jugger-nrw.info

Benutzeravatar
Pate Torti
Beiträge: 114
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 15:32
Stadt: Ahaus
Team: Jugger-Verein Ahaus e.V.
Position: Trommler
Kontaktdaten:

Re: jugger-nrw.info / Plattform für Jugger in NRW???

Beitrag von Pate Torti » Mi 28. Okt 2015, 19:36

Um aktiv/passiv an dieser Plattform teilnehmen zu können, muss man nur ne Smartphone App installieren. Meinste wirklich, dass das zu viel Aufwand ist? Die App ist auch nur 6 MB groß. Für eine passive Teilnahme muss man sich nicht mal registrieren.

Achja. Dein Logo für die JuggA-rena ziert nun unser Vereinstrikot. ;)

ExMos
Beiträge: 97
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 15:56
Stadt: Münster
Team: Schergen von Monasteria
Position: Stab
Wohnort: Münster

Re: jugger-nrw.info / Plattform für Jugger in NRW???

Beitrag von ExMos » Mi 28. Okt 2015, 19:44

Ich habe gerade nicht die Zeit mir alles durchzulesen, werde ich nachholen und dann eine längere Antwort schreiben.

Grundsätzlich finde ich es ein absolutes Unding!
Mit der Einleitung anzufangen:" Mir passt das Ergebnis nicht also mache ich etwas auf eigene Faust"....

Es gab extra eine Umfrage in der das Meinungsbild der Region erfragt wurde. Wenn Ahaus damit ein Problem hat, Pech gehabt. Mir passen einige Punkte auch nicht, akzeptiere sie aber.

Die längere Antwort folgt noch!

Benutzeravatar
Pate Torti
Beiträge: 114
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 15:32
Stadt: Ahaus
Team: Jugger-Verein Ahaus e.V.
Position: Trommler
Kontaktdaten:

Re: jugger-nrw.info / Plattform für Jugger in NRW???

Beitrag von Pate Torti » Mi 28. Okt 2015, 20:15

Oh, ein Scherge der über Undinge sprechen möchte...

Ich finde es ein Unding, dass im "Gremium" beschlossen wird, dass die Winterliga in der Sporthalle ausgetragen werden MUSS um nur wenig später eine neue Umfrage zu starten, ob draußen oder indoor gespielt werden soll?!?!

Ich finde es ein Unding, dass im "Gremium" beschlossen wird, dass wir die Winterliga nach Hamburger Doppel spielen um mitten in der Winterliga eine neue Umfrage zu starten, wo auf einmal nach irischem Doppel gespielt werden soll.

Und ja, ich finde es auch ein Unding, dass im "Gremium" beschlossen wird, dass wir eine eigene Internetpräsenz haben wollen um wenig später doch nur mit so einer blöden Umfrage das Meinungsbild wieder umzukrempeln. Meinst du wirklich, dass so eine blöde Umfrage ein 8 Std-Brainstorming ersetzen kann?

Und das sind nur wenige von vielen Beispielen.

Da ja das Forum von Werner nicht so gut überkam, kam direkt von der Mehrheit..."ist blöd, will ich nicht!" Zack, neue Umfrage. Sind wir hier im Kindergarten? Ich hingegen habe hierfür für MICH ALLEINE eine Fehler-Analyse gemacht und geschaut, wie man so etwas denn evtl. besser, einfacher, strukturierter und informativer mit weniger Aufwand für die Teilnehmer aufbauen kann. Und mein Begehren war es, hier mein Ergebnis mitzuteilen und euch anzubieten, UNSER Projekt in meine Hand zu nehmen, weil ich hoffe zu wissen, wie man es besser machen kann.

Vielleicht habe in den unzähligen Posts in diesem Thread auch einige Sachen fatal und missverständlich formuliert, aber einige von euch haben es echt drauf, die Mitmenschen runter zu ziehen und zu demotivieren...davor hat Werner mich ja auch schon gewarnt. ;)

Greed, ich danke dir schon mal für deine Zusage der Unterstützung. Wie gesagt, Alex müsste nur Bescheid geben, ob er mir für die Webseite http://www.jugger.nrw eine FTP Weiterleitung einrichten kann, damit ich auf den Webspace zugreifen kann. Ansonsten würde ich die Seite http://www.jugger-nrw.info nehmen. Würde auch ausreichen, hauptsache eine klare einfache url.

Dann würde ich das Grundgerüst einrichten und wir könnten meinetwegen schon mal mit der Arbeit beginnen. Vielleicht schließen sich uns dann noch einige andere an, die aktiv an der Gestaltung mitwirken möchten, wenn sie sehen, dass da schon etwas visuelles vorhanden ist und nicht nur Däumchen gedreht wird.

Benutzeravatar
Greed
Beiträge: 326
Registriert: Fr 28. Okt 2011, 19:00
Stadt: Bonn
Team: Flying Juggmen
Position: Stab, Läufer, Kette
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: jugger-nrw.info / Plattform für Jugger in NRW???

Beitrag von Greed » Mi 28. Okt 2015, 21:03

Leute... können wir bitte mal runter kommen?

Es hilft keinem unkonstruktiv und angreifend zu werden.

Ich persönlich finde es begrüßenswert wenn jemand Energie aufzuwenden bereit ist bei etwas das wie das Gremium im Winterschlaf, wenn nicht gar Koma zu sein scheint. Auch wenn ich dem ganzen nicht zu viele Chancen ausrechne (mir graut es schon ein wenig vor den myriaden Pushnachrichten sollte das angenommen werden, aber über die Eier mache ich mir Gedanken wenn sie gelegt sind)

ExMos
Beiträge: 97
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 15:56
Stadt: Münster
Team: Schergen von Monasteria
Position: Stab
Wohnort: Münster

Re: jugger-nrw.info / Plattform für Jugger in NRW???

Beitrag von ExMos » Mi 28. Okt 2015, 21:41

Pate Torti hat geschrieben:Oh, ein Scherge der über Undinge sprechen möchte...

Ich finde es ein Unding, dass im "Gremium" beschlossen wird, dass die Winterliga in der Sporthalle ausgetragen werden MUSS um nur wenig später eine neue Umfrage zu starten, ob draußen oder indoor gespielt werden soll?!?!

Ich finde es ein Unding, dass im "Gremium" beschlossen wird, dass wir die Winterliga nach Hamburger Doppel spielen um mitten in der Winterliga eine neue Umfrage zu starten, wo auf einmal nach irischem Doppel gespielt werden soll.

Und ja, ich finde es auch ein Unding, dass im "Gremium" beschlossen wird, dass wir eine eigene Internetpräsenz haben wollen um wenig später doch nur mit so einer blöden Umfrage das Meinungsbild wieder umzukrempeln. Meinst du wirklich, dass so eine blöde Umfrage ein 8 Std-Brainstorming ersetzen kann?

Und das sind nur wenige von vielen Beispielen.

Da ja das Forum von Werner nicht so gut überkam, kam direkt von der Mehrheit..."ist blöd, will ich nicht!" Zack, neue Umfrage. Sind wir hier im Kindergarten? Ich hingegen habe hierfür für MICH ALLEINE eine Fehler-Analyse gemacht und geschaut, wie man so etwas denn evtl. besser, einfacher, strukturierter und informativer mit weniger Aufwand für die Teilnehmer aufbauen kann. Und mein Begehren war es, hier mein Ergebnis mitzuteilen und euch anzubieten, UNSER Projekt in meine Hand zu nehmen, weil ich hoffe zu wissen, wie man es besser machen kann.

Vielleicht habe in den unzähligen Posts in diesem Thread auch einige Sachen fatal und missverständlich formuliert, aber einige von euch haben es echt drauf, die Mitmenschen runter zu ziehen und zu demotivieren...davor hat Werner mich ja auch schon gewarnt. ;)
Die Dinge gefallen wir auch nicht und kritisiere ich ebenfalls, das machen wohl auch viele - zurecht.
Es kann einfach nicht sein, dass hier ein Bypass geschaffen wird.

Glaubst du allerdings, dass du alleine eine vollständige Fehleranalyse der letzten Jahre machen kannst? Ahaus war genau einmal bei einem Gremiumstreffen... fehlen da nicht ein paar Jahre an Infos um zu wissen was früh versucht wurde?

Benutzeravatar
why.n0t
Beiträge: 323
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 19:32
Stadt: Duisburg
Team: Cervisia Ultima
Position: Stab
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: jugger-nrw.info / Plattform für Jugger in NRW???

Beitrag von why.n0t » Mi 28. Okt 2015, 21:48

Wegen der Domain. Die ist Aktuell auf kein Webspace gelinkt. Nimm also erstmal deine Seite. Wir können dann die Domain nachträglich darauf setzten und du musst die Arbeit nicht wiederholen. Ausserdem dauert es ca. 2 Tage das zu machen.

Ansonsten sehe ich das so wie Torsten. Es werden nicht viele aktiv mit machen. Es sollen aber alle eingeladen und es allen so einfach wie möglich, also auch zentral, die Möglichkeit zu mitmachen geboren werden.

Und Aktuell macht eher keiner was. (also jetzt vor diesen Post, wobei ich mich zum Teil auch etwas schuldig bekennen muss)
Wir haben nur dann keine Chance, wenn man einmal darüber nachdenkt.

Benutzeravatar
Pate Torti
Beiträge: 114
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 15:32
Stadt: Ahaus
Team: Jugger-Verein Ahaus e.V.
Position: Trommler
Kontaktdaten:

Re: jugger-nrw.info / Plattform für Jugger in NRW???

Beitrag von Pate Torti » Mi 28. Okt 2015, 23:06

Ahaus war drei Mal bei einem Treffen. Aber gut, dass du Buch führst. Und ich hab nicht gesagt, dass ich eine Fehler-Analyse kann, sondern nur das ich eine gemacht habe. Was hier leider sonst niemand gemacht hat, sonst würde es nicht immer so weiter laufen wie es bisher läuft...wenn man sieht, dass einem etwas nicht passt, dann sollte man versuchen es zu ändern...meckern kann jeder....

Alex. Überredet. Ich fang einfach mal an und lass mich von niemanden hier stören. Werde euch einfach in diesem Thread auf dem Laufenden halten, wie der aktuelle Stand ausschaut. Falls jemand von den Anwesenden Lust hat mir dabei zu helfen, kann er sich gerne auf http://www.jugger-nrw.info blicken lassen.

Celegorm
Beiträge: 857
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:25
Stadt: Bochum
Team: Juggerhaufen Bochum
Position: Kurzpompfe/Schild

Re: jugger-nrw.info / Plattform für Jugger in NRW???

Beitrag von Celegorm » Mi 28. Okt 2015, 23:40

Ich finde auch, dass man hier doch nicht "persönlich "werden muss. Hier wurde vom Threadersteller Feedback gewünscht. Deutlich ja, aber doch bitte freundlich sollte jedoch der Ton allen gegenüber sein :winken:

Vllt kurz meine Meinung:

1. Jeder kann aufbauen und machen was er möchte. Gerne kann er nach Unterstützung auch fragen. Jeder der Lust und Zeit hat, kann da mitmachen.
2. Threadersteller hat aber auch nach Feedback gefragt. Da muss man auch sich (negative) Feedback, mache nennen es auch Kritik, gefallen lassen.
3. Ich höre heraus, dass beim Threadersteller a) sehr viel Unmut über die Zustände herrsche (Winterliga, Gremium etc.) b) sehr viel Tatendrang, Energie und Zeit hat. -> Ergebnis E-Mail und Thread mit Homepage/Forum = Vorschlag
4. Ich höre ebenfalls heraus, dass bei manchen dieser Tatendrang und ehrenamtlichen Einsatz an sich nicht kritisiert wird, sondern, dass der "Vorschlag" ein "Schnellschuss" sei und auch in der Vergangenheit schon erfolgt sei und sie deshalb dem skeptisch gegenüber sind.

5. @Pate Torti. Ich hatte Dir bereits eine Mail geschrieben und das hier dann erst gelesen. Ich höre heraus, dass Du mit manches unzufrieden bist. Aus deinen Beiträgen entnehme ich (korrigiere mich bitte, falls ich es falsch vestehe):

a) Möglichkeit schaffen: jugendliche Jugger einfacher Informationen über Jugger-NRW anbieten (durch bspw. die APP)
b) Dir fehlen Informationen bzgl. den jetztigen Winterturnieren 15/16
c) Unmut über die letzte Winterliga 14/15, besonders weil nur Ahaus zwei Termine angeboten hat und nur einmal 1 Mannchaft gekommen ist.

Richtig?

Das sind ernste Punkte, die man durchaus nachvollziehen kann. Daher auch Dein Vorschlag (das Projekt)?

Ich könnte mir vorstellen, dass manche dem Vorschlag skeptisch gegenüber stehen, weil sie im Gedanken sagen

a) "nicht schon wieder der Vorschlag "Homepage/externes Forum"
b) "Ich möchte mich nicht von jemand, der dass ohne mit allen abgesprochen hat, etwas aufgedrängt bekommen"

Daher vllt die Aktionen und Reaktionen hier.


----------------
Vllt kurz ein paar Sachen aus meiner Sicht, weil ich persönlich auch dabei war:
Pate Torti hat geschrieben:ich finde es ein Unding, dass im "Gremium" beschlossen wird, dass die Winterliga in der Sporthalle ausgetragen werden MUSS um nur wenig später eine neue Umfrage zu starten, ob draußen oder indoor gespielt werden soll?!?
Es wurde letztes oder vorletztes Jahr beschlossen, dass sie in der Sporthalle ausgetragen werden muss. Jetzt zur Winterturnieren 15/16 wurde eine neue Umfrage gestartet. Man kann unterschieldicher Auffassung sein, ob es "wenig später" ist.
Pate Torti hat geschrieben:Ich finde es ein Unding, dass im "Gremium" beschlossen wird, dass wir die Winterliga nach Hamburger Doppel spielen um mitten in der Winterliga eine neue Umfrage zu starten, wo auf einmal nach irischem Doppel gespielt werden soll.
"Die Vorgänge um die Entscheidungen für eine Doppelregelung in der Winterliga werden diskutiert
und führen auf die übergeordnete Diskussion, ob Beschlüsse des Gremiums auch tatsächlich Bestand
haben. Dies wird einheitlich bejaht. Daher bleibt der Beschluss für das Hamburger Doppel aus der
Sitzung des NRW-Gremiums vom 28. Juni 2014 bestehen. Dass auf dem Spieltag in Hagen das Irische
Doppel gespielt wurde, ist nachzusehen und erfordert keine Konsequenzen. R. [Realname zensiert] legt Klärungen
des Hamburger und des Irischen Doppel vor. Im Konsens entscheidet sich das Gremium dafür,
weiterhin das Hamburger Doppel in der Winterliga zu spielen. " Mal ein Zitat vom Protokoll. So hatte ich es auch in Erinnerung.
Pate Torti hat geschrieben:Und ja, ich finde es auch ein Unding, dass im "Gremium" beschlossen wird, dass wir eine eigene Internetpräsenz haben wollen um wenig später doch nur mit so einer blöden Umfrage das Meinungsbild wieder umzukrempeln. Meinst du wirklich, dass so eine blöde Umfrage ein 8 Std-Brainstorming ersetzen kann?
"Im Konsens wird beschlossen, dass ein separates Forum gestartet werden soll. C. [Realname zensiert] bietet sich an, entsprechende Vorbereitungen zu treffen. Darüber wird abgestimmt. Soll C. R. [Realname zensiert] die Erstellung eines separaten Forums übertragen werden?
dafür dagegen Enthaltung 11 0 0 " Soweit ich weiß, wurde nicht über eine eigene Internetpräsenz gesprochen. Nur über ein externes Forum.

-------------------
Just 2 cents noch zur den jetztigen Winterturnieren:
In diesem Jahr sind noch keine Gremiumssitzungen zustande gekommen. Keiner, auch der Vorsitzender und der stellv. Vorsitzender hatten nicht eingeladen, wo man etwas besprechen könnte.

Die Zeit drängte. Es wurde September. Da ich weiß, wie schwer es ist Hallen zu bekommen hatten Kurt und ich auf die schnelle ein Konzept ausgearbeitet. In Bielefeld und auf der DM möglichst allen NRW-Teams zukommen lassen und hier auch im Forum gepostet.
Auf Hinweis hier im Forum hat Kurt, der Winterligabeauftragte, eine Doodle-Umfrage über strittige Punkte erstellt, an denen auch viele teilgenommen haben.
Vielleicht ist es nicht so optimal gelaufen, aber man kann hoffen, dass es nächstes Jahr besser wird. Vielleicht gibt es ja ein Treffen der Jugger in NRW deswegen. Das wäre natürlich schöner als per Internet :-)

ExMos
Beiträge: 97
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 15:56
Stadt: Münster
Team: Schergen von Monasteria
Position: Stab
Wohnort: Münster

Re: jugger-nrw.info

Beitrag von ExMos » Do 29. Okt 2015, 06:42

Celegorm fasst es aus meiner Sicht gut zusammen.

Mir geht es gar nicht darum, was geplant ist (HP, Forum, APP etc.). Ich finde nur die Art wie es kommuniziert wird komisch.
Ich könnte mir vorstellen, dass manche dem Vorschlag skeptisch gegenüber stehen, weil sie im Gedanken sagen

a) "nicht schon wieder der Vorschlag "Homepage/externes Forum"
b) "Ich möchte mich nicht von jemand, der dass ohne mit allen abgesprochen hat, etwas aufgedrängt bekommen"
Genau das ist es bei mir. HP wurde in der Vergangenheit angesprochen, Forum wurde in der Vergangenheit angesprochen und fragwürdig realisiert.

Das Grundlegende bei solchen Projekten ist, dass man die Leute (gerade die Skeptiker) abholt. Genau an dem Punkt an dem sie sind. Ansonsten sind solche Projekte von Anfang an zum Scheitern verurteilt.

Benutzeravatar
Pate Torti
Beiträge: 114
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 15:32
Stadt: Ahaus
Team: Jugger-Verein Ahaus e.V.
Position: Trommler
Kontaktdaten:

Re: jugger-nrw.info

Beitrag von Pate Torti » Do 29. Okt 2015, 13:23

Update 29.10.2015
========
Die Forum-Struktur steht -> www.jugger-nrw.info/forum/ und jeder hier ist selbstverständlich eingeladen, aktiv an der Gestaltung teilzunehmen. Die Registrierung ist momentan nur über das Forum möglich (aufgrund des Spam-Captchas in Wordpress). Login ist aber über Wordpress + Forum möglich.

Und wie gesagt, ich suche eben auch noch welche, die spezielle Aufgaben für die Internetseite übernehmen können/wollen.
-> Hilfegesuch im Jugger NRW Forum

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast