Die Suche ergab 100 Treffer

von Magnus
Mi 6. Nov 2019, 22:53
Forum: Regeln
Thema: [Regelabstimmung 2020] Verschieden Hände am Stab
Antworten: 45
Zugriffe: 3928

Re: [Regelvorschlag] verschieden Hände am Stab

Magnus, das hieße dann für mich im Umkehrschluss, dass wir eine einheitliche Dicke für die gesamte Länge der Manschette festlegen müssten. Das halte ich angesichts der derzeitigen Stabführung a) für schwierig, b) ist das kaum zu messen, da die Blockfläche 1 cm dicker sein müsste als der vordere Gri...
von Magnus
Sa 2. Nov 2019, 21:35
Forum: Regeln
Thema: [Regelabstimmung 2020] Verschieden Hände am Stab
Antworten: 45
Zugriffe: 3928

Re: [Regelvorschlag] verschieden Hände am Stab

[J.L.M.] Was die 1cm anbelangt: die "Mindestens x mehr als bla"-Dicke der Manschette gilt nur für die Grenze zur vorderen Grifffläche, d.h. da wo die max. Reichweite begrenzt wird. Ich kann also die restliche "Manschette" dünner gestalten, bzw. sie darf sich abgreifen. Das wollte ich nur noch mal k...
von Magnus
Di 29. Okt 2019, 09:36
Forum: Regeln
Thema: Überoptimierte "Metastäbe"?
Antworten: 36
Zugriffe: 1699

Re: Überoptimierte "Metastäbe"?

+ extrem viel für Siggi Meine Meinung: - Es muß alle Pompfen außer Kette betreffen, da eben alle Pompfen mittlerweile "grenzwertig" geführt werden. - Es muß eine einheitliche Regelung sein, damit neue (und alte) Spieler nicht ständig auf Ausnahmen achten müssen. Damit wir uns nicht falsch verstehen:...
von Magnus
Di 29. Okt 2019, 09:13
Forum: Regeln
Thema: [Regelabstimmung 2020]Ansagen von ungültigen Treffern
Antworten: 73
Zugriffe: 5035

Re: [Regelvorschlag]Verpflichtendes Hochschicken/Ungültige Treffer

+1 Max Dein Ansatz spiegelt mMn auch die aktuelle Spielpraxis wieder. Die Verpflichtung mein Gegenüber wieder hochzuschicken sollte wenn bei einem Selbst liegen und nicht beim Schiri. Natürlich sollte der Schiri immer noch einen Spieler*in hochschicken dürfen ;) [J.L.M. mal wieder] Die einfachste Lö...
von Magnus
Fr 25. Okt 2019, 12:44
Forum: Regeln
Thema: Überoptimierte "Metastäbe"?
Antworten: 36
Zugriffe: 1699

Re: Überoptimierte "Metastäbe"?

Noch gar nicht erwähnt wurde hier im Übrigen das Problem der wirklich schwierigen Schiedsbarkeit. Seit die Grifffläche wie aktuell wirklich nur noch mit der Fingerspitze berührt werden muss, ist es häufig zu beobachten, dass sie den Kontakt im Schlag komplett verliert. Dahinter muss auch nicht einm...
von Magnus
Di 22. Okt 2019, 18:51
Forum: Regeln
Thema: [Regelabstimmung 2020] Verschieden Hände am Stab
Antworten: 45
Zugriffe: 3928

Re: [Regelvorschlag] verschieden Hände am Stab

(...) Option 2b (neu): 1.4.4.5 STAB Die maximale Länge des Stabs beträgt 180 cm. Die maximale Reichweite des Stabs beträgt 110 cm. Die Schlagfläche ist das vordere, gepolsterte Ende. Die minimale Länge der Schlagfläche beträgt 90 cm. Der Stab hat zwei Griffflächen am hinteren Teil der Pompfe, die d...
von Magnus
Di 18. Jun 2019, 18:28
Forum: Events
Thema: Söldnerbörse 5. leipziger Juggernächte
Antworten: 1
Zugriffe: 170

Söldnerbörse 5. leipziger Juggernächte

Hello Party-People,
haben gerade erfahren, dass das Team aus Rotenburg doch nur zu 4. ist und wir dementsprechend noch dringend einen Söldner brauchen. :klatschen: :klatschen: :klatschen:
von Magnus
Mi 12. Dez 2018, 08:50
Forum: Regeln
Thema: Größere Verlässlichkeit für Pompfenchecks: "Meine Pompfe kommt durch"
Antworten: 14
Zugriffe: 999

Re: Größere Verlässlichkeit für Pompfenchecks: "Meine Pompfe kommt durch"

Ich glaube, dass die größten Probleme einerseits bei den schwammig formulierten Punkte der einzelnen Pompfen ( a la Knauf moderater Druck ) und andererseits bei den subjektiv eingefärbten Hausregeln und Sicherheitsaspekten liegen. Schwammig formulierte Punkte, wie z.B. die Knaufpolsterung, lassen ei...
von Magnus
Di 11. Dez 2018, 14:49
Forum: Regeln
Thema: [Regelabstimmung 2020] Verschieden Hände am Stab
Antworten: 45
Zugriffe: 3928

Re: [Regelvorschlag] verschieden Hände am Stab

Nein! Wieso nein? Max hat mit seinem Bedenken recht, denn rein vom Text her ist ein regelgerechtes führen des Stabes mit einer Hand möglich, ergo kann man jemanden in einer Aufstehsituation abschlagen, wenn man den Stab einhändig führt. Nur weil es keiner wirklich macht, heißt es nicht, dass es ver...
von Magnus
Do 6. Dez 2018, 13:36
Forum: Regeln
Thema: [Regelabstimmung 2020] "Hundeschädel" in der Juggbeschreibung
Antworten: 27
Zugriffe: 2693

Re: [Regelvorschlag] "Hundeschädel" in der Juggbeschreibung

+1 Jens +1 Simba Nun meine paar Gedanken dazu: Eine Streichung des Begriffs Hundeschädel würde ich doch sehr begrüßen. Zum Spielablauf selbst trägt der Name nichts zu und wie schon zu Beginn von Johanna erwähnt ist es in der Praxis schon fast normal, dass man mit den "Neutro-Juggs" spielt. Ich finde...

Zur erweiterten Suche