Wie ist die Deutsche Kinder- und Jugendliga organisiert?

Antworten
Benutzeravatar
Gernot
Beiträge: 77
Registriert: So 15. Jun 2014, 20:33
Stadt: Bonn
Position: QTip

Wie ist die Deutsche Kinder- und Jugendliga organisiert?

Beitrag von Gernot » Di 6. Mär 2018, 18:50

Hallo Leute,

da im Thread zur "5. deutschen Kinder und Jugendmeisterschaft in Halle 2018" über die Altersklassen diskutiert wurde und angemerkt wurde, dass bestimmte Sachen in einer "Betreuerrunde" besprochen wurden, wollte ich mich mal informieren, wie die Kinder- und Jugend-Liga organisiert sind.
Ace hat geschrieben:
Mo 22. Jan 2018, 16:10
Und vor allem bin ich der Meinung, dass dies in der Betreuerrunde im letzten Jahr auch anders besprochen worden ist, eine Änderung dieser Art also recht eigenmächtig wäre.
Ist diese Betreuerrunde eine Art Gremium, das sich regelmäßig trifft und beschließt, wo die nächste KuJDM stattfindet, welche Altersgrenzen es gibt und was es sonst noch für Sonderregeln (Pompfenmaße) gibt?
Und falls ja, wie kann man da mit machen?

Benutzeravatar
Token
Beiträge: 1326
Registriert: Di 17. Jul 2012, 13:20
Stadt: Jena
Team: Zonenzwerge/-kinder/
Position: K&J-Trainer, Trainertrainer, Promo

Re: Wie ist die Deutsche Kinder- und Jugendliga organisiert?

Beitrag von Token » Di 6. Mär 2018, 18:55

Es ist aus der Tradition entstanden (da nicht alle hier sind) dass sich die Betreuer am Sa bei der DKJJM zu einer Runde zusammen kommen und über die nächsten DKJJM sprechen.

Eine Liga in dem Sinne gibt es noch nicht.

Token = Spielstein = Simon

Ines Roth
Beiträge: 15
Registriert: Do 2. Nov 2017, 13:52
Stadt: Halle
Team: JSH e.V. / Anima Equorm
Wohnort: Halle

Re: Wie ist die Deutsche Kinder- und Jugendliga organisiert?

Beitrag von Ines Roth » So 11. Mär 2018, 12:36

:winken: wir möchten die Hausregeln des Geländers und Richtlinien für die Schieries nocheinmal verkünden.

Antworten

Zurück zu „Kinder- und Jugend-Jugger“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast