Logo Entwürfe

Driddor
Beiträge: 19
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 18:12
Stadt: Aachen
Position: Qwik, Stab

Re: Logo Entwürfe

Beitrag von Driddor » So 10. Apr 2016, 23:45

Mike_D hat geschrieben:Gefällt mir auch, wobei der untere schädel hiterm stein mir auch unangenehm aufgefallen ist. Evtl ist das besser wenn man den spiegelt?
Inwiefern würde es das für dich besser machen?
Wenn müssten auch beide gespiegelt werden, damit es gleichmäßig aussieht.

DreiZeichen
Beiträge: 13
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29
Stadt: Aachen
Position: Kurzpompfe/Schild, Qwik

Re: Logo Entwürfe

Beitrag von DreiZeichen » Mo 11. Apr 2016, 07:41

Beim Spiegeln musste ich die Schädel ein bisschen verkleinern, weil die oberen Quadranten diesen Ausschnitt haben, aber hier einmal mit gespiegelten Schädeln:

Bild

Ich finde den oberen jetzt ziemlich gequetscht.

Der Vollständigkeit halber, einmal die Variante, in der nur ein Schädel gespiegelt ist:

Bild

Ist allerdings a) heraldischer Blödsinn und b) gefällt mir auch überhaupt nicht, weils total unkoordiniert aussieht. Wir sind ja hier nicht bei den Monkeys.

Driddor
Beiträge: 19
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 18:12
Stadt: Aachen
Position: Qwik, Stab

Re: Logo Entwürfe

Beitrag von Driddor » Mo 11. Apr 2016, 19:55

Wenn, bitte nur das mit den Schädeln nach rechts gedreht, die Schädel in beide Richtungen sind gruselig!

Ein Freund hat mich zudem darauf hingewiesen, dass die Schädel nach rechts eine aufsteigende Bedeutung haben, nach links eine
absteigende.
Ich kenne mich in der Heraldik leider nicht gut genug aus, um das zu bestätigen oder nicht.

Nach einiger Zeit muss ich aber sagen, dass mir die nach rechts gedrehten Schädel auch besser aussehen, auch wenn der
links oben was gequetscht aussieht. Vielleicht kann man die Schädel ein wenig verkleinern, damit es etwas weniger eng aussieht?

Mike_D
Beiträge: 13
Registriert: Fr 22. Mai 2015, 20:14
Stadt: Aachen
Team: Aixcalibur
Position: Q-Tipp Langpompfe

Re: Logo Entwürfe

Beitrag von Mike_D » Mo 11. Apr 2016, 21:17

Also der untere Schädel nach rechts schauened sieht wesentlich besser aus. Ggf. könnte auch ein anderer wappenschild genügend platz für zwei gleich große Schädel bieten. Mit Heraldik kenne ich mich nicht aus und, da wir ne sportmannschaft und keine larp oder Mittelaltergruppe sind, würde ich das auch nicht als zentralen Punkt sehen. Wichtiger wäre mir, dass es gut aussieht ;)

Benutzeravatar
{Peter}
Beiträge: 742
Registriert: Mi 3. Aug 2011, 11:14
Stadt: Oerlinghausen
Team: ehem. {} | jetzt: Peters Pawns
Position: Qwik -> Kette

Re: Logo Entwürfe

Beitrag von {Peter} » Mo 11. Apr 2016, 23:11

Hallo von einem Außenseiter. :)

Nicht das meine Meinung per se Relevant ist, aber ich mag solche Themen. Vielleicht ist Sie für euch ja interessant
Ich betrachte das ganze auch mehr aus einer "marketingtechnischen" Sicht = hoher Wiedererkennungswert.
Und da helfen einfache Symbole.

Bspw.
Die Leere Menge -> Kreis mit nem Strich durch
Zonenkinder -> ne Banane (den Rest den die sich ausgedacht haben beachtet doch keiner)
Rigor -> die Kralle
GAG -> Stern und "GAG" selbst.

Unter dem Gesichtspunkt würde ich immer sagen: Weniger ist mehr.
Keiner aus dem Jugger wird euer Logo unter "heraldischen" Gesichtspunkten beurteilen.

Die Frage die ich mir stellen würde:
Was würde ein nicht kunstbegabter Jugendlicher mit nem Bleistift auf ein Blatt Papier kritzeln?

Meine Antwort bei eurem letzten Motivvorschlag - der mir im Grunde gut gefällt - wäre:
Nen Schild. Unten ein nicht zu kompliziert und halbwegs symmetrisch gehaltener "Stein" wo ein Schwert (Strichmännchen-Schwert ? eventuell auch leicht komplizierter, aber Standard) steckt. Dann in der Mitte noch die horizontalen und vertikalen Striche vollenden.
Nen Schädel kann eh keiner malen ;)

Privat hatte ich bei eurem Logo noch folgende "Einwände" oder Ideen:
1. die Schädel etwas kleiner. Das im N-W-Quadranten könnte in die linke Ecke. Das im S-O-Quadranten in die echte obere Ecke.
Nun könnte man das Schwert-Stein-Motiv "gerade" malen. Und den Stein etwas simpler gestalten. Zumindest würde ich von den "Schatteneffekten" bei Stein und Pompfe absehen. (Und mich auf wenige Farben beschränken.)

:winken:
Grün ist das neue Rot.
Mörtel wird das neue Grün.

Was ist eigentlich die Russell Klasse ?

kurt
Beiträge: 445
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 13:18
Stadt: Hagen
Team: HaWu AllstarZ
Position: Qwik, Stab, Kette
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Logo Entwürfe

Beitrag von kurt » Mi 13. Apr 2016, 20:47

Ist allerdings a) heraldischer Blödsinn und b) gefällt mir auch überhaupt nicht, weils total unkoordiniert aussieht. Wir sind ja hier nicht bei den Monkeys.

Was soll das den heißen? Neid auf de Monkeys? :applaus: :axel:
mit sportlichen Grüssen
1. Jugger-Club Hagen e.V. (Mad Monkeys)
www.jugger-hagen.de

DreiZeichen
Beiträge: 13
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29
Stadt: Aachen
Position: Kurzpompfe/Schild, Qwik

Re: Logo Entwürfe

Beitrag von DreiZeichen » Mi 4. Mai 2016, 14:47

Ich hab länger nicht mehr hier rein geguckt. Gibts nen Konsens, was jetzt passieren soll? Schädel kleiner? Pompfe umpositionieren? Details raus nehmen?

Benutzeravatar
ich
Beiträge: 725
Registriert: Do 22. Mai 2014, 22:44
Stadt: Jena
Team: GossenTiger
Position: Kampfschwein
Wohnort: Freiburg

Re: Logo Entwürfe

Beitrag von ich » Mi 4. Mai 2016, 15:34

Ich hab das Schwert erst gar nicht erkannt und für nen Hammer gehalten (incl. Stein). Würde da evtl. die Kante mittig entlang der Klinge helfen (quasi von beiden Seiten angeschliffen)?
Ach! Hans, run! It's the JÄNS!

DreiZeichen
Beiträge: 13
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29
Stadt: Aachen
Position: Kurzpompfe/Schild, Qwik

Re: Logo Entwürfe

Beitrag von DreiZeichen » Fr 6. Mai 2016, 09:27

Da das "Schwert" eine Pompfe ist, wäre angeschliffen nicht das Aussehen, auf das ich gehen würde. Man könnte sie ein bisschen schmaler machen oder den Stein anders formen, aber bisher war Aixcalibur selber glaub ich wenigstens mit der Form davon einverstanden.

Benutzeravatar
Katja
Beiträge: 52
Registriert: Di 14. Aug 2012, 23:07
Stadt: Hamburg
Team: Cranium ex Machina
Position: Q-Tip

Re: Logo Entwürfe

Beitrag von Katja » Di 5. Jul 2016, 13:48

Ich schließe mich der "Außenseiter mit Interesse am Thema"-Block an. Wo seid ihr mittlerweile gelandet?
Mir gefällt der Schädel auch gut in der Ansicht von vorne. Legt den doch mal unten vor den Stein.
Was ist denn daraus geworden? Wenn ihr den Schädel drinbehalten wollt, wär das doch ne Idee. Ohne Heraldik- oder Positionierungsprobleme ;)

Antworten

Zurück zu „Aachen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast