[AG-ERGEBNIS] Stechen im Vorwärtssprung

Antworten
Benutzeravatar
Simba
Beiträge: 396
Registriert: Mo 23. Sep 2013, 18:52
Stadt: Leipzig
Team: Leipziger Nachtwache
Position: Stab/Kette

[AG-ERGEBNIS] Stechen im Vorwärtssprung

Beitrag von Simba » Sa 26. Dez 2020, 18:12

Die AG stellt ihre Ergebnisse vor:

Abstimmungstext
Im Regelwerk (Stand 2020) steht geschrieben:
Regelwerk hat geschrieben: 4.4.1 DER SICHERE UMGANG MIT DER POMPFE
Pompfer tragen selbst Verantwortung für die Sicherheit ihrer Pompfen und den Umgang mit ihnen. [...] Nahpompfern ist es verboten, mit ihrer Pompfe aus vollem Lauf oder Vorwärtssprung zu stechen.
Diese Regelung entspricht nicht der gespielten Praxis. Diese Spielpraxis ist zudem nicht von erhöhtem Verletzungsrisiko begleitet. Um das Regelwerk wieder an die Spielpraxis anzupassen, soll über die ersatzlose Streichung abgestimmt werden:
Soll der Satz "Nahpompfern ist es verboten, mit ihrer Pompfe aus vollem Lauf oder Vorwärtssprung zu stechen." aus dem Regelwerk (4.4.1 DER SICHERE UMGANG MIT DER POMPFE) gestrichen werden?

Ja vs. Nein

[Um diesen Vorschlag anzunehmen, müssen 2/3 der wahlberechtigten Teams dafür stimmen.]
Der Regeltext würde dann lauten:
Vorschlag neuer Regeltext hat geschrieben: 4.4.1 DER SICHERE UMGANG MIT DER POMPFE
Pompfer tragen selbst Verantwortung für die Sicherheit ihrer Pompfen und den Umgang mit ihnen. Pompfer dürfen ungebremst an anderen Feldspielern vorbei laufen und dabei treffen, wenn hierfür ausreichend Platz vorhanden ist. Sie dürfen in die Reichweite eines anderen Feldspielers springen, wenn sie in besonderem Maße auf eine kontrollierte Pompfenführung achten, und dadurch kein Körperkontakt entsteht. Pompfern ist es verboten, ihre eigene Pompfe zu werfen. Aktiven Kettenspielern ist es verboten, an der Kette zu ziehen, wenn diese sich um einen Feldspieler wickelt, und es ist ihnen verboten, die Kette zu schwingen, wenn eine Pompfe in dieser verwickelt ist. Aktive Kettenspieler müssen die Kette von einem umwickelten inaktiven Feldspieler vorsichtig entwickeln.
Égalité, Fraternité, Partyhändé!

Antworten

Zurück zu „Regellabor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast