Deutsche Meisterschaft 2015 Bewerbungsverfahren

Turniere, Training, Treffen
Benutzeravatar
sairence
Beiträge: 134
Registriert: Mo 4. Feb 2013, 13:25
Stadt: Berlin
Team: Sonnenwende
Position: Langpomfpe/Läufer
Wohnort: Berlin

Re: Deutsche Meisterschaft 2015 Bewerbungsverfahren

Beitrag von sairence » Do 4. Dez 2014, 09:38

Find ich gut. :applaus:

Benutzeravatar
Rigor_Tobi
Beiträge: 375
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 23:27
Stadt: Berlin
Team: Rigor Mortis
Position: Q-Tip, Kette, Qwik
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Meisterschaft 2015 Bewerbungsverfahren

Beitrag von Rigor_Tobi » Do 4. Dez 2014, 17:46

Ich finde den Vorschlag suboptimal. Zwar wäre es eine einfache Lösung, aber aus folgendem Grund bin ich persönlich dagegen:
Es bringt den jeweils aktuellen DM-Veranstalter in eine schlechte Position. Warum? Das hängt mit der eigenen Rolle im jeweiligen zukünftigen Verfahren zusammen. Sollte der aktuelle DM Ausrichter am zukünftigen Bewerbungsverfahren selbst als Bewerber zugelassen werden, ist diesem Befangenheit vorzuwerfen. Sollte es hingegen NICHT zugelassen werden dass ein Veranstalter sich für die Ausrichtung von zwei DMs in Folge bewirbt, ist das unfair, entgegen jeder Chancengleichheit und ggf. auch wettbewerbsverzerrend. Mein Gegenvorschlag: verband gründen, Referat "Veranstaltungen" einrichten, fertig. Ganz easy!!! Los, mach mal einer !!! :)
Arjen hat die Nr. 11 gesegnet!!!!

Gregor Mortis
Beiträge: 110
Registriert: Di 5. Nov 2013, 17:09
Stadt: Berlin
Team: Rigor Mortis
Position: Läufer

Re: Deutsche Meisterschaft 2015 Bewerbungsverfahren

Beitrag von Gregor Mortis » Sa 6. Dez 2014, 00:29

Also 'n Verband gründen wär auf jeden Fall mal was. :hula:
Bis dahin aber finde ich Linus Vorschlag ganz gut, ich sehe nur die Gefahr, dass die Veranstalter sich diese Aufgabe nicht ans bein binden wollen. Klar könnte man sagen: "Aber ihr müsst doch." Wenn die es dann aber nicht machen, kann sie eh keiner zwingen. (...was mich wieder zu diesem Ding namens Verband führt. ;) )

Becko
Beiträge: 776
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 22:58
Stadt: Lübeck (ehemals Jena)
Team: Blutgrätsche (Ex-Zonenkind)
Position: Läufer/Stab/Trainer/großer Vorsitzender

Re: Deutsche Meisterschaft 2015 Bewerbungsverfahren

Beitrag von Becko » Sa 6. Dez 2014, 10:07

Macht mal etwas langsamer. Klar ist Verband ne gute Lösung für das Problem, aber ihr wisst ja wie es läuft (ist ja nicht so, dass das Thema Verband das erste Mal besprochen wird)

Lasst die Strukturierung des Sports schrittweise angehen. Der vorgeschlagene Modus Operandi wird so sicher auch ein paar Jahre funktionieren. Nicht perfekt, aber ausreichend. Und irrgendwann kann der Prozess dann an einen Verband abgegeben werden.

Bruno
Beiträge: 312
Registriert: Do 25. Aug 2011, 21:40
Stadt: Jena
Team: Zonenkinder/ Ex Rigor
Position: Stab

Re: Deutsche Meisterschaft 2015 Bewerbungsverfahren

Beitrag von Bruno » So 7. Dez 2014, 13:30

Ein Verband könnte das koordinieren, keine Frage. Das was der Verband machen würde wäre aber auch "nur" Verantwortliche finden, die sich um die Wahl kümmern.

Wir haben jedoch nicht nur die Wahl für die DM dieses Jahr. es findet auch noch die Ligawahl statt. Dann sollte meiner Meinung nach diesen oder spätestens nächsten Monat über die Regeredigierung abgestimmt werden und daraus resultierend noch eine Regelabstimmung.

Dies alles muss gewählt werden und diese Wahlen kommen immer wieder auf uns zu. wieso also jede einzele Wahl in unterschiedliche Hände legen?
Kann das nicht alles eine Arbeitsgruppe erledigen? die sich um Wahlen allgemein kümmert?
Oder würde das Ligagremium solche Wahlen übernehmen?

Wenn am Bewerbungsverfahren für die DM was geändert werden soll, dann könnte man da auch eine Änderung am Regelwerk vornehmen, zwecks Zeitraum. Da steht was drin von Ende Januar wahl für den neuen Ort.

Bul1wyf
Beiträge: 188
Registriert: Do 21. Nov 2013, 15:03
Stadt: Soest
Position: Stab/Qwik

Re: Deutsche Meisterschaft 2015 Bewerbungsverfahren

Beitrag von Bul1wyf » Fr 26. Dez 2014, 22:12

Ich persönliche finde es auch nicht ganz optimal.

Wegen Verband, kann ich nur sagen, man kann auch Versuchen sich einem anderen Verband anzuschließen. Sozusagen ein Unterverband im Verband zu sein, hat den Effekt das man hilfe bekommt und schon mal im LSB ist. Bei der passenden Größe kann man sich auch selbständig machen, nur mal als anreiz.

Benutzeravatar
Rigor_Tobi
Beiträge: 375
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 23:27
Stadt: Berlin
Team: Rigor Mortis
Position: Q-Tip, Kette, Qwik
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Meisterschaft 2015 Bewerbungsverfahren

Beitrag von Rigor_Tobi » Do 19. Feb 2015, 09:19

Rigor_Tobi hat geschrieben:Also ich kann schonmal vorab sagen, Rigor Mortis (TiB 1848 e. V.) wird sich wieder als Bewerbungskandidat aufstellen, schon allein weil es dieses Jahr nix wurde ;)
In gegenseitigem Einvernehmen mit dem Jugger e.V. Berlin ziehen wir, Rigor Mortis (TiB 1848 e. V.), die Ankündigung zu unserer Aufstellung als Bewerbungskandidat für die betreffende Wettbewerbsausschreibung zurück.

Wir sind ja nicht gierig ;)

Beste Grüße
Tobi
Arjen hat die Nr. 11 gesegnet!!!!

Antworten

Zurück zu „Events“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast