[read before you post!] How to: Themenvorschlag

Antworten
Benutzeravatar
Pit
Beiträge: 1585
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 21:04
Stadt: Freiburg
Team: Gossenhauer
Position: Hintermann

[read before you post!] How to: Themenvorschlag

Beitrag von Pit » Do 2. Apr 2020, 21:13

Generelles

Bevor du einen Beitrag in dieses Forum schreibst, denke bitte noch einmal gründlich darüber nach, ob dieser Vorschlag auch wirklich ausgereift ist. Die hier geposteten Themenvorschläge haben das ausdrückliche Ziel, am Ende des Jahres zur Abstimmung zu kommen und mit 2/3 der abgegebenen Stimmen liegt die Latte für Regeländerungen relativ hoch.
Wäge also noch einmal ab, ob diese Regeländerung wirklich wichtig oder machbar ist und ob die dafür aufgewendete Energie und Arbeit an anderer Stelle nicht sinnvoller eingesetzt werden könnte.
Dabei kann es auch helfen, das Thema...
- vorher mit Juggern aus anderen Regionen/Städten zu diskutieren (z.B. auf Turnieren).
- erstmal wie gehabt in das Diskussionsforum zu stellen, um andere Meinungen einzuholen.


Struktur eines Themenvorschlags

Das Ziel deines Beitrages sollte vor allem sein, deine Idee ausführlich, aber trotzdem möglichst übersichtlich darzustellen. Es sollte allen Interessierten ermöglicht werden, deine Gedanken zu verstehen und nachzuvollziehen.
- formuliere klar und verständlich, vermeide unnötig komplizierte Fachworte.
- setze sinnvolle Überschriften und Absätze.
- verwende unterschiedliche Textformatierungen und Farben zur Verdeutlichung.
- falls du entscheidende Punkte nachträglich änderst, kennzeichne sie bitte entsprechend.

Halte dich bitte wenn möglich an die hier vorgeschlagene Gliederung.
(Du darfst wenn du willst auch davon abweichen, aber es wäre schön eine einheitliche Struktur zu haben.)

-Titel:
[Themenvorschlag] *deine Überschrift*

- Problemstellung:
Wie ist die bisherige Regelung (Regeltext), warum gibt es daran Änderungsbedarf?
Verwende am besten auch konkrete Beispiele aus der Spielpraxis. Welche eigenen Erfahrungen hast du damit gemacht?

- Mögliche Lösungsmöglichkeiten:
Hier kannst du die tatsächlichen Änderungsvorschläge vorstellen. Gibt es noch andere Ansätze, das Problem zu lösen?
Für diesen Schritt musst du noch keinen vollständig ausformulierten Regeltext erarbeiten, aber du solltest zumindest schon eine Vorstellung haben, in welche Richtung es gehen könnte.

- Erwartete Folgen für die Spielpraxis:
Was ändert der Vorschlag möglicherweise an der Spielpraxis? Welche neuen Schwierigkeiten könnten dadurch entstehen und wie könnte die neue Regel im Zweifelsfall missverstanden oder ausgenutzt werden?
Arbeite auch hier bitte mit konkreten Beispielen und bleib im Rahmen des realistischen.
Dieser Punkt soll sicherstellen, dass du das Thema selbst noch einmal kritisch reflektierst und ein möglichst umfassendes Bild davon vermittelst. Das verkürzt auch die anschließende Diskussion.


Antworten auf einen Themenvorschlag

Deine Antwort auf einen Themenvorschlag sollte neue Aspekte beinhalten und die Diskussion voranbringen bzw. den Threadersteller dazu bewegen, seinen Vorschlag noch einmal anzupassen.

Einfache Zustimmung oder Ablehnung des Vorschlages kannst du durch die Danke-Funktion ausdrücken!

Bitte schreibe deinen Beitrag mit Sorgfalt und bleibe konstruktiv.
Das heißt natürlich nicht, dass du keine Kritik äußern darfst, aber
- wiederhole keine schon genannten Argumente
- bleib freundlich und respektvoll
- stelle Fragen, wenn du etwas nicht richtig verstanden hast
- zitiere auch ggf. den entsprechenden Absatz, auf den du dich beziehst


Beachte natürlich auch weiterhin die Diskussionregeln im Regelforum, die hier zusammengefasst wurden viewtopic.php?f=5&t=1437

Wir freuen uns auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit euch
eure Regelhüter
Manu, JÄNS und Pit

Antworten

Zurück zu „Regellabor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast