15. Deutsche Meisterschaft / 3. German Open

Turniere, Training, Treffen
Naaku
Beiträge: 1107
Registriert: Do 21. Okt 2010, 01:28
Stadt: Freiburg
Team: Gossenhauer
Position: Stab, Läufer, Antikette
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: 15. Deutsche Meisterschaft / 3. German Open

Beitrag von Naaku » Mo 10. Sep 2012, 10:14

Ich schließe mich in allen bisher genannten Punkten an. Besonders hervorheben möchte ich jedoch noch:


- alle Orga-Beteiligten waren jederzeit sehr hilfsbereit und es war jederzeit jemand zu finden

- (auch wenn schon genannt) die vielen Helfer im Hintergrund

- die Anwesendheitspflicht der Teams. Diese war zwar in der Theorie sehr hart aber hat zu diesem super Turnierverlauf geholfen und dazu, dass der Zeitplan so gut eingehalten werden konnte. Hat mir sehr gut gefallen.

- Die gute Fee und den Kobold die ihr irgendwo versteckt haben müsst damit sie dem Losglück zu diesen wundervollen Paarungen und Gruppen verholfen hat. (oder auch einfach nur allen Teams, den egal welches Spiel ich gespielt habe oder gesehen waren es immer sehr schöne und vor allem auch faire Spiele!)

- die den Teams ausgeteilten Übersichtszettel, die den ganzen Turnierverlauf von Anfang an übersichtlich gemacht haben

insgesamt ein tolles Turnier! ein großes DANKE! :juhu:
Gossenhauer das sind wir! Vier Barbaren und ein Tier!

Benutzeravatar
Raymond
Beiträge: 488
Registriert: So 10. Mai 2009, 22:26
Stadt: Berlin
Team: GrenzdebileAltersschwacheGreis
Position: Kanonenfutter
Wohnort: Berlin

Re: 15. Deutsche Meisterschaft / 3. German Open

Beitrag von Raymond » Mo 10. Sep 2012, 10:43

Vielen Dank an Rigor und die Zonies für dieses tolle und spannende Finale.

Vielen Dank alle angereisten Teams, es war für mich so schön so viele Teams auf einem Haufen zu erleben und ich habe mich sosehr über die vielen bekannten Gesichter gefreut, welche ich teilweise schon seit Jahren nicht mehr gesehen habe.

Auch von mir nochmal ein fettes Dankeschön an die Orga, denn Ihr habt alles so gut vorbereitet, dass ich mich als Wochenendhelfer schnell in den Ablauf einarbeiten konnte und so auch die meisten Fragen im Orgazelt beantworten konnte. An alle die mich in meiner "unentspannten" Stunde am Sonntag erlebt haben, bitte ich Entschuldigung um Nachsicht (Schlafmangel). Einige nicht der Orga gemeldete Blechrundenspiel haben mich und den Plan aus der Bahn geworfen.

Am geilsten fand ich aber immernoch den "DM-Kuchen"! HAMMER!
Bild

Benutzeravatar
Moritz
Beiträge: 405
Registriert: Sa 20. Aug 2011, 10:52
Stadt: Greifswald
Team: Die Leere Menge
Position: Stab

Re: 15. Deutsche Meisterschaft / 3. German Open

Beitrag von Moritz » Mo 10. Sep 2012, 12:12

Liebe Berliner und auswertige Helfer,

Danke für ein Super-Riesen-Turnier! Es hat richtig Spaß gemacht.

PROS:
- Die Annahme der Herausforderung
- Auslagerung von allem, was am Samstag oder Sonntag unnätig Zeit kosten würde (insb. Pompfencheck & Gruppenauslosung)
- Spielpläne und das Feldbeauftragten-Konzept (inklusive der angedrohten Sanktionen! ;) ). Hat perfekt geklappt. Der Samstag lief deshalb ja wirklich gut durch (zumindest nach dem, was ich mitbekommen habe)
- Verfügbarkeit der Orga-Leute
- Kinder/Jugendturnier nebenbei
- Elektronische Trommel
- Die Flexibilität im Spielverständnis (Obwohl das kleine und das große Finale ganz unterschiedlich gespielt wurden, schien mir beides super zu klappen.)
- Und die vielen "Kleinigkeiten": Aufnäher, Neumarkierung abgewetzter Feldmarkierungen am Samstagabend und vieles mehr...

CONS:
- Grill... Das musste kommen. Ich weiß tatsächlich nicht, "was es bedeutet so was zu wuppen", aber ich will auch nicht nölen, sondern nur klar sagen, wo ich in meiner Welt ein Problem hatte. Ich sehe es anders als Ensifera: Das war keine "nette Dreingabe", sondern für manche das fest geplante Abendbrot. Supernett, dass wir dann bei der Abreise direkt etwas vom Grill auf den Weg mitbekamen!
- Kommunikation im Vorfeld. Die Orga hat das meiste im Forum gesagt und stand auch Rede und Antwort, aber das JTR und der Emailverkehr hinkten hinterher.

Statt nur eine PRO-CON-Liste hier aufzustellen, will ich aber ganz klar sagen, dass ich Pros und Cons vor dem Hintergrund zweier großer Hindernisse sehe, die der Orga im Weg lagen:
1. Die schiere Größe des Turniers, die zuvor noch nie annähernd erreicht wurde. Es war halt eine echte neue Größenordnung.
2. Die Absage des Zeltplatzes. Hätte es da keine Probleme gegeben, dann hätte sich das erste Con in Luft aufgelöst (und das zweite Con weitgehend wohl auch).

Daher bin ich begeistert vom Turnier und zutiefst beeindruckt von der Orga. DANKESCHÖN AN EUCH!

Danke natürlich auch an alle Gegnerteams der Leeren Menge, der Maximalkonsistenten Teilklasse und der Pompfenjäger (1 & 2)!

Gratulation an Rigor Mortis zu ihrem Turniersieg. Ihr und die Zonenkinder habt für ein schönes abschließendes Spiel gesorgt!

Benutzeravatar
Lemjok
Beiträge: 388
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 22:50
Stadt: Berlin/ Rostock
Team: Falco Jugger
Position: "Hatte ich dich nicht?"

Re: 15. Deutsche Meisterschaft / 3. German Open

Beitrag von Lemjok » Mo 10. Sep 2012, 14:03

Nochmal ernsthaft:
Ich bin verdammt beeindruckt von der Orga. Ich hatte noch nie so stark das Gefühl, es sei auf einem Turnier an alles gedacht worden, und die arbeitswilligen OrganisatorInnen schienen sich alle so gut darauf zu verstehen, ihre Aufgaben zu delegieren.. Leute, ihr habt es wahnsinnig gut gemacht. Bestes Turnier überhaupt.

Ich hab im Übrigen letzte Nacht noch geträumt, dass ich Skúll-Martin wegen irgendeiner Frustration anbrüllte, bis ich geheult hab und er kochte, aber ich weiß nicht, wie ich das deuten soll.
Meine Pompfe ist wichtiger als Deutschland.

tschuelia
Beiträge: 123
Registriert: Di 15. Mai 2012, 07:11
Stadt: Karlsruhe
Team: TackleTiger
Position: Kurzpompfe/Schild

Re: 15. Deutsche Meisterschaft / 3. German Open

Beitrag von tschuelia » Mo 10. Sep 2012, 14:16

Auch von uns Galliern ein fettes Danke an das Orga-Team.
Es war ein hammer Turnier, hat total Spaß gemacht! :banane:
Glückwunsch an Rigor zu ihrem Sieg, war ein spannendes Finale ;)

:applaus: :applaus: :applaus:

LG Julia für die Gallier

P.S. ein kleines bisschen meckern muss ich doch noch, auch wenn ihr dafür vermutlich nichts konntet: ich fands schade, dass am Samstagabend manche nichts mehr zu essen bekommen haben, wo wir doch sowieso nur zum grillen da waren ;) :D aber ansonsten lief alles wunderbar :hula:
Sei leise, ich kann nichts sehen.

Benutzeravatar
Tekay
Beiträge: 456
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 14:42
Stadt: Darmstadt
Team: Pink Pain
Position: Stab, Anti-Kette

Re: 15. Deutsche Meisterschaft / 3. German Open

Beitrag von Tekay » Mo 10. Sep 2012, 14:19

Vielen Dank liebe Orga für dieses hammergeile Turnier!

Und ganz persönlichen Dank nochmal an die Fischkoppkrieger, Juggernauts, Torpedo Bääm!, Torpedo Gorn, Rigor 4, Zonnenkinder, Elements, Raketenwende, Schergen von Monasteria, und Last Man Standing für die supergeilen, sehr fairen, entspannten und vor allem extrem spannenden Spiele!

Wurde das Konzert am Samstag abend eigentlich besucht? Ich hatte den Eindruck, dass der Großteil zu müde war, um von der Halle nochmal die Reise durch Berlin anzutreten. Viele sind gleich schlafen gegangen, einige haben im nahen Umfeld ein Lokal aufgesucht und noch ein paar waren bis nach 2 vor der Halle und haben da gemütlich gequatscht.

Glückwunsch an Rigor zum Turniersieg. Die Zonis haben euch die Hölle heiß gemacht, sodass der Sieg keinesfalls selbstverständlich war.

Rick
Beiträge: 123
Registriert: Do 22. Sep 2011, 13:16
Stadt: Bochum
Team: Jugger Haufen Bochum
Wohnort: Bochum

Re: 15. Deutsche Meisterschaft / 3. German Open

Beitrag von Rick » Mo 10. Sep 2012, 15:37

Geniales Turniere. Vielen Dank, dass ihr das auf euch genommen habt. 62 Teams... ihr habt neue Maßstäbe gesetzt.

Liebe Grüße aus Bochum!

Benutzeravatar
Lemjok
Beiträge: 388
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 22:50
Stadt: Berlin/ Rostock
Team: Falco Jugger
Position: "Hatte ich dich nicht?"

Re: 15. Deutsche Meisterschaft / 3. German Open

Beitrag von Lemjok » Mo 10. Sep 2012, 15:49

@ Tekay: Grinze und Sascha sollen angeblich dort gewesen sein, und ein paar Lippstädter auch :D
Meine Pompfe ist wichtiger als Deutschland.

Benutzeravatar
ThePlaenky
Beiträge: 172
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 06:54
Stadt: Wo der Pfeffer wächst.
Team: Arminia Lupus-Hiemalis
Position: Stab
Kontaktdaten:

Re: 15. Deutsche Meisterschaft / 3. German Open

Beitrag von ThePlaenky » Mo 10. Sep 2012, 17:35

Saugeiles Wochenende
Danke Orga, Helfer und Feldbeauftragte. Ich hab vorher nicht geglaubt, das der Zeitplan einzuhalten ist.
@Tekay Ein Bierparadies morgens vor der Halle, dank dem Villinger Fässchen. :applaus:
Und wer bitte hat den Bielefelder Schädel gestohlen? :nein:

Benutzeravatar
Zera
Beiträge: 463
Registriert: Fr 19. Jun 2009, 10:43
Stadt: Lippstadt
Team: J-Team Lippstadt
Position: Läufer
Wohnort: Lippstadt
Kontaktdaten:

Re: 15. Deutsche Meisterschaft / 3. German Open

Beitrag von Zera » Mo 10. Sep 2012, 17:55

Lemjok hat geschrieben:@ Tekay: Grinze und Sascha sollen angeblich dort gewesen sein, und ein paar Lippstädter auch :D
:yipyep:

Allerdings nicht all zu lang, da wird doch dezent gerädert waren.


So, jetzt etwas von den üblichen Huldigungen und Manöverkritiken ;).

Pro:

- Ich war und bin begeistert über den reibungslosen Ablauf des Turniers! 62 Teams + 4 Kinderteams und keinerlei Zeitverzögerungen. Respekt! Das wäre selbst für uns als Organisationsmeister ne harte Nummer geworden ;)!
- Die vielen geilen Spiele in der Gruppenphase gegen die Redbacks, Pompfritz, Marburg usw. haben mega Bock gemacht! Und auch das Achtelfinale gegen Murcia, auch wenns nicht so erfolgreich für uns war.
- Steine über Boxen!
- Die überragende Stimmung auf dem Turnier! Jugger is the sport for the enthusiastic hugger ;)
- Geiles Finalspiel!
- Cooler Grillmeister! wo kam der denn her? ;)
- Und natürlich diese ominösen Hamburger namens Torpedo Bääm, die sich nach unserem Schlachtruf benannt haben!
Über die richtige Anzahl Äs unterhalten wir uns dann nochmal... BÄÄÄM!

Neutral:

- Die Grillsituation war nicht optimal, aber bei über 400 Menschen die gefüttert werden wollten soll man nicht meckern!

Negativ:
- Welchem Unmenschen ist dieser Fauxpax passiert JTE auf unsere Bändchen zu schreiben!? AB MIT SEINEM KOPF!


:yipyep: :yipyep: :yipyep: :yipyep: :yipyep: :yipyep:

Danke an alle Organisatoren, Helfer und sonstige Beteiligten Menschen :klatschen:

Antworten

Zurück zu „Events“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast