Phantasie- und Mittelaltertage

Antworten
Benutzeravatar
BlackButterfly
Beiträge: 42
Registriert: Fr 30. Nov 2012, 16:06

Phantasie- und Mittelaltertage

Beitrag von BlackButterfly » Di 23. Jul 2013, 14:57

Hallo zusammen,

wir ihr ja hoffentlich alle wisst, stehen bald die Phantasie- und Mittelaltertage im DFG an. Dass jeder einen Zeltplatz bekommt und wir wissen, wie viele wir überhaupt sind, am besten jetzt direkt ins Doodle eintragen, an welchen Tagen ihr da seid. :)

Benutzeravatar
Lunever
Beiträge: 503
Registriert: Di 8. Nov 2011, 20:59
Stadt: Köln
Team: Dropkick Cologne
Position: Langpompfe
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Phantasie- und Mittelaltertage

Beitrag von Lunever » So 4. Aug 2013, 23:55

Das verlängerte Wochenende vom 15. bis 18. August 2013 rückt näher:
Bald ist es soweit - auf den Plakaten und Flyern der doch recht großen, viertätgigen Veranstaltung "Phantasie- und Mittlelatertage 2013" im saarbrücker Deutsch-Französischen Garten steht als Event nun auch "Juggerturnier".

Natürlich ist das kein Turnier im Sinne von Liga oder JTR. Vielmehr soll unter Verzicht auf ambientestörende Kleidung und Pompfen (keine grellbunden sondern lieber silberschwarze und "holzige") vor großem Publikum 4 Tage lang 2x täglich für je 2 Stunden gejuggert werden. Es soll Jugger in Memoriam der ersten auf LARPs realisierten Jugger-Spiele Anfang der 90iger sein. Es wird ambiente-orientierte Teams geben, in "Gewandung light", wie z.B. ein Team in Schottenröcken, ein Team mit Feen-Features, ein Team mit Piraten-Kleidungsstücken und vielleicht noch ein Hönnähelmteam. Gewandung light deshalb, weil man bei Sport auf einer Wiese in praller Sommerhitze einfach nicht viel Gewandung tragen kann, ohne nach kurzer Zeit umzukippen. Hauptsache es werden keine zu plastikbunten Pompfen und Adidasklamotten getragen.

Unter den Fantasy- und Mittelalter-Enthusiasten, die das sehen, könnten viele sein, die sich für in Zukunft auch als Sport interessant ist, wir versprechen uns großes Rekrutierungspotential an ernsthaft interssierten und geeigneten Spielern. Und von den Touris und wahrscheinlich auch vom Veranstalter versprechen wir uns den ein oder anderen brauchbaren Spendenbeitrag für unser Vereinskäßchen, auf daß wir auch in Zukunft einen Grundstock für Pompfen, Teamshirts und weitere Event und Turnierveranstaltungen am Leben halten können.

Nu werden auch von den einheimischen, juggernden Arbeitnehmern wohl kaum alle an allen 4 Tagen mitziehen können, von daher würden wir uns freuen, auch Spieler von anderen Teams miteinzubeziehen, wir müssen nur sicherstellen, daß sie "zu uns" gehören, und nicht als normale Gäste da sind, denn Gäste dürfen aus versicherungstechnischen Gründen nicht plötzlich spontan mitjuggern. "Zu uns gehören" heißt, für ein cooles Fantasy- und Mittelalterevent mit coolem Bandaufgebot (Headliner ist Letzte Instanz, neben vielen anderen tollen Bands) keinen Eintritt zu zahlen, und nichtalkoholische Getränkeversorgung ist inklusive (in Eigenregie Met saufen bitte erst nach dem 2. Spiel pro Tag).

Wo wir sehr genau kalkulieren müssen ist, welche ambientegerechte Zelte wir auf den 20x20 Metern Lagerfläche neben dem Spielfeld wir aufstellen, und wer von den Ortsansässigen und Auswärtigen dort übernachtet (oder doch vom DFG zu einer saarbrücker Privatwohnung fährt oder sich rechtzeitig für das schon bald ausgebuchte Zelt-Markt-Hotel "Cubiculus" anmeldet). Wer noch ambientegerechte Zelte hat, ist doppelt und dreifach willkommen!

Wer hat Bock und Zeit für ein außergewöhnliches Jugger-Event? Ihr seid herzlich eingeladen! Gebt bitte zeitig bescheid, damit wir irgendwie die Übernachtungsmöglichkeiten organisieren können!

Ein paar Trierer kommen bestimmt auch, neben den Saarbrückern sind sicher auch einige Homburger am Start. Falls wir zuwenige Spieler sind, disponieren wir spontan um, wer bei welchem Spiel Schotte oder Pirat ist. Falls wir aber genug sind, können wir wirklich eine echtes Turnier mit Mob vs. Schädelschwenker vs. Gladis vs. Treveris u.a. machen, der Veranstalter hätte eh gerne eine ordentliche Siegerehrung auf der der Seebühne, wo auch die bekannten Bands spielen, da bekommen dann auch noch mehr Leute Info über JUGGER!



04.August 2013: Geiles Training heute. Heiß aber noch machbar, und dank Schädelschwenker auch genug Spieler. PMT haben wir auch schonmal einiges besprochen, mehr dazu nochmal nächste Woche. Hier aber nochmal das wichtigste:
1) Doodle http://www.doodle.com/pr53yw54dy5kavrn ist für die PMT noch sehr viel wichtiger, als fürs Standard-Training, ich hab jetzt auch Auf- und Abbautag hinzugefügt. BITTEBittebitte eintragen, sonst können wir kaum planen, ich will für die Mitarbeiterbändchen für freien Eintritt und Freigetränke beim Gerdi nicht alle Viertelstunde mit neuen Spielern aufschlagen, wie mit den 13 Zwergen in Beutelsend - der Gerdi hat genug anderes zu tun an den PMT.
2) Beim Kevin Klockow kann man Schwenker und Würstchen mitbestellen, implizit ist eine gleichmäßige Mitbeteiligung an den Kosten fürs Trockeneis zur Kühlung - wer will schon einen Schwenker essen, der 4 Tage in der Sonne gelegen hat.
3) Daniel Kagerer und Silke Ramona Breit sorgen zwar für eine Grundausstattung an Piratenkopftüchern, Schottenröcken und ja, jetzt auch karierten Tittenbedeckungsoberteilen, und unser Pompfenwartgroßmeister-Veteran Maik Kriesamer sorgt zwar für einen Grundstock an Ambiente-Pompfen, Lagermöbeln, Suppenküche und etwas Lagergeschirr, aber selbst ein megafleißiger Ultraenthusiast wie der Maik kann auch mit der letzten Restkohle der Vereinskasse nicht die Rundumsorglospackung für 2 Dutzend Leute stemmen. Daher die DRINGENDE Bitte an alle:
- Stellt alles bereit, was ihr habt an: Ambientetauglicher Kleidung, ggf. auch um mal was an unterausgerüstete Jugger zu verleihen, an ambientetauglichem Essgeschirr, Bechern, Krügen, Hörnern, Trinkschläuchen, und auch an Lagereinrichtung, insb. Felle, Decken und Tücher.
- Nehmt mit, was Ihr tragen könnt, stellt den Rest daheim abholbereit in Euren Eingangsbereich.

Benutzeravatar
Lunever
Beiträge: 503
Registriert: Di 8. Nov 2011, 20:59
Stadt: Köln
Team: Dropkick Cologne
Position: Langpompfe
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Phantasie- und Mittelaltertage

Beitrag von Lunever » Di 20. Aug 2013, 02:41

War eine sehr erfolgreiche Veranstaltung, hat allen beteiligten viel Spaß gemacht und wird vorraussichltich nächstes wieder und noch viel toller stattfinden, mehr dazu dann wieder im Sommer 2014. Dank an alle, die dabeiwaren!

Für nächstes Jahr wollen wir natürlich noch ganz viele Ideen sammeln, und die sollten natürlich sich nicht in 12 Monaten Facebook-Pinwand verlieren, daher bitte unbedingt möglichst im externen Forum posten
http://juggerhood.mixxt.de/networks/for ... 06_1498146 ,
am besten solange die Erinnerungen noch frisch sind.

Benutzeravatar
Berufspsycho
Beiträge: 486
Registriert: Do 27. Aug 2009, 16:35
Stadt: Schäl Sick
Team: Ho-Ho-Ho...st! :D
Position: Schwanzvergleicher
Wohnort: Da Gheddo
Kontaktdaten:

Re: Phantasie- und Mittelaltertage

Beitrag von Berufspsycho » Mi 16. Okt 2013, 18:43

Liest sich sehr kewl. Trag es doch nächstes Jahr mit bei uns an, wir haben da bestimmt ein paar, die Urlaub im Saarland machen wollen würden.
Ich weiß was ich tue, ich tue es trotzdem...
---
blog: http://www.versicherungskritiker.de
Eysenwall: http://www.facebook.com/eysenwall

Antworten

Zurück zu „Saarbrücken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast