadt oder welchen Verein ihr kandidiert, welche Personen ihr voraussichtlich ins Gremium entsenden wollt und welche Motivation ihr habt, euch im Ligagremium zu beteiligen.

Ausschlaggebend für die Erfüllung der Formalie einer Bewerbung ist die Mail an gremium@jugger.org.


Hier nochmal die Wahlen in Kürze
Zeitraum der Wahl ist der 17. bis 31. Januar 2018
Einen Link zu den Wahlen findet ihr dann hier.


Wahl des Ligagremiums 2018
Bewerbung per Mail an gremium@jugger.org und hier im Thread
Bewerbungsfrist: 15.01.2018

Wahl des Ausrichters der 21. Deutschen Meisterschaft
Bewerbung hier im Ligaforum: viewtopic.php?f=114&t=7457
Bewerbungsfrist: 31.12.2017

Regelabstimmung 2018
Alle Informationen dazu finden sich hier im Regelforum: viewtopic.php?f=5&t=7468


Es grüßen das Gremium und Gremiumssprecher Aaron


Wahlberechtigte Teams nach Regionen sortiert.

NORD WEST
Bird of Prey
Blutgrätsche
Chaos in Action (CIA)
ChaOS
Chimaera Brunsviga
Cranium ex Machina
Fischkoppkrieger 2
Fischkoppkrieger
Hybris
Kamikaze Eulen
Keiler
Last Man Standing
Living Undeads
Lokomotive Black Ninja
Nordic Titans
Nordische Sport Amatuere (NSA)
Out of Order
Rethwisch Rams
SpVgg Rasenschach
Torpedo Bääm!
Torpedo Kopflos
Victim
Wütende Tintenfische

NORD OST
Die Leere Menge
Eure Lieblingsberliner
Falco jugger
Grünanlagen Guerilla
Rigor Mortis 2
Rigor Mortis
Skull!

WEST
Blackthorn
Cervisia Ultima
Die Kurzen "pure strenght"
Flying Duckmen
Flying Hugmen
Flying JUGGmen Bonn
HaWu AllstarZ
JTM
Jugg - the Ripper
Jugger Hunter
Jugger-Haufen Bochum 2
Jugger-Haufen-Bochum
Juggpot
Lahnveilchen Gießen
Lahnvielchen Gießen
Peters Pawns
Pig Pile
Pompfritz
Schergen von Monasteria
Sturmwölfe

MITTE
Amazonenkinder
Anima Equorum
Die Goldenen Reiter
Jugglers Jugg Academy
Jugglers Jugg
Leipziger Nachtwache
Zonenkinder
Zonenzwerge

SÜD
Affen mit Waffen
Bob Jugger
Dead Rabbits
Die Kuhdorf-Vereinigung
Die mit der Mühle
Die Verstörten Zernichter
Ehrengarde
Ein Quantum Hobbiz
Galgenvögel
Gossenhauer
Hobbiz
Jugger am Eck (Jaeck)
Jugger Helden Bamberg
Jugger Schurken Bamberg
Juggernauts
Kampfkarpfen
Keulen Eulen
Mainzer Deserteure
Mainzer Marodeure
MetMiezen
Munich Monks
Pink Brain
Pink Pain
Problemkinder
SaarBastion
Schädelschwenker

Re: Wahlen der deutschen Juggerliga 2018

Verfasst: Do 7. Dez 2017, 16:08
von Simba
Auch dieses Jahr bewirbt sich die Leipziger Nachtwache für die Stadt Leipzig auf einen Platz im Ligagremium 2018.
Als Mannschaft sind wir nunmehr seit 4 Jahren aktiv dabei und nehmen dabei jedes Jahr fast alles mit, was in unserer gröberen Umgebung an Juggerveranstaltung auftritt. Dabei waren wir selbst auch nicht untätig und haben dieses Jahr nun schon zum 3. mal unser eigenes Turnier ausgerichtet.

Im Gremium sind wir seit 2015 aktiv. Dabei waren Tim und Simba in der Vergangenheit die Vertreter Leipzigs und werden das wohl auch in Zukunft bleiben. Innerhalb des Gremiums haben wir bereits verschiedenste Aufgaben wie bspw. das Amt des Ligakoordinators übernommen und übernehmen auch darüber hinaus anstehende Aufgaben des Ligagremiums.

Für das kommende Jahr wollen wir weiterhin daran arbeiten die Deutsche Meisterschaft erfolgreicher zu machen. Es ist uns ein Anliegen, dass möglichst jede Region ihre Startplätze selbstständig besetzen kann. Dazu muss die Akzeptanz der Liga bzw. des Ligagremiums noch weiter vorran getrieben werden, sodass wir hoffentlich unserem Ziel, einem Turnier mit den absolut besten Teams Deutschlands, noch näher kommen können.

Wir freuen uns schon auf die Zusammenarbeit mit den anderen Städten und hoffen neben den bekannten auch ein paar neue Gesichter sehen zu können.
Euch allen wünschen wir noch einen guten Abschluss von 2017 sowie ein erfolgreiches Jahr 2018.

Bis demnächst,
eure Leipziger Nachtwache

Re: Wahlen der deutschen Juggerliga 2018

Verfasst: Fr 29. Dez 2017, 20:00
von Aaron
Auch die Mannschaft Flying JUGGmen möchte sich für das Jahr 2018 wieder für die Stadt Bonn um einen Sitz im Ligagremium bewerben. Wie auch schon 2017 würden Gernot und ich die Stadt vertreten.

Die Flying JUGGmen nehmen seit 2012 aktiv am Turnierbetrieb teil und beteiligen sich seit 2017 auch am Ligabetrieb.

Wir sehen die Liga als eine Möglichkeit, sich bundesweit für unseren Sport zu engagieren und Wachstum und Veränderung des Sports zu begleiten und mitzugestalten. Wir möchten dabei helfen, gemeinsam beste Bedingungen für einen sportlichen und fairen Wettbewerb zu schaffen und die Liga mit ihren regionalen Qualifikationen als einen Wettbewerb für alle Spielniveaus zu etablieren.

Auch wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den anderen Städten und Vereinen.
Aaron, Gernot und die Flying JUGGmen Bonn

Re: Wahlen der deutschen Juggerliga 2018

Verfasst: So 7. Jan 2018, 19:47
von J.L.M.
:banane: ZONENKINDER :banane:

Die Zonenkinder bewerben sich hiermit für das Ligagremium 2018.

Die Zonenkinder gibt es seit 2006 und genauso lange versuchen wir, Spaß an sportlicher Leistung zu fördern, uns selbst und unseren Sport weiterzuentwickeln und die Jugger-Community aktiv mitzugestalten. Seit Gründung der Liga engagieren wir uns für dieses Projekt; über das Gremium hinaus waren wir schon Ausrichter des Playoffs, geben uns einmal im Jahr auf der Thüringer Meisterschaft die Ehre und unterstützen die Regelhüterei durch unser Mitglied Johanna.
Nachdem Polle 2017 zugunsten von Bruno auf den Posten verzichtete und Beff aus familiären Gründen ab 2018 nur noch in beratender Funktion am Gremium teilhaben wird, haben wir für die Saison 2018 Johanna und Bruno als Städtevertreter für Jena und die Zonenkinder gewählt.
Unsere Ziele für 2018 sind nach wie vor eine Professionalisierung des Jugger-Sports, eine Qualitätssicherung für das jährliche Ligafinale (DM), eine transparente Kommunikation zwischen Gremium und Community, die Förderung von Projekten wie Leitfäden u.ä. und eine Verbesserung des Obleute-Systems. Wir freuen uns vor allem auf eine produktive Zusammenarbeit mit neuen und bekannten Gesichtern im Ligagremium.

:banane: ZONENKINDER :banane:

Re: Wahlen der deutschen Juggerliga 2018

Verfasst: So 7. Jan 2018, 20:58
von Sandra
Auch die HaWu AllstarZ (Gevelsberg) haben vor sich in 2018 weiterhin im Ligagremium zu engagieren. Voraussichtliche Stadtvertreter: Sandra und Ippo

Re: Wahlen der deutschen Juggerliga 2018

Verfasst: Mi 10. Jan 2018, 06:46
von Mr. Big
Der 1. Juggersportclub Saar-Pfalz e. V. aus Homburg möchte sich auch in 2018 wieder im Liga-Gremium engagieren und unser Leitspruch, dass wir die Ausübung des Juggersports pflegen und fördern über die Landesgrenze hinaus transportieren. Möglichkeiten eruieren unseren Sport öffentlichkeitswirksamer zu präsentieren, die Arbeit des Liga-Gremiums Transparent mitgestalten und ein Netzwerk der Juggergemeinde zu kreieren, so dass wir uns einen Weg zu einem Fachverband Schritt für Schritt ebnen können.

Wenn wir die Zustimmung aus der Region Süd erhalten, würden wir nach besten Wissen und Gewissen unsere Stadt, den Landkreis, das Saarland und die Region Süd vertreten.

Wen wir für das Gremium entsenden, müssen wir noch intern abstimmen. Vorerst sind Torsten und Tim aus den letzten Jahren gesetzt.

Re: Wahlen der deutschen Juggerliga 2018

Verfasst: Mo 15. Jan 2018, 23:12
von Celegorm
Hiermit bewirbt Bochum sich wieder für das Ligagremium, da wir unser Engagement fortsetzen wollen. ;-) Wir wollen die Ligastrukturen weiter ausbauen und uns selbst engagieren wollen. Voraussichtlich werden Xing und Timo für Bochum im Gremium aktiv sein.