Jugg

Bauweisen, Links, Erfahrung und Diskussion. Bitte keine Regeldiskussion hier, derlei gehört in das Regelboard.
Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 240
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 12:44
Stadt: Berlin
Team: Falco Jugger
Position: Stab, Läufer

Re: Jugg

Beitrag von Linus » Do 23. Feb 2017, 13:17

Habe die Materialfrage erstmal weggelassen und mir eher die Frage gestellt wie ich ihn mir vorstellen würde.

Von der Haptik her war mein Gedanke so etwas wie eine Schaumstofffüllung mit Neopren überzogen - weg vom Tapefeeling

Benutzeravatar
Tino
Beiträge: 53
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 13:56
Stadt: Frankfurt (Oder)
Team: Blue Fangs
Position: Kette, Stab

Re: Jugg

Beitrag von Tino » Mi 31. Jan 2018, 16:58

Ist dieser Jugg (0:45) aus einer Federtasche gemacht?

Link: https://www.youtube.com/watch?v=Uf4T5X_ZClA

PS: Wenn ihr zufällig auch erkennt, aus was dieses Mal (2:45) gebaut wurde, wäre ich euch auch noch sehr dankbar! :D

Beides wirkt auf mich ziemlich verschleißfrei.
Blue Fangs: https://www.facebook.com/pages/Blue-Fan ... 4288896206 Die Reißzähne des Ostens!

"be efficient, be fast" -Jugger-

Benutzeravatar
Pit
Beiträge: 1241
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 21:04
Stadt: Freiburg
Team: Gossenhauer
Position: Hintermann

Re: Jugg

Beitrag von Pit » Mi 31. Jan 2018, 20:43

Es gibt wohl in Spanien irgendwen, der so Pompfenüberzüge aus Kunstleder näht (hab gehört, dass er solche Pompfen auch ganz verkauft). Der Jugg sieht mir nach dieser Bauart aus, ich kann hier aber nur vage Vermutungen anstellen.
Sieht ein bisschen so aus als wenn da oben ein Reißverschluss dran wäre, weiß nicht so recht was ich davon halten würde.
Aber eine Federtasche könnte da wohl auch als Rohling dienen...

Benutzeravatar
Timba
Beiträge: 297
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 16:39
Position: Kindermädchen

Re: Jugg

Beitrag von Timba » Mo 5. Feb 2018, 23:26

Wie siehts mit einem kleinen Stück Kernstab (gegen Verrutschen gesichert) im Jugg aus?
An den Außenseiten dementsprechend genug Polster.
Verleiht dem ganzen etwas Stabilität gegen Verbiegen und in der Flugbahn beim werfen, ansonsten gepolstert wie eine Schlagfläche.
This man doesn't age. He just gets angrier.

Benutzeravatar
dlm_paul
Beiträge: 13
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 19:08
Stadt: Greifswald
Team: Die Leere Menge
Position: Qwik, Stab, Kette
Wohnort: Greifswald

Re: Jugg

Beitrag von dlm_paul » Di 6. Mär 2018, 22:38

Mir persönlich ist bei Juggs immer wichtig, dass diese nicht zu leicht sind, weshalb ich immer einen kleinen Kernstab-Rest (ca 20cm) nehme und diesen mit Sand fülle. Seiten zukleben (damit der Sand nicht rutscht) und mit Rohriso und Isomatte solange bearbeiten, dass eine rugbyähnliche Form entsteht.

Die Idee mit dem Neoprenüberzug finde ich gut, hab ich persönlich aber noch nicht ausprobiert. Klassisches Pazertape neigt bei im nassen Milieu ja immer dazu, enorm rutschig zu werden.

Hübscher sind natürlich Hundeschädel, aber die Neutrojuggs sind zum einen schneller und günstiger und zum anderen in der Praxis das (mMn) bessere Spielgerät
Was ist eigentlich diese Russelklasse?
--> https://de.wikipedia.org/wiki/Russellsche_Antinomie

Antworten

Zurück zu „Pompfenbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast