Juggerlabor/Testturnier: Antikettes Paradise 5 statt 8

Turniere, Training, Treffen
Antworten
Gerd
Beiträge: 298
Registriert: Do 14. Feb 2013, 23:55
Stadt: Bochum
Team: Juggerhaufen Bochum
Position: Trainer/Stab/Kette

Juggerlabor/Testturnier: Antikettes Paradise 5 statt 8

Beitrag von Gerd » Di 20. Sep 2016, 22:00

Wenn es das Wetter erlaubt, wird am 9. Oktober 2016 in Bochum das Juggerlabor/Testturnier: Antikettes Paradise 5 statt 8 stattfinden.

Der Termin steht fest, die weiteren Infos kommen in Kürze.
Nur weil man paranoid ist, heißt das nicht, dass man nicht auch verfolgt werden könnte!

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 238
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 12:44
Stadt: Berlin
Team: Falco Jugger
Position: Stab, Läufer

Re: Juggerlabor/Testturnier: Antikettes Paradise 5 statt 8

Beitrag von Linus » Mi 21. Sep 2016, 14:23

Oha, spannend.
Da das Turnier ja schon konkret den Zweck verfolgt die 5-statt-8-Regel zu testen, fände ich es toll wenn ihr die Ergebnisse gleich gut dokumentieren würdet.
Videos sind natürlich nett, sagen aber so wenig über die Wahrnehmung der Spieler aus.
Ich hab jetzt an Fragebögen gedacht. Zum Beispiel könnte jeder Spieler am Anfang die eigene Pompfe und die aktuelle Meinung zur 5-statt-8-Regel abgeben (zB auf ner 1-5 (schlecht bis gut) Skala) und dann nach jedem Spiel kurz die Erfahrungen einordnen. Also zB "passieren weniger Zählfehler?", "Geht taktische Tiefe verloren?", "Wird die Kette zu stark geschwächt?" auf so einer klassischen "Trifftgarnichtzu-Trifftehernichtzu-Neutral-Triffteherzu-Trifftvollzu"-Skala.
Es gibt bestimmt Psychologen hier im Forum, die solche Skalen sinnvoller aufstellen können.

Erstens ist das ein ziemlich drastischer Regeländerungsvorschlag, der einfach mit viel Geduld und möglichst objektiv angegangen werden sollte
Zweitens denke ich, dass ihr euch mit so einer Dokumentation selbst einen Gefallen tut: Ihr macht euch schon die tolle Arbeit ein Turnier auszurichten - wenn ihr dann am Ende nur Handzeichen nehmt oder hier im Forum die generelle Stimmung nach eigener Einschätzung wiedergebt, dann stehen wir wieder mit hoch subjektiven Angaben da und die Turnierarbeit wäre nicht so nützlich gewesen.

Bin sehr gespannt, schön, dass ihr das macht!

Habe jetzt gesehen, dass es dazu einen eigenen Thread im Regelforum gibt - ich lasse die Antwort jetzt hier, werde aber dort weiter am Ball bleiben

Celegorm
Beiträge: 855
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:25
Stadt: Bochum
Team: Juggerhaufen Bochum
Position: Kurzpompfe/Schild

Re: Juggerlabor/Testturnier: Antikettes Paradise 5 statt 8

Beitrag von Celegorm » Mi 28. Sep 2016, 08:04

http://turniere.jugger.org/tournament.php?id=306

Salute, Jugger!

Seit etwas mehr als einem halben Jahr steht die Frage im Raum, ob die aktuelle Regelung der Kette, den/die Gegenspieler/in für 8 Steine zu inaktivieren, mehr Nachteile als Vorteile für das Spiel JUGGER bringt.

Das „Juggerlabor Bochum: Kette mit 5 statt 8 Steinen-Testturnier“ möchte dieser Frage nachgehen. Damit verbunden sind folgende Besonderheiten:

- Wir möchten den Test gerne so gut es geht auswerten, weshalb alle Spieler/Innen gebeten werden, vor und nach dem Turnier Fragebögen auszufüllen

- Wir starten mit der Regel „5 statt 8“ in das Turnier, d.h. die Kette verursacht nur eine Abkniezeit von fünf Steinen. Diese Regel wird mittags mit einer Trendabstimmung überprüft und ggf. ab diesem Zeitpunkt verworfen, wenn mindestens 51% mit 8 Steinen weiterspielen möchten.

Organisatorisches:


Da dieses Turnier relativ spontan geplant ist, halten wir den Orga-Aufwand und die Kosten möglichst gering:


Verpflegung: Keine. Bitte bringt Euch selbst Verpflegung (auch Wasser) mit. Leitungswasser ist vorhanden. Geöffnete Tankstellen (Sonntag…) sind in der Umgebung.


Sanitäre Anlagen: Duschen und WC gibt es vor Ort.


Kosten: Das Turnier kostet je Team 5- Euro als Kostenbeitrag für Platzmiete und Orga-Aufwand.


Schreibzeug: Bitte bringt etwas zu schreiben mit (Kugelschreiber).


Wetter und äußere Umstände: Wichtig! Falls aufgrund des Wetters (bspw. Regen) der Platz bei Nutzung beschädigt wird, wird uns der Platz leider nicht zugestanden. Das letzte Wort hat der Platzwart. Für diesen Fall werden wir uns überlegen, was möglich ist. BITTE TRAGT EINE AKTIVE E-MAIL ADRESSE EIN, falls wir das Turnier verlegen oder komplett absagen müssen.


Kontakt: Fragen an juggerhaufenbochum@gmx.de oder als PM an den Forumsnutzer „Gerd“.


Spielsystem, Zeitplan: Wird es vor Ort geben.


Pompfen:

- "Endtips" sind nicht zugelassen.

- Langpompfen mit mindestens 60cm Schlagfläche sind zugelassen, wenn der Griff gepolstert ist.

- Filamentketten sind zulässig, wenn sie den (restlichen) Anforderungen der Kette genügen.

-etwaige Ecken an Schilden sind zulässig, solange sie rund sind:


Mindestalter: Aus Sicherheitsgründen gilt ein Mindestalter von 14 Jahren. Bei einzelnen Spielern kann auf Anfrage entschieden werden.


Parken: Parkplätze gibt´s genügend vor Ort.

Anmeldeschluss: Freitag, 7.10.2016
----

Edit: Vor Ort sind keine Sanitäter. Insofern ist das Turnier auf eigene Gefahr und Risiken.

Benutzeravatar
Pate Torti
Beiträge: 114
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 15:32
Stadt: Ahaus
Team: Jugger-Verein Ahaus e.V.
Position: Trommler
Kontaktdaten:

Re: Juggerlabor/Testturnier: Antikettes Paradise 5 statt 8

Beitrag von Pate Torti » Mi 5. Okt 2016, 20:22

Ahaus kommt leider nur zu fünft. Würden daher wohl noch Söldner brauchen bzw. uns als Söldner anbieten.

kurt
Beiträge: 441
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 13:18
Stadt: Hagen
Team: HaWu AllstarZ
Position: Qwik, Stab, Kette
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Juggerlabor/Testturnier: Antikettes Paradise 5 statt 8

Beitrag von kurt » Mi 5. Okt 2016, 21:10

Vllt sind ja auch Doppel-Spieler erlaubt? :)
mit sportlichen Grüssen
1. Jugger-Club Hagen e.V. (Mad Monkeys)
www.jugger-hagen.de

Benutzeravatar
Pate Torti
Beiträge: 114
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 15:32
Stadt: Ahaus
Team: Jugger-Verein Ahaus e.V.
Position: Trommler
Kontaktdaten:

Re: Juggerlabor/Testturnier: Antikettes Paradise 5 statt 8

Beitrag von Pate Torti » Mi 5. Okt 2016, 22:00

kurt hat geschrieben:Vllt sind ja auch Doppel-Spieler erlaubt? :)
Wer hat denn so viel Ausdauer? Zudem haben wir einen dabei, der erst seit einer Woche Jugger spielt...und der will eigentlich nur zuschauen, da er Angst hat...hat vermutlich (un)heimlich Videos der HaWu's geschaut...

Celegorm
Beiträge: 855
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:25
Stadt: Bochum
Team: Juggerhaufen Bochum
Position: Kurzpompfe/Schild

Re: Juggerlabor/Testturnier: Antikettes Paradise 5 statt 8

Beitrag von Celegorm » Sa 8. Okt 2016, 00:34

Hallo allerseits,

seid bitte am Sonntag pünktlich um 09:00 Uhr da. Vergesst nicht was zu trinken/essen mitzubringen und euch warm anzuziehen. Es wird kalt.

Viele Grüße

Jugger-Haufen Bochum

Gerd
Beiträge: 298
Registriert: Do 14. Feb 2013, 23:55
Stadt: Bochum
Team: Juggerhaufen Bochum
Position: Trainer/Stab/Kette

Re: Juggerlabor/Testturnier: Antikettes Paradise 5 statt 8

Beitrag von Gerd » Mo 10. Okt 2016, 22:42

Ergebnis des Fragebogens:
viewtopic.php?f=5&t=6575
Nur weil man paranoid ist, heißt das nicht, dass man nicht auch verfolgt werden könnte!

Felix2.0
Beiträge: 44
Registriert: Mi 2. Mär 2016, 19:12
Stadt: Halle
Team: Anima Equorum
Position: Langpompfe, Läufer, Trainer

Re: Juggerlabor/Testturnier: Antikettes Paradise 5 statt 8

Beitrag von Felix2.0 » Do 13. Okt 2016, 09:18

Vielen Dank für deine Mühe!
Ich finde die Erhebung sehr gut und aufschlussreich :applaus:

Antworten

Zurück zu „Events“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast