Pompfe kaputt: Wo muss ich aus dem Spielfeld?

Diskussionen um das Regelwerk
Celegorm
Beiträge: 854
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:25
Stadt: Bochum
Team: Juggerhaufen Bochum
Position: Kurzpompfe/Schild

Pompfe kaputt: Wo muss ich aus dem Spielfeld?

Beitrag von Celegorm » So 26. Jun 2016, 23:19

Kurz mal eine Regelfrage. In Jena passierte mir folgendes. Meine Kurzpompfe ging kaputt. Diese habe ich dann sofort am rechten Seitenrand aus dem Spielfeld entfernt. Dann bin ich auf dem Spielfeld zur Grundlinie meines Teams gelaufen und habe mir dann eine neue Kurzpompfe geholt und von dort auch wieder das Spielfeld betreten.

Daraufhin wurde ich vom Schiedsrichter daraufhin gewiesen, dass mein Verhalten dem Regelwerk entsprechend falsch war. Ich dürfte nicht im Feld zur eigenen Grundlinie laufen, sondern müsste das Spielfeld verlassen, an dem ich meine Kurzpompfe aus dem Spiel entfernt habe und dort wieder eintreten.

In der Situation wurde an der eigenen Grundlinie mir quasi verboten weiter zu spielen und musste erst raus aus dem Spielfeld und 20m laufen und von dort, wo ich meine Kurzpompfe entfernt habe ins Spielfeld eintreten.
Regelwerk 2016 hat geschrieben:Sollte seine Pompfe beschädigt und deshalb nicht
länger sicher oder regelkonform sein, muss der Pompfer seine beschädigte
Pompfe auf kürzestem Weg vom Spielfeld entfernen. Währenddessen ist es
dem Pompfer verboten, mit dem Jugg zu interagieren, andere Feldspieler zu
treffen, zu pinnen oder ihre Laufwege zu behindern. Er kann getroffen und
gepinnt werden und muss seine Strafzeiten sofort abzählen. Hat ein Pompfer
seine beschädigte Pompfe vom Spielfeld entfernt, darf er das Spielfeld
verlassen, um sich eine neue Pompfe zu holen. Er verstößt damit nicht gegen
das Aus. Der Pompfer muss so schnell wie möglich das Spielfeld an derselben
Stelle wieder betreten, an der er es verlassen hat.
Ich kann aus der Passage nicht lesen, dass ich verpflichtend bin, nachdem ich meine kaputte Pompfe sofort aus dem Spielfeld entfernt habe, an dieser Stelle das Spielfeld zu verlassen.

Ich könnte, wie ich es gemacht habe, auch zu meiner Grundlinie rennen und dort eine Pompfe holen (weil sie nun mal dort war) und (muss) auch von dort wieder ins Spiel eintreten, oder?

Da die Regel noch etwas neu ist, möchte ich das hier gerne anbringen, damit es einen einheitlichen Umgang auf künftigen Turnieren gibt.

Benutzeravatar
Magnus
Beiträge: 72
Registriert: Mo 12. Mai 2014, 09:45
Stadt: Rotenburg an der Fulda
Team: Skull!
Position: Kette/Stab/Läufer
Wohnort: Bebra

Re: Pompfe kaputt: Wo muss ich aus dem Spielfeld?

Beitrag von Magnus » Mo 27. Jun 2016, 10:01

Ich würde behaupten, dass es eine falsche Entscheidung des Schiris war. Es ist in der Passage nicht festgesetzt, dass ich das Feld dort verlassen muss, wo ich (oder vll sogar ein anderer Spieler) meine kaputte Pompfe entfernt hat.
Sondern nur, dass ich dort, wo ich das Feld verlassen habe auch wieder eintreten darf.

Das ist doch eindeutig, oder?
Coffee ... have another cup & you can sleep when you´re dead!

Benutzeravatar
Pukinn
Beiträge: 489
Registriert: Di 3. Jul 2012, 20:03
Stadt: Sulzbach-Rosenberg
Team: Affen mit Waffen
Position: Kette (KP/Schild)

Re: Pompfe kaputt: Wo muss ich aus dem Spielfeld?

Beitrag von Pukinn » Mo 27. Jun 2016, 10:17

Würde ich auch sagen. Ich denke das wurde auch mit Absicht so formuliert. Da der Spieler auch ganz normal abgeschlagen werden kann während er über das Spielfeld läuft ist es ja eher sein eigener Nachteil.

Benutzeravatar
Greed
Beiträge: 324
Registriert: Fr 28. Okt 2011, 19:00
Stadt: Bonn
Team: Flying Juggmen
Position: Stab, Läufer, Kette
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Pompfe kaputt: Wo muss ich aus dem Spielfeld?

Beitrag von Greed » Mo 27. Jun 2016, 18:11

Es gab iirc einen ganzen Thread der sich mit dieser Thematik und der eventuellen neu Regulierung dessen befasste...

Müsste den mal suchen...

Becko
Beiträge: 758
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 22:58
Stadt: Lübeck (ehemals Jena)
Team: Blutgrätsche (Ex-Zonenkind)
Position: Läufer/Stab/Trainer/großer Vorsitzender

Re: Pompfe kaputt: Wo muss ich aus dem Spielfeld?

Beitrag von Becko » Mo 27. Jun 2016, 20:39

Ich glaube mich zu erinnern, dass die Intention der Regel tatsächlich war, dass man das Feld an der Stelle verlässt wo man die Pompfe aus dem Feld entfernt - schwebt mir jedenfalls als Konstrukt so im Gedächtnis herum. Ging meines Erachtens darum die Interferenz zwischen dem betroffenem Spieler und dem Spiel zu minimieren. Dass die Formulierung das offen lässt ist vll. ein Missgeschick - Interpretationssache :)

Da es aber so im Text steht akzeptiere ich auch deinen Ansatz.

Benutzeravatar
{Peter}
Beiträge: 667
Registriert: Mi 3. Aug 2011, 11:14
Stadt: Oerlinghausen
Team: ehem. Die Leere Menge
Position: Qwik -> Kette

Re: Pompfe kaputt: Wo muss ich aus dem Spielfeld?

Beitrag von {Peter} » Mo 27. Jun 2016, 22:03

Greed hat geschrieben:Es gab iirc einen ganzen Thread der sich mit dieser Thematik und der eventuellen neu Regulierung dessen befasste...

Müsste den mal suchen...
Guckst du.
Grün ist das neue Rot.
Mörtel wird das neue Grün.

Was ist eigentlich die Russell Klasse ?

Celegorm
Beiträge: 854
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:25
Stadt: Bochum
Team: Juggerhaufen Bochum
Position: Kurzpompfe/Schild

Re: Pompfe kaputt: Wo muss ich aus dem Spielfeld?

Beitrag von Celegorm » Fr 1. Jul 2016, 16:35

Danke auch hier für die Antworten. Für mich sehe ich, dass mein Ansatz in Ordnung ist.

Falls es anderes gemeint ist (mein Ansatz ist nicht in Ordnung), sollte von den Regelhütern das nochmal aufbereitet werden, wie es gemeint ist und wie es in Zukunft geregelt werden soll. Aber die lesen hier ja mit ;-)

J.L.M.
Beiträge: 1874
Registriert: Di 24. Jul 2012, 00:49
Stadt: Jena
Team: Zonenkinder
Position: Langpompfe, Qwik
Wohnort: Jena

Re: Pompfe kaputt: Wo muss ich aus dem Spielfeld?

Beitrag von J.L.M. » Fr 28. Okt 2016, 18:48

Mein Vorschlag wäre eine Kleinständerung, um das Problem zu beheben. Ich sehe zwei Möglichkeiten, von denen ich die erste bevorzuge:
A) Sollte seine Pompfe beschädigt und deshalb nicht länger sicher oder regelkonform sein, muss der Pompfer seine beschädigte Pompfe auf kürzestem Weg vom Spielfeld entfernen. Währenddessen ist es dem Pompfer verboten, mit dem Jugg zu interagieren, andere Feldspieler zu treffen, zu pinnen oder ihre Laufwege zu behindern. Er kann getroffen und gepinnt werden und muss seine Strafzeiten sofort abzählen. Hat ein Pompfer seine beschädigte Pompfe vom Spielfeld entfernt, darf er das Spielfeld an einer beliebigen Stelle verlassen, um sich eine neue Pompfe zu holen. Er verstößt damit nicht gegen das Aus. Der Pompfer muss so schnell wie möglich das Spielfeld an derselben Stelle wieder betreten, an der er es verlassen hat.
Das, was hier fett geschrieben ist, würde hinzugefügt werden. Es würde den abgestimmten Text nicht verändern, sondern nur verdeutlichen. Damit wäre auch rückwirkend Celegorms Verhalten regelkonform.
B) Sollte seine Pompfe beschädigt und deshalb nicht länger sicher oder regelkonform sein, muss der Pompfer seine beschädigte Pompfe auf kürzestem Weg vom Spielfeld entfernen. Währenddessen ist es dem Pompfer verboten, mit dem Jugg zu interagieren, andere Feldspieler zu treffen, zu pinnen oder ihre Laufwege zu behindern. Er kann getroffen und gepinnt werden und muss seine Strafzeiten sofort abzählen. Hat ein Pompfer seine beschädigte Pompfe vom Spielfeld entfernt, darf er das Spielfeld an dem Ort verlassen, an dem er die beschädigte Pompfe vom Spielfeld entfernt hat, um sich eine neue Pompfe zu holen. Er verstößt damit nicht gegen das Aus. Der Pompfer muss so schnell wie möglich das Spielfeld an derselben Stelle wieder betreten, an der er es verlassen hat.
Variante B) würde den bestehenden Text verändern. Mit dieser Änderung wäre Celegorms Verhalten neuerdings nicht mehr regelkonform. Ich halte Variante B für unnötig kompliziert. Allerdings würde es dem Fall vorbeugen, dass ein Pompfer ohne Pompfe bzw. mit nur noch einer Pompfe (z.B. Schild oder Kurzpompfe) über das Feld zur Grundlinie rennt. Falls man das verhindern möchte, könnte man über Variante B) oder eine schönere Formulierung derselben nachdenken. Mein Gefühl im Chat vor der Regelabstimmung war jedoch, dass dies von der Mehrheit nicht gewünscht war.

jonas2
Beiträge: 154
Registriert: So 15. Jun 2014, 23:44
Stadt: Karlsruhe
Team: TackleTiger
Position: Kette

Re: Pompfe kaputt: Wo muss ich aus dem Spielfeld?

Beitrag von jonas2 » Sa 29. Okt 2016, 18:00

Ich halte Variante B) für einfacher zu erklären und umzusetzen, da sie nur eine Ortsangabe beinhaltet, wobei Variante A) zwei beinhaltet:

A) "Du musst die kaputte Pompfe auf dem schnellstem Weg aus dem Spielfeld entfernen und darfst dann irgendwo das Spielfeld verlassen, um dir eine neue Pompfe zu holen, und musst am Ort des Verlassens wieder eintreten."

B) "Du musst das Spielfeld mit kaputter Pompfe auf dem schnellsten Weg verlassen, um dir eine neue Pompfe zu holen, und musst am Ort des Verlassens wieder eintreten."

Ricky
Beiträge: 250
Registriert: Sa 20. Dez 2014, 19:51
Stadt: Darmstadt
Team: Jugger Darmstadt e.V.
Position: Stab, Co-Trainer, Kettentöter
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Pompfe kaputt: Wo muss ich aus dem Spielfeld?

Beitrag von Ricky » Sa 29. Okt 2016, 19:39

Ich bin für Variante A.
Grund: Teams mit nur 5 Spielern wären bei Variante B im Nachteil da sie nicht entlang der Auslinie Spieler mit Ersatzpompfen positionieren können. Weiterhin wird es mMn mit Variante B leider Spieler geben, die mit der kaputten Pompfe einen nicht ganz so kurzen Weg zum Aus nehmen, um dann näher an der Ersatzpompfe zu sein und so weniger Weg zur Wiedereintrittsstelle zurüclegen zu müssen.
Pink ist das neue Bunt!

Gear: Stäbe; GFK; 20x17 mm; Rohriso; Griff: Lederband.
Gear: Kette; Nylon (Güte); 6cm-Glieder; Gurtnetz; Elefantenhautball

Antworten

Zurück zu „Regeln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast