3. Juggerturnier am Hohen Ufer 22.-23.07.2017

Turniere, Training, Treffen
Manu
Beiträge: 77
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 21:34
Stadt: Hannover
Team: Hannover Living Undeads
Position: QQ-Tip

Re: 3. Juggerturnier am Hohen Ufer 22.-23.07.2017

Beitrag von Manu » So 23. Jul 2017, 22:07

Durch den Pompfencheck wurde keine vorher heile pompfe beschädigt / zerstört.

In der Tat wurde von Teilnehmern angemerkt, dass 8kg zu wenig seien.

Der Praxistest ergab auch, dass 8kg nicht ausgereicht haben, eine dafür präparierte pompfe mit angesägtem kernstab aus Bambus brechen zu lassen.

Eine detaillierte Statistik folgt.
"Um Tierrassen zu erhalten müssen sie auf den Speiseplan."
Hans-Heinrich Ehlen, Niedersächsischer Landwirtschaftsminister (CDU)
[Ehrenmitglied von P.E.T.A. Germany e.V. (People Eating Tasty Animals)]

Ricky
Beiträge: 271
Registriert: Sa 20. Dez 2014, 19:51
Stadt: Darmstadt
Team: Jugger Darmstadt e.V.
Position: Stab, Co-Trainer, Kettentöter
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: 3. Juggerturnier am Hohen Ufer 22.-23.07.2017

Beitrag von Ricky » So 23. Jul 2017, 23:32

Manu hat geschrieben:
So 23. Jul 2017, 22:07
Durch den Pompfencheck wurde keine vorher heile pompfe beschädigt / zerstört.

In der Tat wurde von Teilnehmern angemerkt, dass 8kg zu wenig seien.

Der Praxistest ergab auch, dass 8kg nicht ausgereicht haben, eine dafür präparierte pompfe mit angesägtem kernstab aus Bambus brechen zu lassen.

Eine detaillierte Statistik folgt.
Na das sind doch erste Testresultate, auf die man sich berufen kann.
Ich bin gespannt auf die Statistik! :)
Pink ist das neue Bunt!

Gear: Stäbe; GFK; 20x17 mm; Rohriso; Griff: Lederband.
Gear: Kette; Nylon (Güte); 6cm-Glieder; Gurtnetz; Elefantenhautball

Manu
Beiträge: 77
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 21:34
Stadt: Hannover
Team: Hannover Living Undeads
Position: QQ-Tip

Re: 3. Juggerturnier am Hohen Ufer 22.-23.07.2017

Beitrag von Manu » Mo 24. Jul 2017, 10:52

Auswertung als .xlsx ist angehängt.

Ergänzung:
Mehrfachnennung bei Art der Beanstandung natürlich möglich, daher eine größere Summe der Art der Beanstandungen als eingereichter Pompfen.
Dateianhänge
Auswertung_Pompfencheck_Hannoverturnier-2017.xlsx
(14.14 KiB) 115-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Manu am Mo 24. Jul 2017, 11:34, insgesamt 1-mal geändert.
"Um Tierrassen zu erhalten müssen sie auf den Speiseplan."
Hans-Heinrich Ehlen, Niedersächsischer Landwirtschaftsminister (CDU)
[Ehrenmitglied von P.E.T.A. Germany e.V. (People Eating Tasty Animals)]

Benutzeravatar
Timba
Beiträge: 295
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 16:39
Position: Kindermädchen

Re: 3. Juggerturnier am Hohen Ufer 22.-23.07.2017

Beitrag von Timba » Mo 24. Jul 2017, 11:07

Und was folgt daraus?
Wird jetzt in Zukunft immer mehr Gewicht genommen bis die Bambuspompfe bricht oder wird das Gewicht in Zukunft weg gelassen?
This man doesn't age. He just gets angrier.

Benutzeravatar
Flughörnchen
Beiträge: 8
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 21:14
Stadt: Berlin
Team: Falco Jugger
Position: Alles mit Q

Re: 3. Juggerturnier am Hohen Ufer 22.-23.07.2017

Beitrag von Flughörnchen » Mo 24. Jul 2017, 11:20

Nachdem ich ihn in der Praxis gesehen habe finde ich den Bruchtest noch sinnloser als vorher ...

Manu
Beiträge: 77
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 21:34
Stadt: Hannover
Team: Hannover Living Undeads
Position: QQ-Tip

Re: 3. Juggerturnier am Hohen Ufer 22.-23.07.2017

Beitrag von Manu » Mo 24. Jul 2017, 11:43

Das vom SAT1-Regional aufgenommene Bildmaterial soll am 24.07. um 17:30 auf SAT1 Regional zu sehen sein, danach unter:
Klick mich
"Um Tierrassen zu erhalten müssen sie auf den Speiseplan."
Hans-Heinrich Ehlen, Niedersächsischer Landwirtschaftsminister (CDU)
[Ehrenmitglied von P.E.T.A. Germany e.V. (People Eating Tasty Animals)]

Schiriki
Beiträge: 55
Registriert: Mo 20. Apr 2015, 13:50
Stadt: Flensburg
Team: NSA - Nordische Sport Amatuere
Position: Langpompfe/Stab

Re: 3. Juggerturnier am Hohen Ufer 22.-23.07.2017

Beitrag von Schiriki » Mo 24. Jul 2017, 11:56

Liebe Freunde aus Hannover,

vielen dank für dieses schöne Turnier. Wir hatten eine Menge spaß und hoffen, dass es allen anderen auch so ging. Wir empfanden den heiß diskutierten Pompfencheck als vernünftigen Einstieg in die Thematik. Das bedeutet für uns genau genommen folgendes:

Ob diese Art von Ergänzung nötig oder Zielführend ist, beurteilen wir damit nicht. Auch ob und wie er verändert werden sollte ist damit nicht angesprochen. Doch die Art und Weise wie er vor Ort durchgeführt wurde, genauso wie die Statistische Erhebung die ihr hier zur Verfügung gestellt habt, erachten wir als gute Grundlage um weitere Diskussionen über den Bruchtest im speziellen und den Pompfencheck im allgemeinen durchzuführen. Wir werden mit großem Interesse verfolgen, wie diese Thematik sich weiter entwickelt.

Was wir uns für nächstes Jahr wünschen würden, ist eine Möglichkeit im trockenen zu Frühstücken. Da das Wetter ja Morgens immer bewiesen habt, dass ihr ja irgendwie doch noch zu Norddeutschland gehört ( :lol: ) und wir den Rugbypavillion auf eure Anweisung hin nicht mehr genutzt haben, war dies etwas Problematisch.
Was wir besonders gut fanden war die Anzahl der Spiele. Für 13 Spiele fahren wir gerne auf ein Turnier! Besonders bei unseren meist sehr weiten Anfahrtswegen sind wir immer enttäuscht wenn wir nur wenig spielen können. Vielen dank dafür!

Liebe Grüße aus dem wahren Norden,
Marc von der NSA

Benutzeravatar
Zimbo
Beiträge: 7
Registriert: Mo 10. Jul 2017, 15:14
Stadt: Hannover
Team: HLU
Position: Stab, Qwik
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: 3. Juggerturnier am Hohen Ufer 22.-23.07.2017

Beitrag von Zimbo » Mo 24. Jul 2017, 17:10

Fundsachen

Die Fundsachen findet ihr dieses Jahr auf unserer Facebook Seite:
https://www.facebook.com/LivingUndeads/ ... 1570344379

Ich hoffe es findet sich alles was vermisst wird wieder an.

Grüße aus Hannover,
Lisa

Becko
Beiträge: 764
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 22:58
Stadt: Lübeck (ehemals Jena)
Team: Blutgrätsche (Ex-Zonenkind)
Position: Läufer/Stab/Trainer/großer Vorsitzender

Re: 3. Juggerturnier am Hohen Ufer 22.-23.07.2017

Beitrag von Becko » Mo 24. Jul 2017, 21:24

Manu hat geschrieben:
Mo 24. Jul 2017, 10:52
Auswertung als .xlsx ist angehängt.

Ergänzung:
Mehrfachnennung bei Art der Beanstandung natürlich möglich, daher eine größere Summe der Art der Beanstandungen als eingereichter Pompfen.
Pie charts are the aquaman of charts! You do not want to bring on a mission if you could have batman or superman.

ps: Pie charts sind schon schlecht, aber diese zerrisenen pie charts in der Excell sind wirklich böse. BÖSE!

Manu
Beiträge: 77
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 21:34
Stadt: Hannover
Team: Hannover Living Undeads
Position: QQ-Tip

Re: 3. Juggerturnier am Hohen Ufer 22.-23.07.2017

Beitrag von Manu » Di 25. Jul 2017, 10:16

Rücküberweisung Turniergebühr

Die Liste werde ich Donnerstag Abend 27.07. an den Kassenwart des SV Odin geben.

Dafür fehlen mir Daten von:

Amazonenkinder
Cervisia Ultima
Pompfritz
Rigor Mortis
Zonenkinder

Bitte dringend bis Donnerstag Mittag nachreichen, danke.

Manuel
"Um Tierrassen zu erhalten müssen sie auf den Speiseplan."
Hans-Heinrich Ehlen, Niedersächsischer Landwirtschaftsminister (CDU)
[Ehrenmitglied von P.E.T.A. Germany e.V. (People Eating Tasty Animals)]

Antworten

Zurück zu „Events“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste