Jugger Community

Jugger in Deutschland

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 127 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 2. Aug 2016, 08:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jul 2012, 20:03
Beiträge: 480
Stadt: Sulzbach-Rosenberg
Team: Affen mit Waffen
Position: Kette (Q-Tip)
Nikas, da kann ich deine Sichtweise bestätigen. Ich habe auch schon einmal eine Zeit lang mit einer Seilkette herum probiert. Sie ist gerade was Schnalzer etc. angeht natürlich viel Angenehmer für den Gegner.
Zur Strangulierungsgefahr: Sofern der Durchmesser nicht zu klein ist (ich würde sagen ab grob 20 mm passt das) stellt das genau so viel Gefahr da wie eine ungepolsterte Kette auch, auf keinen Fall mehr.

Ricky hat geschrieben:
Das Problem bei einem Seil ohne Polsterung ist, dass das Teil sich nicht verhakt, sondern auf Zug schön enger zieht. Strangulationsgefahr!

Das kann bei Ketten der Fall sein, ist aber keinesfalls die Regel! Eine Kette um den Hals ist immer sehr Gefährlich und es ist immer der Kettenspieler gefragt sofort loszulassen!

NikasG hat geschrieben:
Und hat schonmal jemand gesehen wie jemand von einer kette so getroffen wurde das das mit den würgen gefährlich werden könnte? Ich nicht.

Allerdings. Ich habe schon mehrere Wicklungen um den Hals gesehen und fast jede davon wäre gefährlich gewesen wenn es der Kettenspieler nicht gemerkt hätte.

Abgesehen davon habe ich aber noch nie eine Wicklung mit dem ungepolsterten Teil der Kette gesehen.

_________________
JAGS - Jugger Arbeitsgruppe Süd
JAGS - Leitfaden zum Pompfencheck V1.0


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 2. Aug 2016, 09:18 
Offline

Registriert: Do 7. Apr 2011, 01:21
Beiträge: 12
Stadt: Lübeck / Flensburg
Team: Blutgrätsche, Wadenbeißer, NSA
Position: Kette, 2 kurzpompfen
Pukinn hat geschrieben:
Abgesehen davon habe ich aber noch nie eine Wicklung mit dem ungepolsterten Teil der Kette gesehen.

Das meinte ich . Um die kette mit dem ungeposterten teil um den halz zu wickeln muss der ball einen viel zu langen weg zurücklegen. Ich könnte mir vorstellen das man das mit so einer Filamentband kette hinbekommen würde. Aber hatte ich noch nicht in der hand.
Und natürlich sind wicklungen um den Hals gefährlich.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 5. Aug 2016, 17:29 
Offline

Registriert: Mo 13. Jun 2011, 10:59
Beiträge: 37
Stadt: Erlangen
Team: Juggernauts
Position: Alles
@Magnus, könntest du mal ein Foto posten? Ich kann meine Filament-Kette nicht schwingen, ohne dass sie verkantet.

_________________
Wer den Feind umarmt, macht ihn bewegungsunfähig.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 6. Aug 2016, 13:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Feb 2009, 03:09
Beiträge: 109
Wohnort: Dresden
Stadt: Dresden, Sachsen
Team: Ex-Scherge, Goldene Reiter
Position: Trainer, Kettenmann, Läufer
@Magnus: ein Foto würde mich auch freuen, LG Magnus ;)

_________________
You can tape everything!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 8. Aug 2016, 11:39 
Offline

Registriert: Di 26. Jul 2016, 12:09
Beiträge: 5
Stadt: flensburg
Team: NSA
Position: Schild&Schwert
ich hab mir auch mal so eine glasfaserkette gebaut. spielen tut sie sich wunderbar.

was mir häufiger mal passiert ist, dass sich die kette um eine andere pompfe gewickelt hat und sie sich kaum gelöst hat. wie geht ihr damit um, was macht ihr da? oder habt ihr noch irgendwelche Spezifikationen um das Problem zu verhindern?
(vielleicht liegt das auch an mir, sehr 'junger' kettenspieler)

lg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 9. Aug 2016, 02:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 29. Jun 2015, 23:18
Beiträge: 14
Stadt: Bonn
Team: The Flying Juggmen
Position: Stab, Kette
Hi,

Da es hier viele Vielleichts, was ist wenn, ich weiß nicht, noch nie gesehehen gibt;

Mir hat sich mal bei einem Rettugsschwimmwettkampf in der Staffel das Seil eines Tubes (link unten) um den Hals gewickelt. Da ist dann mein Staffelkamerad vom Bock gesprungen und losgesprintet. Das gab einen unglaublichen Ruck und hat mich ca. 2 Meter mitgenommen.
Außer einem roten Striemen für 2 Tage gab das keine komplikationen.
Als das Seil spannungsfrei war, ließ es sich problemlos abwickeln.

Ein selbst klemmender Wickelkonoten(Nach art eines Webelein zum Beispiel) der bei einem Seil dafür sorgen würde, dass es auch zugfrei weiter verbeißt, würde bei einer Kette das gleiche, wenn nicht sogar schlimmeres machen, da die Kette sich in ihrer "Riffelung" besser verhacken kann.

Ich bin der meinung, dass eine gepolstertes Seil in einem Stoffschlauch weder einschneidet noch sich verklemmt.
Ich werde in den nächsten Wochen(mit entsprechenden Sicherheits BlaBla. etc. etc. ) mal ein paar Seilketten an meinen extremitäten und meinem Hals wickeln lassen und das ganze Filmen. Und ich bin sehr zuversichtlich, dass ich danach noch in der Lage sein werde, das Video hier zu posten.

Damit sollte dann ein Valides Argument für oder gegen Seilketten gegeben sein.

PS:
Flachband (Filamentklebebenad) hat annähernd die gleichen eigenschaften wie ein Seil. Nicht zuletzte, da es sich beim "einschneiden" wahrscheinlich faltet/einrollt und dann auch nur punktuell belastet. Für den Aspekt des Verbeißens ist ein Flachband deutlich anfälliger, da es eine größere Kontaktfläche zwischen den beiden Seillagen gibt.


https://shop.dlrg.de/var/harmony/storag ... e_zoom.png


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 10. Aug 2016, 23:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Feb 2009, 03:09
Beiträge: 109
Wohnort: Dresden
Stadt: Dresden, Sachsen
Team: Ex-Scherge, Goldene Reiter
Position: Trainer, Kettenmann, Läufer
@DerZerteiler: Top Projekt! =) Ich bin gespannt.

@Schwarmintelligenz: Ich frage mal ganz naiv - Plastikbaumarktkette, gepolstert mit Kaltwasserschlauchiso (dieser rote Schlauch um den es hier auch schon ging), ausreichend und zulässig?

@Schwarmintelligenz #2: War jemand von Euch schon mal auf dem irischen Turnier und weiß worauf beim Pompfencheck, hier jetzt genauer, bei Ketten geachtet wird?

Ich freue mich auf Eure Antworten.

_________________
You can tape everything!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 11. Aug 2016, 08:44 
Offline

Registriert: So 15. Jun 2014, 23:44
Beiträge: 154
Stadt: Karlsruhe
Team: TackleTiger
Position: Kette
Skarthrak hat geschrieben:
@Schwarmintelligenz: Ich frage mal ganz naiv - Plastikbaumarktkette, gepolstert mit Kaltwasserschlauchiso (dieser rote Schlauch um den es hier auch schon ging), ausreichend und zulässig?

Dicke ja (2mm aufwärts), sonst nein. Geht auch schnell kaputt, solltest also noch Gaffer drumrum machen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 11. Aug 2016, 15:06 
Offline

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 13:40
Beiträge: 444
Stadt: Freiburg im Breisgau
Team: Gossenhauer
Position: Qwik, Langpompfe
@jonas2: Habt ihr die Abnutzung der Kaltwasseriso auch am Filamentband zu verzeichnen?
@solvi: das wickeln und schwieriger abbekommen habe ich auch schon erfahren dürfen. Vielleicht kommt das mit der Zeit. Das das nicht mehr so passiert.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 11. Aug 2016, 15:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Mai 2014, 22:44
Beiträge: 411
Wohnort: Karlsruhe
Stadt: Jena
Team: TackleTiger
Position: Kampfschwein
henemil hat geschrieben:
@jonas2: Habt ihr die Abnutzung der Kaltwasseriso auch am Filamentband zu verzeichnen?

Ja, passiert da genauso. Entweder du machst direkt Tape drauf, oder du klebst immer ab wenn irgendwo was aufreißt...

_________________
Ach! Hans, run! It's the JÄNS!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 127 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de