Feedbackrunde 5. Leipziger Juggernächte

Turniere, Training, Treffen
Antworten
Benutzeravatar
Ippo
Beiträge: 53
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 08:48
Stadt: Wuppertal
Team: Ehem. Pompfritz, HaWu AllstarZ
Position: Kette, Stab

Feedbackrunde 5. Leipziger Juggernächte

Beitrag von Ippo » So 23. Jun 2019, 23:22

Feedback ist für die Veranstalter wichtig.
Konstruktive Kritik und Lob hilft die Turniere immer besser zu machen :yipyep:


Verpflegung:
Frühstück:
+Juggerstandart Top !
Zwischendurch:
++Obst, Gurken, Wassermelonen!, Kirschen!
Abends:
+Salat-Buffet, -Caipieimer, oFreibier
++Wasserschlauch und Planschbecken zum Abkühlen
+gestellte Grills

Bewirtung für Ort
+Grillgut und Salate, Pommes, Kaffee,
-Getränke: leider zum Großteil nicht kühl

Location:
+ Eine schöne übersichtliche Sportanlage
- Umkleiden leider nicht beschildert
+ Bänke und Tische im Schatten
+ viel Platz zum Pompfen/ Aufwärmen
+ wenig Toiletten aber Katzenklos für Menschen
+ Zeltfläche für Frühschläfer und Partypeople getrennt.
o Feld 4 könnte man evtl anders planen, da startet man "im Acker"


Spielplan:
o innovativer neuer Spielplan aber..
- Große Unterschiede in der Anzahl der Spiele (wir hatten Samstag 4 Spiele, Sonntag 3)
- Schirieinteilung bei verschachtelten Relegationsspielen
- warten auf andere Felder sehr ungünstig

Organisation:
-- im JTR stand nicht viel: Unterbringung und Verpflegung wäre sehr praktisch gewesen :roll: Im Jtr steht siehe FB dort steht siehe telegram und da steht auch nicht viel.
Bitte alle relevanten Infos AUCH ins Jtr!
- Preis nicht transparent und für den Caipi zahlen viele nur ungern :o
+ Superfreundliches Orgateam welches mit dem zentralen Zelt immer ansprechbar war.
+ Spielplan immer einsehbar und aktuell
+ lustige Fotobox


Es liest sich hier viel negativer als wir das Turnier empfunden haben ist nur konstruktiv gemeint :)

Wir hatten viel Spaß und danken euch für die Mühen !

Bis nächstes Jahr !
KAME-HAWU-HAAAAA
Pro Gentlemanjugger :klatschen:

Benutzeravatar
Simba
Beiträge: 296
Registriert: Mo 23. Sep 2013, 18:52
Stadt: Leipzig
Team: Leipziger Nachtwache
Position: Stab/Kette

Re: Feedbackrunde 5. Leipziger Juggernächte

Beitrag von Simba » Mo 24. Jun 2019, 14:59

Vielen Dank für das Feedback!

Ein paar Anmerkungen dazu:
1) Die Kritik der Informationspolitik ist absolut gerechtfertigt und war dieses Jahr grauenhaft; wir werden uns fürs nächste Jahr bessern. Einige Dinge lassen sich allerdings nicht besser kommunizieren: Sowohl die Handbrote Fr/Sa als auch das chinesische Buffet am Samstag stammen aus einer Foodsharing-Abholung. Dort können wir die guten Reste von Unternehmen mitnehmen. Kalkulierbar ist diese Menge aber leider absolut nicht. Es kann sein, dass wir keine Handbrote bekommen, weil alles verkauft wurde. Es kann sein, dass wir 2 kleine Dosen Nudeln bekommen. Oder wir kriegen von allem mehrere Behälter.
Deshalb soll die Grundlage bei uns eigentlich sein: Alle verpflegen sich selbstständig, wir stellen nur den Grill + Kohle. Alles Weitere soll nur die Kirsche auf dem Bratling sein. Diese Grundlage haben wir jedoch nicht gut kommuniziert, das tut uns leid.

2) Zur fehlenden Beschilderung der Umkleiden: Beziehst du dich da auf "Herrenumkleide" respektive "Damenumkleide"?

3) Zum Spielplan: Uns sind leider sowohl kurzfristig Teams abgesprungen als auch am Turniergelände nicht spielfähig aufgetaucht, sodass wir spontan noch Teams zusammenlegen mussten. Das hat uns leider Einiges durcheinander geworfen und wir mussten Freitagabend noch umstrukturieren.

4) Unser Turnierpreis ist in den letzten Jahren mehr oder weniger konstant und bewegt sich um die 12€. Dieser Preis ergibt sich aus den Platz- und Verpflegungskosten sowie anderen Teilkosten, die bei so einem Turnier nunmal anfallen. Da wir dieses Jahr mit der 5. Ausgabe ein kleines Jubiläum feiern wollten, haben wir aus eigener Tasche noch Geiligkeiten oben drauf gepackt. Dazu gehörten unter Anderem die Caipi-Eimer, eine größere Menge Obst und ein paar Kästen Freibier.

Schön, dass ihr da wart und hoffentlich bis zum nächsten Jahr! ;)
Égalité, Fraternité, Partyhändé!

NeuerLauchGeselle
Beiträge: 21
Registriert: Mo 7. Mai 2018, 21:00
Stadt: Lauffen am Neckar
Team: NLG
Position: Alles ein bisschen, nix so richtig

Re: Feedbackrunde 5. Leipziger Juggernächte

Beitrag von NeuerLauchGeselle » Di 25. Jun 2019, 22:09

Hier mal noch mein Senf dazu:
Die spiele waren gut aufgeteilt, man hatte keine zu langen pausen, als einzig negativer aspekt in dieser hinsicht sehe ich das unübersichtliche schiedsen, teilweise von einem team auf mehreren feldern gleichzeitig.
Das Rahmenprogramm war super (+100 für caipi und Freibier und so).
Der Platz war in Ordnung, leider teilweise durch mehrere Linien "unterteilt, was durchaus zu der ein oder anderen "ins aus rennen" situation geführt hat, und die kanten an feld 4? oder 2? , über die man starten musste war auch nicht soo cool.
Dass die Zelte im Schatten stehen konnten hat mich extrem gefreut, dadurch konnte man sogar atmen, wenn man im Zelt lag.
Sämtliche Ergebnisse waren immer transparent einsehbar (Der Monitor am Orgazelt war wirklich super!!!), und man musste nicht immer die kompetente und freundliche Orga damit nerven, wenn man diesbezüglich eine einfache frage hatte.
Ich fand das Turnier alles in allem super und werde im nächsten Jahr gerne wiederkommen!
Liebe Grüße aus dem Süden
Manuel
Wenn man neben einem Friedhof trainiert, sind Verletzungen beim Training nicht so schlimm.

Antworten

Zurück zu „Events“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste