Winterliga 2015/2016

Celegorm
Beiträge: 922
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:25
Team: Peters Pawns
Position: Turm

Re: Winterliga 2015/2016

Beitrag von Celegorm » Fr 21. Aug 2015, 13:25

Ein Bochumer Spieler regt an:

Vor 3 Jahren war die Winterliga sehr simpel... Ausrichter hat ne Halle, bzw. ein Termin draußen: Teams meldeten sich an per E-Mail bei Ausrichter: "Hey, ich habe Lust und Zeit" und kamen auch wie verabredet. Es wurde Jeder-gegen-Jeden gespielt, möglichst. Ende aus. Alle hatten Training im Winter, alle waren glücklich...

Meine Meinung: Es geht um Training im Winter, wo keine Saison ist. Brauchen wir unbedingt eine "WinterLIGA" Brauchen wir eine gemeinsame Tabelle? Nein... meiner Meinung reicht es, wenn man einfach viel spielt... Können wir es nicht möglichst einfach handhaben?

Hauptsache, man hält seine Zusagen ein, dass man beim Spieltag XY vorbei kommt und sagt nicht zu spät ab, wenn schon die Spielpläne gemacht sind...
------
@Kurt: Ich finde es gut, dass Du dich darum kümmerst. Ich habe Dein Konzept gelesen und mir mal die Mühe gemacht es zu "modifiziert" und eine Vorschlag gemacht (siehe Anhang)

Zweck meines Vorschlages:
Organisatorisch ist am Anfang etwas zu tun (siehe Vorschlag). Doch danach doch alles ein Selbstläufer (wenn Interesse besteht).

Wer Interesse hat meldet sich beim Ausrichter per Mail. Nachm Turnier bekommst der Beauftragte Kurt alle Ergebnisse mit den Teams, die da waren und stellst die online. Fertig. Aus. Ende. Bürokratie ein Minimum, alle haben Spaß und viel Training über dem Winter.

Edit: Anhang gelöscht Grund: veraltet
Zuletzt geändert von Celegorm am Mo 14. Sep 2015, 12:10, insgesamt 1-mal geändert.

Bul1wyf
Beiträge: 188
Registriert: Do 21. Nov 2013, 15:03
Stadt: Hamburg
Position: Stab/Qwik

Re: Winterliga 2015/2016

Beitrag von Bul1wyf » Fr 21. Aug 2015, 14:20

Thema, wurde normalerweise verlegt, auf das NRW-Forum

Celegorm
Beiträge: 922
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:25
Team: Peters Pawns
Position: Turm

Re: Winterliga 2015/2016

Beitrag von Celegorm » Fr 21. Aug 2015, 15:29

Oh tut mir sehr Leid, habe es nun dort auch gepostet...mich extra dafür angemeldet...

kurt
Beiträge: 450
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 13:18
Stadt: Hagen
Team: Rigor Mortis
Position: Qwik, Stab, Kette
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Winterliga 2015/2016

Beitrag von kurt » Mi 26. Aug 2015, 09:27

ich habe gerade eine mail an alle mir vorliegenden und bekannten adressen verschickt. bisher habe ich nur von 4 teams für die WL ansprechpartner genannt bekommen, die restlichen adressen habe ich von den letzten jahren übernommen
mit sportlichen Grüssen
1. Jugger-Club Hagen e.V.
www.jugger-hagen.de

Bul1wyf
Beiträge: 188
Registriert: Do 21. Nov 2013, 15:03
Stadt: Hamburg
Position: Stab/Qwik

Re: Winterliga 2015/2016

Beitrag von Bul1wyf » Mo 14. Sep 2015, 09:07

So hier mal die Meinung von mir und einigen Lippstädtern:

1.) Es sollte weiterhin eine Hallenpflicht geben, da selbst wenn das Wetter in denn letzten zwei Jahre mild war, heißt es nicht das dies wieder so ist und somit ist es schon die Fürsorgepflicht die man hat. Dewegen sind wir für reine Hallenturniere, zudem waren letztes Jahr viele Termine gegeben.

2.) Bezüglich dem Punkten bzw. kleine Turniere. Mit dem Punktesystem a la Bundesliga, fördert nur einen Reisemeister. Das heißt ein Team fährt auf allen Turniere bzw. Spieltage und gewinnt und spielt unentschieden. Sommit sammelt man Punkte und wird Meister. Sommit ist es kein Gutes System.

3.) Spieltage sollen kleine Hallenturniere sein. Dann hier meine Frage wofür dann überhaupt einen Winterligabeauftragten und sonder Regeln?

4.) Sonderregeln, ich bzw wir sind der Meinung es sollte strikt nach dem Deutschen Regelwerk gespielt werden. Da dies in der Saison auch geschieht und somit man sich umstellen muss. Wäre fast so, wie wenn man hier eine neue Doppelregelung einführt

5.) Was sollen genau diese Sonderegeln sein?

Das ist erstmal meine Meinung.

kurt
Beiträge: 450
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 13:18
Stadt: Hagen
Team: Rigor Mortis
Position: Qwik, Stab, Kette
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Winterliga 2015/2016

Beitrag von kurt » Mo 14. Sep 2015, 09:37

zu deinen Punkten:

1.) Es sollte weiterhin eine Hallenpflicht geben, da selbst wenn das Wetter in denn letzten zwei Jahre mild war, heißt es nicht das dies wieder so ist und somit ist es schon die Fürsorgepflicht die man hat. Dewegen sind wir für reine Hallenturniere, zudem waren letztes Jahr viele Termine gegeben. Hier trägt letztlich jeder selbst die Verantwortung und muss für sich abwegen und entscheiden, d.h. stellt ein Team einen Spieltag draußen müsst ihr hieran ja nicht teilnehmen.

2.) Bezüglich dem Punkten bzw. kleine Turniere. Mit dem Punktesystem a la Bundesliga, fördert nur einen Reisemeister. Das heißt ein Team fährt auf allen Turniere bzw. Spieltage und gewinnt und spielt unentschieden. Sommit sammelt man Punkte und wird Meister. Sommit ist es kein Gutes System. Hier stimme ich zu, ich werde Ergebniszettel sammeln und online stellen, jedoch werde ich keine Tabelle erstellen, wer es für nötig hält oder unbedingt einen Meister küren will darf sich hierzu selbst ein Bild machen. Es geht vorwiegend um den Spielbetrieb.

3.) Spieltage sollen kleine Hallenturniere sein. Dann hier meine Frage wofür dann überhaupt einen Winterligabeauftragten und sonder Regeln? Ich koordiniere das nur ein wenig, nicht mehr und nicht weniger. So soll es gesammelt werden und übersichtlicher sein. Hat jemand einen Termin und Ort, kann er diesen hier ins JTR nennen, ich werde dann nochmals per Mail dies kundtun. Bezüglich SOnderregeln: Sind es wirklich SONDERregeln? Oder sind es nur "Regeln" gem. gespieltem Jugger? Was ist grundlegend neu?

4.) Sonderregeln, ich bzw wir sind der Meinung es sollte strikt nach dem Deutschen Regelwerk gespielt werden. Da dies in der Saison auch geschieht und somit man sich umstellen muss. Wäre fast so, wie wenn man hier eine neue Doppelregelung einführt. Bitte konkrette Beispiele den ich sehe keine grobe Abweichung, bis auf das Pinnen ggf. Hier wollen wir für die Community etwas testen und uns ein Bild machen und diese Erfarhung weitergeben. Gibt es zum Pinnen Fragen bitte ich diese direkt an Peter zu stellen, dann kann er seine Intension erläutern.

5.) Was sollen genau diese Sonderegeln sein? Ich habe die Infos zur WL als Datei beigefügt, werde diese aber auch gleich nochmals per Mail an alle versenden. Ich möchte auch gerne nochmals darauf hinweisen, dass ich keinen Alleinunterhalter mache sondern auf die Zuarbeit aller angewiesen bin. Jeder der Wünsche. Anregungen etc hat kann diese gerne mitteilen und ich arbeite diese bestmöglich in die diesjährige WL mit ein.
Dateianhänge
Winterliga 2015-2016.pdf
(39.11 KiB) 20-mal heruntergeladen
mit sportlichen Grüssen
1. Jugger-Club Hagen e.V.
www.jugger-hagen.de

Benutzeravatar
Gernot
Beiträge: 82
Registriert: So 15. Jun 2014, 20:33
Stadt: Bonn
Position: QTip

Re: Winterliga 2015/2016

Beitrag von Gernot » Mo 14. Sep 2015, 09:48

1.) Da stimme ich dir zu. Ob das Wetter wirklich so wird, dass man gut draußen spielen kann, kann erst ein paar Tage vorher einigermaßen zuverlässig vorhergesagt werden. Wetterinabhängige Hallenturniere geben eine größere Planungssicherheit.

2.) Man muss es auch erst mal schaffen alle Turniere /Spieltage zu gewinnen. Und was ist schon dabei, einen Reisemeister zu haben? Wenn das jemandem wichtig ist, dann lasst sie doch.

3. + 4.) Was heißt strikt nach deutschem Regelwerk? Die Lücken und Ungenauigkeiten des deutschen Regelwerks sind doch allen bekannt. Ziel der WL ist es, die Teams auf die nächste Saison vorzubereiten. Letztes Jahr wurde z.B. bereits mit irischem Doppel gespielt, obwohl diese Regel erst dieses Jahr im April kam. Und die "Sonderregeln" sind auch nicht total aus der Luft gegriffen, sondern orientieren sich an dem, was gespielt wird.
Eine ewige Streitfrage ist z.B. die Zulassung von End-Tips bzw. Äxten. Diese sind als eigene Pompfengattung nirgendwo definiert. Auf der DM und vielen anderen Turnieren wurden sie jedoch zugelassen. Deshalb macht es Sinn, diese Allgemein zu definieren um Regelunklarheiten zu vermeiden.

Bul1wyf
Beiträge: 188
Registriert: Do 21. Nov 2013, 15:03
Stadt: Hamburg
Position: Stab/Qwik

Re: Winterliga 2015/2016

Beitrag von Bul1wyf » Mo 14. Sep 2015, 09:51

1.) Sofern alle sich an die Beschlüsse des NRW-Gremiums sich halten, besteht noch immer einen Hallenpflicht. Diese wurde nur gelockert, zwecks Spiele nachzuholen bzw. fehlende Spiele so auch ohne Halle machen zu können, im Falle von sehr gutem Wetter und das die Teams noch gewertet werden können. Da dies in dem Jahr nicht mehr scheinbar der Fall ist, besteht auch die Hallenpflicht.

2.) Die Winterliga hat schon seit dem ich kenn einen sportlichen Ehrgeiz gehabt und somit die Chance gegeben diese zu gewinnen, dies sollte man trotzdem so anhaben. Dies ist meine Meinung. Vorteil ist und war daran das man mal was ausprobieren konnte.

3.) Dann bräuchte man eigentlich wirklich keinen Beautragten, denn Termine irgendwo durch ein Formular kann jeder noch eintragen und die Temas können sich selbst informieren.

4.) Ja, es geht um das Pinnen. Einmal ist es unglücklich geschrieben. Denn so wie es beschrieben wird, kann ich nachdem ich meine Steine abgezählt habe, trotz Pinn, einfach aufstehn und wieder aktiv ins Spiel eingreifen. Das dazu, da ich aber denke was du meinst, also ohne einen Stein abzuwarten nach dem Pinn. Kann ich dir nur sagen, dies wurde auf der Frängschen Meisterschaft gespielt und zumindest ich sowie einige Zonenkinder fanden das nicht gut, zumindest soweit ich mich daran noch erinnern kann.

Celegorm
Beiträge: 922
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:25
Team: Peters Pawns
Position: Turm

Re: Winterliga 2015/2016

Beitrag von Celegorm » Mo 14. Sep 2015, 12:11

Kann man daraus einen Beitrag machen ggf. hier verschieben? Mods? Hier + viewtopic.php?f=100&t=5533. Danke.

Bul1wyf
Beiträge: 188
Registriert: Do 21. Nov 2013, 15:03
Stadt: Hamburg
Position: Stab/Qwik

Re: Winterliga 2015/2016

Beitrag von Bul1wyf » Mo 14. Sep 2015, 12:12

sschon irreführend, das es zwei Threads gibt, was ja auch unnötig ist

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast