21. Deutsche Meisterschaft in Rethwisch

Turniere, Training, Treffen
Benutzeravatar
Gernot
Beiträge: 82
Registriert: So 15. Jun 2014, 20:33
Stadt: Bonn
Position: QTip

Re: 21. Deutsche Meisterschaft in Rethwisch

Beitrag von Gernot » Mi 29. Aug 2018, 22:52

Ich bin der Meinung, dass gerade weil die Leistungsdichte so eng ist, es notwendig ist, dass ein Team nach zwei (knappen?) Niederlagen in der Gruppenphase noch die Möglichkeit hat, in die Top 8 zu kommen.
Deshalb wäre ein Vorschlag noch eine Relegation zwischen Zweiten und Dritten und zwischen Vierten und Fünften noch vor die Double-KO Phase zu setzen.

Allerdings haben wir beim aktuellen Plan schon 9 bis 10 Spiele pro Team. Da kann man kaum noch Spiele dazu nehmen. Gerade wenn Bo1 bis 10 gespielt wird. Bei vielen spannenden und knappen Spielen wird das schon den Zeitbedarf stark dehnen.

Eine Alternative, ohne die Anzahl der Spiele zu erhöhen, wäre folgendes:

Sechs Gruppen mit je vier Teams, davon je eins gesetzt.

Damit hat jedes Team in dieser Gruppenphase 3 Spiele.

Anschließend spielt jeder Gruppenerste gegen einen anderen Gruppenersten und einen Gruppenvierten.
Jeder Gruppenzweite gegen einen anderen Gruppenzweiten und einen Gruppendritten.
Jeder Gruppendritte gegen einen anderen Gruppendritten und einen Gruppenzweiten.
Jeder Gruppenvierte gegen einen anderen Gruppenvierten und einen Gruppenersten.

Daraufhin sortiert man die Teams anhand ihrer Siege und Juggdifferenz und fügt sie entsprechend ihrer Zwischenplatzierung den Brackets zu, in denen dann das bereits geplante Doppel-KO stattfindet.
Konkret werden die vier Teams mit der höchsten Punktzahl so eingesetzt wie die vier Gruppenersten nach dem jetzigen Plan, die nächsten vier Teams in der Zwischenrangfolge wie die Gruppenzweiten etc.
Die Anzahl der Spiele pro Team würde bei dieser Änderung gleich bleiben.

Felix2.0
Beiträge: 119
Registriert: Mi 2. Mär 2016, 19:12
Stadt: Halle
Team: Anima Equorum
Position: Langpompfe, Läufer, Stab, Trainer

Re: 21. Deutsche Meisterschaft in Rethwisch

Beitrag von Felix2.0 » Do 30. Aug 2018, 07:43

+1 Gernot

Celegorm
Beiträge: 928
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:25
Team: Peters Pawns
Position: Turm

Re: 21. Deutsche Meisterschaft in Rethwisch

Beitrag von Celegorm » Do 30. Aug 2018, 13:16

Denkt dran, dass je nachdem wie viele Felder vor Ort zur Verfügung stehen, es zu Verzögerungen kommen kann. Also, wenn es 6 Gruppen geben soll und nur z.b. 4 Felder

Benutzeravatar
Siggi
Beiträge: 1000
Registriert: So 16. Nov 2008, 23:56
Stadt: Hamburg
Team: Torpedo Irgendwas
Position: Eckfahne
Wohnort: Hamburg

Re: 21. Deutsche Meisterschaft in Rethwisch

Beitrag von Siggi » Fr 31. Aug 2018, 11:00

Liebe Leute,
evtl. habt ihr ja auch einem Nachbarthreads mitgekriegt. Es knirscht etwas im Gebälk fürs Turnier in Darmstadt. Konkret geht es um die Teilnahme eines Teams mit mehreren Tercios Espanoles Spielern.
Da Foren nur eine bedingte Aussagekraft haben wäre es schön von den teilnehmenden Teams ein Meinungsbild zusammen zu kriegen.
Ich wollte Samstag Abend eh mal rumkommen auf eine Bratwurst und würde mich freuen, Meinungen zu sammeln.
Dann könnte man, wie auch immer es ausfällt, einen Post im Nachbarthread machen.
Kriegen wir es hin, daß jedes Team sich mal Gedanken macht und am Abend mind. einen Vertreter schickt? Ich mache auch gerne den Moderationsklaus.
Viele Grüße,
Siggi
Achtung: Kommentare können Spuren von Satire & Ironie enthalten. Zynismus nicht ausgeschlossen.

leisa
Beiträge: 210
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 19:47
Stadt: Berlin
Team: GAG
Position: Stab
Wohnort: Berlin

Re: 21. Deutsche Meisterschaft in Rethwisch

Beitrag von leisa » Fr 31. Aug 2018, 16:54

finde ich gut / findet die gag bestimmt gut
"[...] and venge is now officially a ward."


"Kaugummi ist sehr komplex und nicht vertrauenswürdig"
- aus einer Empfehlung der Charité

Ace
Beiträge: 1134
Registriert: So 16. Nov 2008, 18:49
Stadt: Hamburg
Team: Last Man Standing
Kontaktdaten:

Re: 21. Deutsche Meisterschaft in Rethwisch

Beitrag von Ace » So 2. Sep 2018, 21:33

Das war sie nun, die 21. Deutsche Meisterschaft in der beschaulichen Gemeinde Rethwisch.

Die Ergebnisse sind online...

https://turniere.jugger.org/tournament.php?id=417

Bei Fragen wendet euch bitte an uns,

wir sehen uns in Rethwisch.

- die Orga Crew
Wer viel redet, hat weniger Zeit zum Denken. [ Sprichwort ]
Stabspieler und Möchtegernkette bei Last Man Standing
Informationen zum Team: Last Man Standing

Benutzeravatar
JBoettger
Beiträge: 64
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 22:26
Stadt: Rethwisch
Team: Kamikaze Eulen
Position: Stab

Re: 21. Deutsche Meisterschaft in Rethwisch

Beitrag von JBoettger » So 2. Sep 2018, 22:33

Im Laufe des morgigen Tages werde ich hier Fotos von allen Dingen, die bei uns liegen geblieben sind, einstellen. Wir werden wenn der September vorbei ist, alle Gegenstände, für die sich kein Besitzer gemeldet hat, entsorgen/verschenken. Wenn sich jemand rechtzeitig meldet, ist es kein Problem, einzelne Sachen länger zu lagern.

Wir sind nächste Woche auf der WCC in Darmstadt und können alles mitbringen, wofür wir bis Donnerstag 23:59 Uhr eine Rückmeldung bekommen. Folgende Möglichkeiten für den Kontakt gibt es:
-> PN hier im Forum an mich oder
-> Facebook-Nachricht an mich oder unsere Facebook-Seite: https://www.facebook.com/victim.rethwisch/

Grüße
Johannes

Benutzeravatar
JBoettger
Beiträge: 64
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 22:26
Stadt: Rethwisch
Team: Kamikaze Eulen
Position: Stab

Re: 21. Deutsche Meisterschaft in Rethwisch

Beitrag von JBoettger » Mo 3. Sep 2018, 22:21

Hier sind Bilder aller Fundsachen: https://1drv.ms/f/s!AverAjjqBq_3n49eXZ8XpDzy_aIpwA

Bitte wie im vorherigen Post beschrieben bei uns melden, wenn ihr was entdeckt, was euch gehört. Für die Lieferung bis Darmstadt bis Donnerstag 23:59 Uhr, ansonsten bitte noch im September melden. Danke!

Antworten

Zurück zu „Events“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast