[Regelredigierung] Diskussionsplatz - Meinungen & Anregungen

Diskussionen um das Regelwerk
Benutzeravatar
{Peter}
Beiträge: 765
Registriert: Mi 3. Aug 2011, 11:14
Stadt: Oerlinghausen
Team: ehem. {} | jetzt: Peters Pawns
Position: Qwik -> Kette

[Regelredigierung] Diskussionsplatz - Meinungen & Anregungen

Beitrag von {Peter} » Fr 7. Feb 2014, 13:38

Gern darf hier über alles diskutiert werden.

Wir würden uns freuen, wenn ihr auch ein paar Worte über die bisher vorgestellte Arbeit verlieren könnt.

Dabei würden uns im Moment besonders Sachen zu den Bereichen:
Pompfengattungen,
Kettenspieler,
"Nahkämpfer/Kämpfer/Nahpompfer/Fechter/Enforcer",
sowie allgemein zum Thema der vorgestellten Kategorisierungen freuen.

Danke
Grün ist das neue Rot.
Mörtel wird das neue Grün.

Was ist eigentlich die Russell Klasse ?

Becko
Beiträge: 790
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 22:58
Stadt: Lübeck (ehemals Jena)
Team: Blutgrätsche (Ex-Zonenkind)
Position: Läufer/Stab/Trainer/großer Vorsitzender

Re: [Regelredigierung] Diskussionsplatz - Meinungen & Anregu

Beitrag von Becko » Fr 7. Feb 2014, 15:11

{Peter} hat geschrieben: Jugger ist ein Spiel in dem zwei Mannschaften auf eine bestimmte Art und Weise gegeneinander antreten und jeweils für sich versuchen, das Spielziel zu erfüllen, um das Spiel zu gewinnen.
Jede Mannschaft besteht aus einer bestimmten Anzahl von Spielern.
Ich geh mal davon aus, dass das jetzt keine fertige Ausformulierung ist. Was mir an dieser Formulierung nicht so gefällt, ist dass es nicht herauskommt, dass die beiden Mannschaften direkt interagieren (beim Staffellauf kämpfen auch mehrerer Mannschaften gegeneinander). Sollte vll noch herausgearbeitet werden.

Die Unterteilung Läufer-Pompfer existiert nur für die Feld-Spieler (nicht für die Auswechselspieler), daher ist die "einserseits ... anderseits"-formulierung nicht zulässig :)

Zur Benennungen der einzelnen Pompfengattungen: Ich finde das Regelwerk sollte sich auf ein einzige puristische Bennenung eines Gegenstands beschränken, gerne auch dem Beamtendeutsch angelehnt. Der Text wird dadurch sauberer, schneller zu lesen und leichter auszulegen. Alternative Bennenungen kann man im Appendix erwähnen.

Zur Feingliedrigkeit : Ich verstehe die Motivation und finde die Einteilung ist eine valide Darstellung, dessen was sein sollte (Kette ist ne Pompfe) und sein kann (Schildvarianten). Aber die zusätzlichen Unterteilungen und damit verbundenen Begriffe erschweren es nur das Regelwerk zu lesen und erlauben Forderung nach immer feineren (willkürlichen) Unterteilungen. Also es ist nach meinem ersten Eindruck zu fein untergliedert, wobei mir jetzt auch keine intuitive Generalisierung einfällt als die bisherige.

Vielleicht ist dies auf meiner Seite begründet durch Gewöhnung an das aktuelle Regelwerk.

Ansonsten: Danke für die Arbeit! Weitermachen :)

Benutzeravatar
ThePlaenky
Beiträge: 172
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 06:54
Stadt: Wo der Pfeffer wächst.
Team: Arminia Lupus-Hiemalis
Position: Stab
Kontaktdaten:

Re: [Regelredigierung] Diskussionsplatz - Meinungen & Anregu

Beitrag von ThePlaenky » Fr 7. Feb 2014, 17:15

Hmm, beim arbeiten am Wikipedia Artikel ist mir das auch aufgefallen, das dort die Ketten zwar Pompfen, die Kettenspieler aber keine Pompfer sind. Mehrere dumme ein Gedanke. :-)
Eine weitere Unterteilungen halte ich aber für Too Much. Enforcer ist ein grauenvolles Wort.

Noch ein Fehlerhinweis zum aktuellen Regelwerk. Bei 8.2.1 steht "...an welchem Ort die Deutsche Meisterschaft im folgenden Jahr stattfindet...", gemeint ist aber das aktuelle Kalenderjahr.

Und auch von mir nochmal: Danke für eure Mühen!

Benutzeravatar
Ein Uhu
Beiträge: 1504
Registriert: Mo 17. Nov 2008, 17:02
Stadt: The Home of rrriktig Metal
Team: JCE Schädeljäger/Falco jugger
Position: Schild. Admin Wiki & Int. Juggerblog
Kontaktdaten:

Re: [Regelredigierung] Diskussionsplatz - Meinungen & Anregu

Beitrag von Ein Uhu » Di 11. Feb 2014, 08:54

{Peter} hat geschrieben:"Nahkämpfer/Kämpfer/Nahpompfer/Fechter/Enforcer"

Hier würde es mich freuen, wenn wir ein paar Anregungen für Begriffe bekommen könnten. "Kämpfer" wirkt in Verbindung mit den Pompfen etwas martialisch; "Enforcer" als Anglizismus fände ich gut zu vermeiden, die deutsche Sprache sollte eigentlich leistungsfähig genug sein für einen passenden Begriff :)

Noch ein Gedanke am Rande: Für die, die meinen gendern zu müssen: Da wäre "Pompferi" eine Möglichkeit, die nicht behindert, wie es die unzulänglichen Provisorien In/In*in_ininiNR usw.usf. tun, das und sowohl Pompfer wie "Pomferin" wie alle anderen mit einschließt.
ThePlaenky hat geschrieben:Noch ein Fehlerhinweis zum aktuellen Regelwerk. Bei 8.2.1 steht "...an welchem Ort die Deutsche Meisterschaft im folgenden Jahr stattfindet...", gemeint ist aber das aktuelle Kalenderjahr.
Japp, siehe mein Regelkommentar.
{Peter} hat geschrieben:Jugger ist ein Spiel in dem zwei Mannschaften auf eine bestimmte Art und Weise gegeneinander antreten und jeweils für sich versuchen, das Spielziel zu erfüllen, um das Spiel zu gewinnen.
Um der Lesbarkeit Willen wären vielleicht einfachere, kurze und dennoch klare Formulierungen zweckdienlicher? Bspw:
Im Sport Jugger treten zwei Mannschaften gegeneinander an.

Damit ist klar, daß sie a. auf eine bestimmte Art und Weise gegeneinander antreten (da es um ein Spiel mit festem Namen und Regelwerk, also Jugger geht), ebenso wie b. daß es darum geht, ein Spielziel für sich zu erfüllen (da sie gegeneinander antreten). Je nach Aufbau des gesamten Regelwerks könnte eine Schlupfloch-Ausdefinition in einem eigenen Bereich erfolgen.
(Aber vorsicht: Das Füttern von Regelfuchsern führt zu deren steigendem Appetit.)
Foren–Moderator | Huderte 2007-2012 das Juggerregelwerk
Uhus Jugger-Videotutorials | -Archiv: Internationale Juggerregelwerke | Salute of the Jugger-Filmanalyse

Benutzeravatar
{Peter}
Beiträge: 765
Registriert: Mi 3. Aug 2011, 11:14
Stadt: Oerlinghausen
Team: ehem. {} | jetzt: Peters Pawns
Position: Qwik -> Kette

Re: [Regelredigierung] Diskussionsplatz - Meinungen & Anregu

Beitrag von {Peter} » Mi 12. Feb 2014, 12:01

Becko hat geschrieben:Die Unterteilung Läufer-Pompfer existiert nur für die Feld-Spieler (nicht für die Auswechselspieler), daher ist die "einserseits ... anderseits"-formulierung nicht zulässig :)
Danke für diesen Hinweis.
Wir haben darüber gesprochen und würden uns freuen, wenn darüber ebenfalls eine kleine Diskussion entstehen könnte.

Wir sehen den Punkt, dass nur die Feldspieler als Läufer-Pompfer eingeteilt werden können und die Auswechselspieler "alles und nichts" sind bzw. beim einwechseln dann eine entsprechende Position besetzen und somit kategorisiert werden.
Auf der anderen Seite würde aber auch jeder Spieler (selbst auch auserhalb des Spieles) sich irgendwann mehr oder weniger einer bestimmten Kategorie zugehörig fühlen; im Sinne: "Ja, ich bin Schildspieler. Ja ich bin Langpompfer." usw.; so dass diese Einteilung eben auch nicht nur auf Feldspieler, sondern auch auf "die restlichen Spieler" angewendet werden kann.

Wie seht ihr das? Was ist euer Bauchgefühl und wie würdet ihr es begründen?

Eine kleine Anmerkung noch zu:
{Peter} hat geschrieben:Jugger ist ein Spiel in dem zwei Mannschaften auf eine bestimmte Art und Weise gegeneinander antreten und jeweils für sich versuchen, das Spielziel zu erfüllen, um das Spiel zu gewinnen.
und eurem Feedback. Das war absichtlich nur als grober Eingang angedacht. Es ging darum eine Art Intro zu schaffen, welches die Logik des Aufbaus von: Spiel -> Mannschaft -> Spieler -> Pompfer -> Pompfe, knapp startet. :winken:
Grün ist das neue Rot.
Mörtel wird das neue Grün.

Was ist eigentlich die Russell Klasse ?

Benutzeravatar
Pukinn
Beiträge: 489
Registriert: Di 3. Jul 2012, 20:03
Stadt: Sulzbach-Rosenberg
Team: Affen mit Waffen
Position: Kette (KP/Schild)

Re: [Regelredigierung] Diskussionsplatz - Meinungen & Anregu

Beitrag von Pukinn » Mi 12. Feb 2014, 12:38

{Peter} hat geschrieben:Wir sehen den Punkt, dass nur die Feldspieler als Läufer-Pompfer eingeteilt werden können und die Auswechselspieler "alles und nichts" sind bzw. beim einwechseln dann eine entsprechende Position besetzen und somit kategorisiert werden.
Auf der anderen Seite würde aber auch jeder Spieler (selbst auch auserhalb des Spieles) sich irgendwann mehr oder weniger einer bestimmten Kategorie zugehörig fühlen; im Sinne: "Ja, ich bin Schildspieler. Ja ich bin Langpompfer." usw.; so dass diese Einteilung eben auch nicht nur auf Feldspieler, sondern auch auf "die restlichen Spieler" angewendet werden kann.

Wie seht ihr das? Was ist euer Bauchgefühl und wie würdet ihr es begründen?
Ich sehe das eher so wie Becko. Eure Formulierung könnte den Eindruck erwecken, dass die Rollen fest verteilt sind. Sicher sind alle Spieler spezialisiert, aber es besteht trotzdem die Möglichkeit durchzuwechseln. Ich kenne auch einige, die sich auf zwei Sachen spezialisiert haben und sich zugehörig zu Pompfer und Läufer fühlen ;)
Außerhalb des Spielfeldes ist meiner Meinung nach einfach jeder ein "Spieler", auf dem Spielfeld dann dementsprechend ein Fechter (finde ich am passendsten), Kettenspieler (Kette heißt die Pompfe schon und Kettenmann_frau/-frau/plöm sollte man vermeiden^^) oder Läufer.

Benutzeravatar
Ein Uhu
Beiträge: 1504
Registriert: Mo 17. Nov 2008, 17:02
Stadt: The Home of rrriktig Metal
Team: JCE Schädeljäger/Falco jugger
Position: Schild. Admin Wiki & Int. Juggerblog
Kontaktdaten:

Re: [Regelredigierung] Diskussionsplatz - Meinungen & Anregu

Beitrag von Ein Uhu » Mi 12. Feb 2014, 13:03

Pukinn hat geschrieben:ein Fechter (finde ich am passendsten)
Das ist doch ein guter Begriff. Dank des Fechtsports nicht so martialisch besetzt, assoziiert mit Sport, und trifft es ja gut! Find ich prima.
Foren–Moderator | Huderte 2007-2012 das Juggerregelwerk
Uhus Jugger-Videotutorials | -Archiv: Internationale Juggerregelwerke | Salute of the Jugger-Filmanalyse

Benutzeravatar
{Peter}
Beiträge: 765
Registriert: Mi 3. Aug 2011, 11:14
Stadt: Oerlinghausen
Team: ehem. {} | jetzt: Peters Pawns
Position: Qwik -> Kette

Re: [Regelredigierung] Diskussionsplatz - Meinungen & Anregu

Beitrag von {Peter} » Mi 12. Feb 2014, 13:54

Wie würde man dann bspw in Analogie zu einem möglichen "Fechter"-Begriff die Pompfen (also alle außer Kette und Schild) nennen?
Grün ist das neue Rot.
Mörtel wird das neue Grün.

Was ist eigentlich die Russell Klasse ?

Benutzeravatar
Ole
Beiträge: 649
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 14:55
Stadt: Hamburg
Team: Last Man Standing
Position: Laufen.
Wohnort: Hamburg

Re: [Regelredigierung] Diskussionsplatz - Meinungen & Anregu

Beitrag von Ole » Mi 12. Feb 2014, 13:57

Fechtpompfen, Starrpompfen wären zwei Dinger die mir als erstes einfallen.
Stolzer Teil der "Hochkultur des Grillens und Saufens" (Dank an das Killerkaninchen!)
Entweder ich spiele gut oder ich bin verletzt

Benutzeravatar
Pukinn
Beiträge: 489
Registriert: Di 3. Jul 2012, 20:03
Stadt: Sulzbach-Rosenberg
Team: Affen mit Waffen
Position: Kette (KP/Schild)

Re: [Regelredigierung] Diskussionsplatz - Meinungen & Anregu

Beitrag von Pukinn » Mi 12. Feb 2014, 14:00

Ich würde ja Stabpompfen sagen, wenn es nicht eine Pompfe namens "Stab" geben würde... :roll:
Starrpompfen finde ich auch noch gut.

Antworten

Zurück zu „Regeln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast