Programm zur Turnierverwaltung / Schweizer System

Für Anmerkungen zur Turnierverwaltung, z.B. Hinweise zu falschen Einträgen und Ergebnissen, Verbesserungsvorschläge, Lob und Kritik
Forumsregeln
Dieses Forum ist für Namensänderungen, falsche Einträge, falsche Ergebnisse, Hinweise an die Administration, u.s.w. gedacht. Probleme und Anregungen zur Verwaltung können hier diskutiert werden.
Antworten
Benutzeravatar
Bunny
Beiträge: 455
Registriert: Do 8. Jan 2009, 06:16
Stadt: Hamburg
Team: Last Man Standing
Position: Kette, Teilzeitläufer
Wohnort: Bad Oldesloe
Kontaktdaten:

Programm zur Turnierverwaltung / Schweizer System

Beitrag von Bunny » Mi 10. Jun 2009, 01:30

es ist nun bereits eine ganze weile her, dass dieses programm angekündigt wurde (der ein oder andere mag davon gehört haben).
doch nun ist es soweit, ich habe mir einen ruck gegeben und mich um einen hostingplatz gekümmert.

desweiteren habe ich mich entschlossen die quellen gleich mit zu veröffentlichen, so dass nicht das gefühl von geheimem hokuspokus in den berechnungen auftritt. ;-)

zu finden ist das ganze ab sofort unter:
http://code.google.com/p/juggertournament/

beachtet bitte, dass sich das programm noch mitten in der entwicklung befindet, es ist noch nicht voll ausgereift und ist an der einen oder anderen stelle noch etwas umständlich in der bedienung. dennoch stellt es in meinen augen schon eine hilfe dar, da die berechnung der mannschaftsbegegnungen und der aktuellen rangliste voll automatisch vollzogen wird. (jeder der den kram mal per hand berechnet hat, insbesondere bei pattsituationen im späteren runden oder mit buchholzzahl, wird wissen, was das an zeit rauben kann, und dass da der fehlerteufel wütet! ;)).

ich hatte das tool spontan angefangen, als kleine hilfe für das oldesloer turnier im mai.
wie so oft, ist es dann recht flott angewachsen, daher nun hier zu finden.
falls der ein oder andere einen nutzen dafür hat, hats seinen zweck erfüllt.

um das programm nutzen zu können braucht ihr eine java laufzeitumgebung (java runtime envirement / JRE) ab version 1.5.
genauere informationen hab ich ins wiki des projektes gepackt.
- wiki: Einführung
- wiki: Installationsanleitung
- wiki: Bedienungsanleitung

bei fragen/feedback immer her damit.
- ideen/verbesserungsvorschläge
- feedback/kritik
- verbesserungsvorschläge
- bugs/unschönheiten
- featurewünsche

letztere drei punkte können auch gerne direkt im issue tracker auf der projektseite eingetragen werden (für diejenigen, die wissen was das ist ;))

ps: habs hier in dieses unterforum gepackt, da es thematisch ganz gut passt.
Programm zur Jugger Turnierverwaltung mittels Schweizer System (hier im Forum)

Benutzeravatar
Guardian
Beiträge: 876
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 03:47
Stadt: Lippstadt
Team: J-Team
Position: Stab
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Programm zur Turnierverwaltung / Schweizer System

Beitrag von Guardian » Mi 10. Jun 2009, 08:04

Wow... ich habe keine Ahnung von Programmierung und habe auch keine Ahnung, was alles schief gehen könnte, deshalb find ichs super...

Ich finds total übersichtlich und selbsterklärend... Wenn die Berechnungen alle stimmen und die Programme funktionieren ist das total genial...

Also deine Eigene Meinung zur Funktion ist so, dass man das ruhig für Turniere benutzen könnte?

Weil ich mir auch schon den Ast abbreche, wie wir das nu machen könnten...
Fan des Jugger-Lippstadt e.V.
BÄM!-Shop für alle, die uns mochten :)
Forum der Lippstädter Jugger ist HIER zu finden.

Benutzeravatar
Bunny
Beiträge: 455
Registriert: Do 8. Jan 2009, 06:16
Stadt: Hamburg
Team: Last Man Standing
Position: Kette, Teilzeitläufer
Wohnort: Bad Oldesloe
Kontaktdaten:

Re: Programm zur Turnierverwaltung / Schweizer System

Beitrag von Bunny » Mi 10. Jun 2009, 10:02

Guardian hat geschrieben:Also deine Eigene Meinung zur Funktion ist so, dass man das ruhig für Turniere benutzen könnte?
jup. werds nun zum wochenende hin nochmal gut durchchecken, sollte aber mittlerweils alles funzen.
Programm zur Jugger Turnierverwaltung mittels Schweizer System (hier im Forum)

Peter

Re: Programm zur Turnierverwaltung / Schweizer System

Beitrag von Peter » Mi 10. Jun 2009, 15:23

Hi

Was mich interessieren würde ist, welche Regeln du zum Auflösen von Situationen, bei denen Mannschaften mehrmals gegeneinander spielen müssten, genommen hast. Im Internet habe ich zum Schweizer System keine
deterministische Anleitung gefunden wie man solche Fälle löst. Lediglich vom FIDE Schachbund gab es konkretere Anleitungen, die jedoch fürs Jugger ungeeignet schienen, da sie zusätzlich das Problem behandelt haben daß
jeder Spieler möglichst gleich oft mit Schwarz und Weiß spielen soll.
Interessant find ich (als Informatiker) übrigens zusätzlich die Frage, ob es eine Konstellation geben kann in der in Runde x (mit x < Anzahl der Teilnehmer) es keine Lösung gibt bei der nicht eine Paarung zum zweiten Mal auftritt.
Oder paart dein Programm zur Not zwei Mannschaften zum zweiten Mal gegeneinander?

Das Programm werd ich mir auf jeden Fall mal angucken :)

Gruß,
Peter

Benutzeravatar
Bunny
Beiträge: 455
Registriert: Do 8. Jan 2009, 06:16
Stadt: Hamburg
Team: Last Man Standing
Position: Kette, Teilzeitläufer
Wohnort: Bad Oldesloe
Kontaktdaten:

Re: Programm zur Turnierverwaltung / Schweizer System

Beitrag von Bunny » Mi 10. Jun 2009, 16:23

Peter hat geschrieben:... welche Regeln du zum Auflösen von Situationen, bei denen Mannschaften mehrmals gegeneinander spielen müssten...
die ermittlung der begegnungen auf grund der aktuellen rangliste ist mit nem schlichten backtracking algorithmus umgesetzt worden.
-> bastelt eine möglichst tolle begegnungsliste, bricht aber ab, sobald ein "fehlerfall" (doppelte begegnung) auftaucht. dann wird der letzte schritt rückgängig gemacht und ne alternative genommen (das ganze dann halt rekursiv)
-> im worst case werden alle kombinationen durchlaufen.
hier ist der betreffende code fetzen: klick (recht wenig kommentiert)
... eine Konstellation geben kann in der in Runde x (mit x < Anzahl der Teilnehmer) es keine Lösung gibt bei der nicht eine Paarung zum zweiten Mal auftritt...
du meinst sicherlich "Runde x (mit x < Hälfte der Teilnehmer)"? ;-)
ich muss zugeben, ich hab nicht berechnet wieviele runden man maximal mit absoluter sicherheit "problemfrei" spielen kann.
jedoch hab ich das einige tausend testläufe machen lassen um zumindet schonmal statistisch eine antwort darauf zu finden.

JA, es gibt situtationen, in denen es unlösbare situationen gibt. (näheres siehe auch hier)
tritt eine solche situation auf (also backtracking findet KEINE lösung), so wird ein alternativer ansatz genommen: bastel von oben nach unten so viele passende paarungen, und setze den rest dann einfach irgendwie zusammen. nicht unbedingt schön, aber eigentlich auch nicht praxisnah, wie in der erläuterung beschrieben: diese situationen sollte in "normalen" turnieren nicht vorkommen.
Oder paart dein Programm zur Not zwei Mannschaften zum zweiten Mal gegeneinander?
jup, das ist dann aber auch farblich (mit viel rot und so ;)) hervorgehoben.
Programm zur Jugger Turnierverwaltung mittels Schweizer System (hier im Forum)

Peter

Re: Programm zur Turnierverwaltung / Schweizer System

Beitrag von Peter » Mo 6. Jul 2009, 15:06

So nachdem das Programm bei der Westfälischen Meisterschaft zum Einsatz gekommen ist, wollte ich mal etwas Feedback geben:

Das Programm hat wunderbar funktioniert und die neue Runde lies sich teilweise in fünf Minuten nach Eingang des
letzten Spielergebnisses berechnen und bekanntgeben. Probleme die vom Programm ausgingen gab es nicht.
Ich empfehle jedem Veranstalter, der das Schweizer System verwendet, es zu benutzen.

Natürlich hab ich auch noch ein paar grössere und kleinere Erweiterungs- und Änderungsvorschläge:

- Wir haben die Verteilung der Spiele auf die Felder per Excel-Tabelle gemacht,
wofür wir die Paarungen per Hand übertragen haben. Schneller und weniger fehleranfällig
wäre es natürlich, wenn das per Knopfdruck direkt als pdf/ps generiert werden könnte.
Die Verteilungsstrategie könnte man dann vielleicht auch als Auswahl machen,
wie Siegespunktberechnung

- ein Druckerfreundlicher Export für die Tabelle wäre auch eine Erleichterung

- Es wäre nett, wenn man die Liste der angemeldeten Mannschaften vor der ersten Runde speichern
könnte, so daß man die angemeldeten Teams am Tag vorher vorbereiten aber noch in letzter
Minute Änderungen machen kann, wenn ein Team ausfällt, sich zusätzlich anmeldet, ein neues
Mixteam ensteht usw.

- Man könnte einiges an Zeit einsparen, wenn das Programm schon vor dem Ende der Runde
die Paarungen auswirft, die mit Sicherheit schon feststehen. Das ist zwar algorithmisch
etwas aufwändiger und macht das automatische Belegen der Felder schwieriger, aber
ich schätze der geneigte Informatiker weiß die Herausforderung zu würdigen :)

Und noch ein paar Kleinigkeiten:

- Versucht man eine korrupte Spieldatei zu laden, dann gibt es hübsche Fehlermeldung, sondern
bloß eine Exception auf der Kommandozeile. (Jaja, ich bin selber Schuld, wenn ich per Hand
in der Spieldatei rumpfusche :))

- Wenn man die Juggs für ein Spiel einträgt, muss man immer erst die null löschen, und riskiert
Ergebnisse wie 60 zu 90, wenn man es vergisst.


Gruß,
Peter

Benutzeravatar
Bunny
Beiträge: 455
Registriert: Do 8. Jan 2009, 06:16
Stadt: Hamburg
Team: Last Man Standing
Position: Kette, Teilzeitläufer
Wohnort: Bad Oldesloe
Kontaktdaten:

Re: Programm zur Turnierverwaltung / Schweizer System

Beitrag von Bunny » Mo 6. Jul 2009, 15:37

danke fürs feedback, werde die vorschläge berücksichtigen und dann hoffentlich zeitnah eingebaut haben.
Peter hat geschrieben:- Versucht man eine korrupte Spieldatei zu laden, dann gibt es hübsche Fehlermeldung, sondern
bloß eine Exception auf der Kommandozeile. (Jaja, ich bin selber Schuld, wenn ich per Hand
in der Spieldatei rumpfusche :))
könntest mir hierfür eine beispieldatei schicken? (eigentlich sollte da ne meldung kommen. ;-))
per pm in klartext z.b.
Programm zur Jugger Turnierverwaltung mittels Schweizer System (hier im Forum)

Benutzeravatar
why.n0t
Beiträge: 323
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 19:32
Stadt: Duisburg
Team: Cervisia Ultima
Position: Stab
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Programm zur Turnierverwaltung / Schweizer System

Beitrag von why.n0t » Do 29. Sep 2011, 19:04

Kann man die Reihenfolge der Bewertung ändern?
Also zunächst nach Siegen und dann nach Jugg-Differenz und nicht nach der Buchholzzahl?
Wir haben nur dann keine Chance, wenn man einmal darüber nachdenkt.

Benutzeravatar
Tekay
Beiträge: 451
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 14:42
Stadt: Darmstadt
Team: Pink Pain
Position: Stab, Anti-Kette

Re: Programm zur Turnierverwaltung / Schweizer System

Beitrag von Tekay » Mo 4. Jun 2012, 03:31

Ich habe mir mal ein paar Minuten Zeit genommen und einen weiteren ScoreCalculator geschrieben, der Punkte nach dem ojl-Konzept vergibt.

Ich würde mich freuen, wenn du den auch in die offizielle Version integrierst. Hier die beiden Java-Dateien:
ojl-scoreCalculator.zip
ojl ScoreCalculator
(1.29 KiB) 131-mal heruntergeladen
Als Beschreibung habe ich "7-Punkte-Regel (openjuggerleague)" gewählt.

Benutzeravatar
Bunny
Beiträge: 455
Registriert: Do 8. Jan 2009, 06:16
Stadt: Hamburg
Team: Last Man Standing
Position: Kette, Teilzeitläufer
Wohnort: Bad Oldesloe
Kontaktdaten:

Re: Programm zur Turnierverwaltung / Schweizer System

Beitrag von Bunny » Do 7. Jun 2012, 22:09

moin,
habs mir mal runter geladen und werde den calculator integrieren, sobald ich dafür etwas luft habe.
grüße
Programm zur Jugger Turnierverwaltung mittels Schweizer System (hier im Forum)

Antworten

Zurück zu „Turnierverwaltung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast