RPC 2016

Antworten
Benutzeravatar
Gernot
Beiträge: 72
Registriert: So 15. Jun 2014, 20:33
Stadt: Bonn
Position: QTip

RPC 2016

Beitrag von Gernot » Di 29. Mär 2016, 21:28

Hallo zusammen,

auf verschiedenen Winterliga-Turnieren habe ich ja bereits mit vielen von euch darüber gesprochen: Wir werden dieses Jahr den Sport Jugger wieder auf der Role Play Convention in Köln vertreten.
Torsten Bingenheimer (Jugger Köln) und ich (Jugger Bonn-Rhein-Sieg) übernehmen dieses Jahr die Hauptorganisation für dieses Projekt.
Im Groben bleibt die Planung ähnlich wie die letzten Jahre auch. Ich schreibe sie hier nochmal alle auf.

Die RPC
* findet am 28.05 und 29.05 in Köln (Messe) statt.
* ist eine Convention für Rollenspielinteressierte jeglicher Art (Videospiele, LARP, Brettspiele etc.)
* Mehr Infos: http://www.rpc-germany.de/

Was machen wir dort?
* Wir werden mehrmals täglich verschiedene Mannschaften gegeneinander antreten lassen.
* Interessierte Messebesucher bekommen die Basics an den Pompfen erklärt und dürfen gegeneinander antreten (sowohl 1vs1 Duelle als auch als Teams im richtigen Spiel gegeneinander).
* Wir erklären allen, warum Jugger toll ist.
* Abends nach dem Messeschluss werden wir den Abend gemeinsam ausklingen lassen.

Was haben wir davon?
* Viel Spaß.
* Die Möglichkeit unseren Sport einem potenziell interessiertem Publikum vorzustellen und damit das Wachstum der Jugger-Community zu unterstützen.
* Freien Eintritt zur Messe (eventuell wieder mit Ausstellerausweisen und damit verbundenen Vorteilen)
* Ein gemütliches Wochenende mit Juggerfreunden.
* Noch mehr Spaß.


Wie sieht der Ablauf aus:
- Interessierte Teams melden sich bei mir oder hier im Forum (dazu unten mehr).
- Wir werden einiges an Marketing-Material (Poster/Aufsteller, Flyer etc.) erstellen.
- Ab Freitag abend können wir das Messegelände betreten und dort unsere Zelte (eventuell wird wieder ein großes Zelt vom Veranstalter gestellt) aufschlagen.
- Am Samstag morgen gibt es eine kurze Einweisung von Torsten und mir an die Teamleiter, wo der genaue Ablauf besprochen und Schichten eingeteilt werden.
- An den beiden Tagen werden Spiele zwischen den jeweils eingeteilten Teams stattfinden.
- Zwischen den Spielen werden Besucherspiele organisiert und betreut.


Teamanmeldungen
Bereits angemeldet:
- Dropkick Cologne (Köln)
- Flying Juggmen Bonn
- Cervisia Ultima (Duisburg)
- Aixcalibur (Aachen, 5 Leute)
- Juggerhaufen Bochum

Bildet bitte Gruppen von bis zu 8 Personen und wählt einen Teamleiter (dieser sollte innerhalb der Gruppe eine gewisse Autorität besitzen).
Der Teamleiter meldet sich bei mir (PN, Facebook oder Mail. Kontaktdaten gibt es per PN) mit einer Liste seiner Teammitglieder und seinen Kontaktdaten (Handynr + E-Mail-Adresse).
Spieler die sich einzeln anmelden werden von uns den Gruppen zugeordnet. Bitte schaut aber erst mal, ob ihr in eurem Verein noch weitere Spieler begeistern könnt, bevor ihr euch einzeln anmeldet.
Bitte gebt mir spätestens bis zum 13.05 Bescheid, mit wie vielen Leuten ihr kommt, damit ich rechtzeitig die Ausweise besorgen kann.


Marketing:
Damit die Besucher euch neben den ganzen anderen Attraktionen nicht vergessen, dürft ihr ihnen gerne eure Flyer, Visitenkarten etc. mitgeben.
Torsten arbeitet derzeit an einem NRW-Flyer. Dazu wird er später noch mehr posten.
Ich arbeite derzeit an zwei A3 Postern: Jugger Regeln und Jugger Geschichte+Verbreitung.
Wenn es Teams gibt, die bereits aufstellbares Infomaterial besitzen, dürfen diese es gerne mitbringen (schreibt bitte in den Thread, was ihr mitbringt).


FAQ:
Was soll ich mitbringen?
- Nahrung und Getränke für zwei Tage. Kann man zwar auch dort kaufen, ist aber teuer. Ein Lidl ist 5-10 Gehminuten entfernt vom Messegelände.
- Isomatte + Schlafsack (falls man vor Ort übernachten will).
- So viele Pompfen wie möglich, damit die Besucher Jugger ausprobieren können.

Wo spielen wir?
Der genaue Ort steht noch nicht fest, da das Gesamtkonzept mit allen Ausstellern noch nicht fertig ist.
Wir haben zwar die Probleme mit dem letzten Platz angesprochen, konnten aber noch keine Zusage auf einen besseren Platz bekommen (da das Gesamtkonzept noch nicht fertig ist).
Es ist aber davon auszugehen, dass wir wieder draußen auf Beton spielen. Nehmt also eure Knieschützer mit und spielt nicht allzu hart.

Darf ich in Gewandung kommen?
Wir präsentieren einen Sport. Deshalb müssen alle Spieler, Schiedsrichter und Erklärbären (!) Trikots und Sportkleidung tragen.
Wie ihr außerhalb eurer Schichten rum lauft ist mir ziemlich egal.


Bei Fragen und Anregungen einfach hier kommentieren.

Sportliche Grüße,
Gernot
Zuletzt geändert von Gernot am Mo 25. Apr 2016, 20:55, insgesamt 5-mal geändert.

Benutzeravatar
why.n0t
Beiträge: 328
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 19:32
Stadt: Duisburg
Team: Cervisia Ultima
Position: Stab
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: RPC 2016

Beitrag von why.n0t » Mi 30. Mär 2016, 23:20

Hey ho.

Duisburg hätte auch Interesse. Wir kriegen min. 8 Leute zusammen, ggf. auch mehr wenn das ok ist. Ich muss noch schauen wer genau kommt.

Was mir noch wichtig wäre:
Ausstellerausweise:
Wir hatten bereits ein Jahr wo diese Ausweise erst sehr Spät und zunächst in unzureichender Anzahl kammen. Das ist kein schickes extra sondern notwendig da unterschiedliche Security-Leute ihren Job unterschiedlich ernst nehmen und wir bereits Probleme hatten auf das Gelände zu kommen nachdem wir Einkaufen waren oder zu den Ausstellerunterkünften.

Zelt:
Wir müssten möglichst frühzeitig wissen ob Zelte gestellt werden und welcher Art. Letztes Jahr waren die gestellten Zelte sehr gut. Die Jahre davor waren die Zelte untauglich und wir hatten unser eigenes Zelt mit. Unser Zelt ist jedoch verdammt groß (verbraucht gepackt einen Kombi) und wir müssten entsprechend vorher wissen ob wir es mitbringen müssen.

Wir können eigene Flyer, unsere Banner,Leibchen und eine große Trommel mitbringen. Wir habe auch einen fundus an Pompfen jedoch hatten wir letztes jahr alleine über die Hälfte der Pompfen gestellt, als mit die kleinste Juggergruppe in NRW ist das für uns unverständlich. Hier wäre es wünschenswerte eine ausgeglichenere Verteilung zu haben.

Es sollte zudem ein einhetiliche Markierband für Privat-Pompfen vor Ort sein, damit man schnell erkennt, was nicht rausgegeben werden darf.

Gibt es ein max. Anzahl an Jugger-Menschen?
Wir haben nur dann keine Chance, wenn man einmal darüber nachdenkt.

Benutzeravatar
Gernot
Beiträge: 72
Registriert: So 15. Jun 2014, 20:33
Stadt: Bonn
Position: QTip

Re: RPC 2016

Beitrag von Gernot » Do 31. Mär 2016, 08:59

Okay, ich habe euch eingetragen.

Das es mit den Ausstellerausweisen mal Probleme gab ist mir bewusst.
Hattet ihr letztes Jahr auch damit Probleme (ich habe da das Gelände nur morgens und abends verlassen)?

Das mit dem Zelt werden wir auf jeden Fall noch in Erfahrung bringen.
Wir sind diesbezüglich schon mit dem Organisator in Kontakt, warten aber noch auf eine Antwort.

Schön, dass ihr so viel mitbringt. :)
Leibchen, Banner und Flyer werden wir ebenfalls mitbringen.
Wir Bonner haben im letzte Jahr viele neue schöne Pompfen gebaut und werden dieses Jahr mehr als letztes Jahr mitbringen.

Ein Markierband für Privatpompfen kann ich besorgen. Die Alternative wäre alle Privatpompfen getrennt von den anderen Pompfen irgendwo in die hinterste Ecke zu stellen.
Bitte markiert auch euer Vereinseigentum einheitlich, damit das später wieder zugeordnet werden kann. Wir Bonner nutzen für unsere Pompfen Schwarz-Gelbes Markierungsband.

Bisher wurde uns keine Obergrenze genannt. Es sollen möglichst viele kommen, aber es sollte natürlich noch im Rahmen bleiben. 300 wären zu viele.
Letztes Jahr waren wir glaube ich etwa 40 Leute. 60 wären auch noch okay.

Benutzeravatar
why.n0t
Beiträge: 328
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 19:32
Stadt: Duisburg
Team: Cervisia Ultima
Position: Stab
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: RPC 2016

Beitrag von why.n0t » Do 31. Mär 2016, 14:04

Letztes Jahr hatten wir die Ausweise von Anfang an, da gab es keine Probleme.

Das mit den Privatpompfen getrennt hinstellen hat die letzten Jahre nicht funktioniert. Es mischen sich trotzdem immer wieder Pompfen durch. Und je nachdem was für eine Platz wir haben gibt es evtl. keine Möglichkeit die Sachen vernünftig zu trennen.
Wir haben nur dann keine Chance, wenn man einmal darüber nachdenkt.

Benutzeravatar
Greed
Beiträge: 326
Registriert: Fr 28. Okt 2011, 19:00
Stadt: Bonn
Team: Flying Juggmen
Position: Stab, Läufer, Kette
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: RPC 2016

Beitrag von Greed » Do 31. Mär 2016, 17:25

Privatpompfen würde ich auch bitten auf ein absolutes MInimum zu reduzieren, falls man nicht ganz drauf verzichten kann.

Ich weis von Köln werden eine Anzahl an Pompfen gestellt werden (4-5 ich, glaube auch um die 4 von Pierre, etc), aber wir brauchen dennoch einen möglichst großen Fundus für Gäste.

Benutzeravatar
Greed
Beiträge: 326
Registriert: Fr 28. Okt 2011, 19:00
Stadt: Bonn
Team: Flying Juggmen
Position: Stab, Läufer, Kette
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: RPC 2016

Beitrag von Greed » Mi 20. Apr 2016, 10:00

Bzgl. der Flyer:

Hat hier jemand schon gute Erfahrungen mit einem günstigen (also günstig aber qualitativ, nicht billig) Druckservice gemacht?

Auch suche ich noch ein gutes Motiv für die Vorderseite, falls jemand da einen guten Vorschlag für Din A5 hochkant hat, immer her damit.

Benutzeravatar
Gernot
Beiträge: 72
Registriert: So 15. Jun 2014, 20:33
Stadt: Bonn
Position: QTip

Re: RPC 2016

Beitrag von Gernot » Fr 13. Mai 2016, 08:55

Gibt es noch weitere Leute, die uns bei der RPC unterstützen wollen, aber kein festes Team haben?

Benutzeravatar
Greed
Beiträge: 326
Registriert: Fr 28. Okt 2011, 19:00
Stadt: Bonn
Team: Flying Juggmen
Position: Stab, Läufer, Kette
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: RPC 2016

Beitrag von Greed » Mi 18. Mai 2016, 12:45

News von der Orgafront:

Wir werden den selben Ort wie letztes Jahr haben und uns nur mit den Greifvögeln abwechseln müssen. Die Schaukämpfer sind dieses Jahr drinnen, neben der Mainstage. Wurde auch kurz überlegt uns da auch hinzusetzen, aber da ist es recht permanent recht laut, das ist gar nicht mal so gut, daher bleiben wir draußen.

Schlafen wie letztes Jahr zusammen mit den SSK'lern in 3 Zelten am selben Ort wie letztes Jahr.

Ich will schauen, dass ich ab 13:00 an der Messe bin und die Karten habe und an euch weitergeben kann und euch einweisen kann.
Eure Gruppenleiter sollten meine Telefonnummer haben um mich zu erreichen.
Da es ggf etwas lauter sein kann während um einen herum aufgebaut wird, versucht es im Zweifelsfall bitte ein paar mal ;)

Driddor
Beiträge: 19
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 18:12
Stadt: Aachen
Position: Qwik, Stab

Re: RPC 2016

Beitrag von Driddor » Fr 27. Mai 2016, 16:02

Weiß einer wie es Parkplazmäßig an der Messe aussieht?

Es lohnt sich halt für mich nicht, mit dem zug anzureisen.

Benutzeravatar
Greed
Beiträge: 326
Registriert: Fr 28. Okt 2011, 19:00
Stadt: Bonn
Team: Flying Juggmen
Position: Stab, Läufer, Kette
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: RPC 2016

Beitrag von Greed » Fr 27. Mai 2016, 21:03

Es gibt Parkplätze, aber die Kosten in Tendenz (zumindest kam man die letzten Jahre am Samstag nicht mehr in den Aussteller Bereich, sondern den allgemeinen Parkbereich.

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast