Jugger-Mindestalter bei "JoS - Der Mob"

Antworten
Benutzeravatar
Lunever
Beiträge: 503
Registriert: Di 8. Nov 2011, 20:59
Stadt: Köln
Team: Dropkick Cologne
Position: Langpompfe
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Jugger-Mindestalter bei "JoS - Der Mob"

Beitrag von Lunever » Fr 1. Jun 2012, 16:39

Die in letzter Zeit (2011/12) aufgetretenen Unklarheiten bez. Mindestalter fürs Juggern sind geklärt.

Und gleich vorweg - es gibt erfreulicherweise für alles eine Lösung.

Als Sportgruppe der Freiwilligen Notfallhilfe (über die wir ja auch mitversichert sind) dürfen wir eigentlich erstmal keine Jugendlichen unter 16 aufnehmen.

Wir können aber auf Kosten der FNH Jugendbetreuerscheine absolvieren (Zeitaufwand: voraussichtlich 2 Wochenenden, genaue Info folgt noch).

Dann dürfen wir auch 14-jährige aufnehmen.

Erwünscht wären 6 Leute, die da mitziehen, min. 2 von jedem Geschlecht (weil bei der Betreuung Unterschiede bez. Jungs-&Mädelsbetreuung gemacht werden).

Wenn es weniger sind, wäre das schlecht, weil sonst die Betreuten von der Anwesenheit derjenigen Einzelperson(en) komplett abhängig sind.

Sollten es tatsächlich mehr als 6 sein, übernimmt die FNH trotzdem den Kurs, ist also kein Problem.

Die jetzigen Team-Mitglieder, die noch unter 16 (bzw. - wenn wir dann endlich zugelassene Betreuer haben - unter 14) sind, dürfen als Ausnahme trotzdem im Team bleiben, aber NUR, wenn sie mit erwachsener Begleitperson zum Training kommen.

Diese erwachsene Begleitperson MUSS entweder ein unmittelbar Erziehungsberechtigter oder ein Erwachsener MIT schriftlicher(!) Beauftragung zur Übernahme der Aufsichtspflicht sein.

In dieser Erklärung muss stehen, dass bekannt ist, dass diese Aufsichtspflicht NICHT vom Verein übernommen wird (auch dann nicht, wenn die Begleitperson selbst im Verein spielt).

In Zukunft sind keine weiteren solchen Alters-Ausnahmen vorgesehen, sie dürfen wenn überhaupt nur nach VORHERIGER Abklärung mit dem zuständigen bei der FNH (Ingo Vigneron) erfolgen.

Also Leute, wer hilft dem Team aus der Patsche und macht den Kurs mit? Der gilt wohlgemerkt nicht speziell fürs Juggern, sondern ist durchaus eine für andere Sport- & Freizeitaktivitäten gültige Qualifikation. Und wenn wir den zusammen machen, haben wir bestimmt auch Spaß dabei.

Anm.: Von der FNH wurden uns Pascal und Lewis als 2 Ausnahmen genehmigt, nicht mehr. Auch wenn es noch 2 weitere Kids gab, die mehrfach im Training waren (hilft mal bitte jemand meinem Sieb von Namensgedächtnis auf die Sprünge?!), mehr können wir von der FNH aus nur machen, wenn jemand eine richtige Jugger-Kindergruppe gründet und als verantwortlicher Kinderbetreuer leitet, dafür steht auf unabsehbare Zeit niemand zur Verfügung.

Benutzeravatar
Lunever
Beiträge: 503
Registriert: Di 8. Nov 2011, 20:59
Stadt: Köln
Team: Dropkick Cologne
Position: Langpompfe
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Jugger-Mindestalter bei "JoS - Der Mob"

Beitrag von Lunever » So 3. Jun 2012, 17:46

Im Training haben heute mehrere Leute ihre Bereitschaft für die Juleica signalisiert, wir werden also wahrscheinlich sogar mehr als 6 Leute sein. Ich freu mich drauf.

Antworten

Zurück zu „Saarbrücken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast