Masterarbeit: Jugger in der Schule-eine pädagogische Chance?

Antworten
Denis
Beiträge: 39
Registriert: Di 26. Jul 2016, 09:47
Stadt: Leipzig
Team: ohne
Position: Stab

Masterarbeit: Jugger in der Schule-eine pädagogische Chance?

Beitrag von Denis » Di 26. Jul 2016, 10:08

Hallo ihr Lieben, :axel:

ich durfte Jugger bei der Leipziger Nachtwache kennenlernen und bin sehr begeistert von dem Potenzial für die Schule und als Gewaltprävention. Ich habe schon alle drei Bücher von Ruben.

Jetzt suche ich gerade Leute oder Kontakte zu solchen, welche Jugger schon einmal im pädagogischen Rahmen mit Kindern oder Jugendlichen eingesetzt haben, und würde gerne ihre Erfahrung einholen.

Ziel ist es, in der Masterarbeit 10-15 solche Erfahrungsberichte zu sammeln, ein Fazit zu ziehen und es auf die Schule zu übertragen.

Gerne kann ich dann auch meine Masterarbeit hier zur Verfügung stellen, wenn es interessiert.

Ich freue mich, wenn du mir weiterhelfen kannst :yipyep:
*Denis aus Leipzig

ExMos
Beiträge: 98
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 15:56
Stadt: Münster
Team: Schergen von Monasteria
Position: Stab
Wohnort: Münster

Re: Masterarbeit: Jugger in der Schule-eine pädagogische Cha

Beitrag von ExMos » Fr 29. Jul 2016, 06:27

Ein guter Kontakt sollte Markus aus Rotneburg sein.
Dort gab es ein Problem mit einer Jugendgang. Haben auch einen Preis (glaube vom Land Hessen) für das Projekt erhalten.

Benutzeravatar
Raph
Beiträge: 68
Registriert: Di 21. Okt 2014, 11:25
Stadt: Bamberg
Team: Jugger Helden Bamberg
Position: Stab

Re: Masterarbeit: Jugger in der Schule-eine pädagogische Cha

Beitrag von Raph » Fr 29. Jul 2016, 08:32

Kai Bißbort kann dir evtl. auch weiterhelfen. Er arbeitet für Jumper (Jugend mit Perspektive) in Kassel Helleböhn und bietet da auch Jugger an. Kontakt kriegst du mit ihm sicher über die Turnierseite (bieten dieses Jahr ein offenes Turnier an) oder du googlest seine Mailadresse.

Hier gibts die Kontaktdaten auch: http://www.jumpers-helleboehn.de

Denis
Beiträge: 39
Registriert: Di 26. Jul 2016, 09:47
Stadt: Leipzig
Team: ohne
Position: Stab

Re: Masterarbeit: Jugger in der Schule-eine pädagogische Cha

Beitrag von Denis » Fr 29. Jul 2016, 18:07

Danke euch zwei für die Tipps... hab sie angeschrieben...

Wer noch etwas weiß, z.B. wo jemand Jugger als AG, GTA oder Projektwoche ausprobiert hat, oder einfach Jugendarbeit... nur her damit :pfeifen: :juhu:

ExMos
Beiträge: 98
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 15:56
Stadt: Münster
Team: Schergen von Monasteria
Position: Stab
Wohnort: Münster

Re: Masterarbeit: Jugger in der Schule-eine pädagogische Cha

Beitrag von ExMos » Sa 30. Jul 2016, 18:44

Wir hatten es selber mal an einer Schule (im letzten Jahr) im regulären Sportunterricht. Dort aber sofort mit 4 oder 5 Terminen. Falls das hilft, geben wir da gerne Infos raus.

tschuelia
Beiträge: 123
Registriert: Di 15. Mai 2012, 07:11
Stadt: Karlsruhe
Team: TackleTiger
Position: Kurzpompfe/Schild

Re: Masterarbeit: Jugger in der Schule-eine pädagogische Cha

Beitrag von tschuelia » Sa 30. Jul 2016, 19:48

Ich hab Jugger durch eine AG an meiner alten Schule kennengelernt, die AG gibt es jetzt leider nicht mehr. Wenn ich meinen Umzug mal hinter mir habe kann ich dir gerne ein paar Infos und die Kontaktdaten der beiden AG-Leiter geben :)
Sei leise, ich kann nichts sehen.

Benutzeravatar
Ein Uhu
Beiträge: 1376
Registriert: Mo 17. Nov 2008, 17:02
Stadt: The Home of rrriktig Metal
Team: Falco jugger/JärnfalkarSverige
Position: Schild. Admin Wiki & Int. Juggerblog
Kontaktdaten:

Re: Masterarbeit: Jugger in der Schule-eine pädagogische Cha

Beitrag von Ein Uhu » Mo 1. Aug 2016, 13:27

Foren–Moderator | Huderte 2007-2012 das Juggerregelwerk
Uhus Jugger-Videotutorials | -Kommentar zum Regelwerk 2012 | Salute of the Jugger-Filmanalyse

Antworten

Zurück zu „Kinder- und Jugend-Jugger“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast