Gesundheitsgefärdung beim GFK sägen?

Bauweisen, Links, Erfahrung und Diskussion. Bitte keine Regeldiskussion hier, derlei gehört in das Regelboard.
Antworten
Benutzeravatar
Ludwig
Beiträge: 57
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 20:53
Stadt: Coswig
Team: Jugguars (CVJM Coswig)
Position: Langpompfe

Gesundheitsgefärdung beim GFK sägen?

Beitrag von Ludwig » Sa 28. Mai 2016, 09:06

Hey ihr,
bei uns steht heute ein etwas größerer Pompfenbau an.
Ein Spieler meinte, dass GFK sägen schädlich für die Lunge bzw. für die Haut aufgrund des Staubes sei und dass man daher am besten unter Wasser sägen sollte.
Wir haben das bis jetzt immer nicht so gemacht (höchstens Tape um die Schnittstelle), aber ich konnte in verschiedenen anderen Foren dieselben Hinweise lesen.
Was sagt ihr, ist es überhaupt gefährlich? Reicht es, Tape um die Schnittstelle zu wickeln? Oder würdet ihr da auch lieber unter Wasser sägen?
Ich bräuchte n paar schnelle Antworten ;)
Vielen Dank!
Unsere FB-Page: https://www.facebook.com/JuggerCoswig
Think Big Blog: https://www.think-big.org/projekt/jugge ... gerpark-2/
Erreichbar ansonsten über Forum/Mail oder beim Training

Becko
Beiträge: 759
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 22:58
Stadt: Lübeck (ehemals Jena)
Team: Blutgrätsche (Ex-Zonenkind)
Position: Läufer/Stab/Trainer/großer Vorsitzender

Re: Gesundheitsgefärdung beim GFK sägen?

Beitrag von Becko » Sa 28. Mai 2016, 11:16

Das Tape um die Schnittstelle verhindert nicht wirklich viel Staub - vor allem nicht den Sägestaub. Also wenn ihr besorgt seid, dann macht es unter Wasser. Zugegebenermaßen habe ich mir auch noch nie Gedanken darüber gemacht, aber eigentlich macht es Sinn, denn Glasfaser-Staub ist ein gemeines Zeug.

Benutzeravatar
Julius
Beiträge: 119
Registriert: Di 11. Feb 2014, 19:14
Stadt: Münster
Team: Schergen von Monasteria
Position: Stab, Kette
Wohnort: Münster

Re: Gesundheitsgefärdung beim GFK sägen?

Beitrag von Julius » Sa 28. Mai 2016, 11:31

Wir haben das letzte mal einen Staubsauger beim Sägen angehalten.
Den wirklich gefährlichen Feinstaub solltest du damit loswerden und alles was nicht direkt im Staubsauger verschwindet wirst du wahrscheinlich auch nicht einatmen ;) Das kannst du danach eben direkt vom Boden wegsaugen.

Benutzeravatar
ich
Beiträge: 487
Registriert: Do 22. Mai 2014, 22:44
Stadt: Jena
Team: TackleTiger
Position: Kampfschwein
Wohnort: Freiburg

Re: Gesundheitsgefärdung beim GFK sägen?

Beitrag von ich » Sa 28. Mai 2016, 20:58

Bei sowas ists vor allem schlimm wenn man das regelmäßig macht, also beruflich zB. Wenn man mal ein GFK-Rohr sägt ist das nicht gleich schlimm. Wenn ihr aber die Möglichkeiten habt: Vorsicht ist besser als Nachsicht!
Ach! Hans, run! It's the JÄNS!

ExMos
Beiträge: 97
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 15:56
Stadt: Münster
Team: Schergen von Monasteria
Position: Stab
Wohnort: Münster

Re: Gesundheitsgefärdung beim GFK sägen?

Beitrag von ExMos » So 29. Mai 2016, 18:10

Sonst gibt es auch eine Atemmaske in jedem Baumarkt.

Benutzeravatar
Karuuna
Beiträge: 334
Registriert: Di 10. Jul 2012, 12:34
Stadt: Dublin // Blieskastel
Team: Setanta, Keulen Eulen
Position: Kette, Stab.

Re: Gesundheitsgefärdung beim GFK sägen?

Beitrag von Karuuna » So 29. Mai 2016, 20:52

Im Allgemeinen ist es trotzdem sehr sinnvoll, das Sägen von GFK nur draussen zu machen.

Antworten

Zurück zu „Pompfenbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast