[Regelreminder/Realitätsabgleich] Aufstehen SCHILDE!

Diskussionen um das Regelwerk
Benutzeravatar
JÄNS
Beiträge: 470
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 10:23
Stadt: Schandfleck
Team: LachsBoyz
Position: Stab

[Regelreminder/Realitätsabgleich] Aufstehen SCHILDE!

Beitrag von JÄNS » Mo 12. Jun 2017, 10:57

Hrhr
Ich habe es bisher noch nie gesehen, dass Schild/Kurzpompfenspieler, welche die KP Hand zum Zählen nutzen, ihr Schild flach auf den Boden legen.
Nach RW müssten sie das aber: Das Schild ist als Pompfe kategorisiert.
RW 4.5.1 hat geschrieben:[...]Inaktive Pompfer müssen ihre Pompfe flach auf den Boden legen.[...]
RW 1.4 hat geschrieben:[...]Die Pompfen unterteilen sich in Schilde, Ketten und Nahpompfen.[...]
"Ich aber sage euch Stäbe soll man werfen dürfen, denn wahrlich Qtipps sind gefährlicher" (R)ich(ard)

Benutzeravatar
Gnom
Beiträge: 1352
Registriert: So 5. Jun 2011, 23:43
Stadt: Berlin
Team: Bob
Position: Gurt

Re: [Regelreminder/Realitätsabgleich] Aufstehen SCHILDE!

Beitrag von Gnom » Mo 12. Jun 2017, 13:16

Aus der FAQ: http://www.jugger.org/frequently-asked-questions
FAQ hat geschrieben: ABKNIEN/SCHILD/POMPFE
Muss ich als Schildspieler meinen Schild flach auf den Boden legen, während ich abknie?

Nein. Unter RW 4.5.1 steht zwar, dass inaktive Pompfer ihre Pompfe flach auf den Boden legen müssen und der Schild ist zwar eine Pompfe, aber du musst ihn nicht mit der flachen Seite auf den Boden legen. Du darfst natürlich den Schild nicht so halten, dass er eine Verletzungsgefahr oder eine Stolperfalle darstellen kann.

Benutzeravatar
JÄNS
Beiträge: 470
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 10:23
Stadt: Schandfleck
Team: LachsBoyz
Position: Stab

Re: [Regelreminder/Realitätsabgleich] Aufstehen SCHILDE!

Beitrag von JÄNS » Do 7. Dez 2017, 16:25

Hey, ich bitte die RH, das entsprechend im RW zu ändern, oder eine entsprechende Wahl für das RW freizugeben.

Aaron hat geschrieben:
Do 30. Nov 2017, 11:11
Und ja, das Regelwerk soll schlank gehalten werden, dies sollte aber nicht als Vorwand dienen, eine Problemerörterung zu bremsen. Und mit einer genaueren Beschreibung der Spielmaterialien wird das RW aus meiner Sicht nicht aufgebläht.
Analog zu den Materialien seht ihr das bestimmt für essentielle Spielregeln auch. Und es ist schon ein ultra seltsamer Zustand, dass im RW das genaue Gegenteil von der FAQ-Interpretation steht. :-)
"Ich aber sage euch Stäbe soll man werfen dürfen, denn wahrlich Qtipps sind gefährlicher" (R)ich(ard)

J.L.M.
Beiträge: 2085
Registriert: Di 24. Jul 2012, 00:49
Stadt: Jena
Team: Zonenkinder
Position: Langpompfe, Qwik
Wohnort: Jena

Re: [Regelreminder/Realitätsabgleich] Aufstehen SCHILDE!

Beitrag von J.L.M. » So 10. Dez 2017, 19:12

Ich denke nicht, dass das dieses Mal schon abstimmbar ist, weil eine gute Textvariante fehlt. Das Problem ist ja das Wort "flach". Es ist sinnvoll, dass bei Pompfen, mit denen man treffen kann, möglichst viel der Pompfe immer die Grasnarbe berührt, wenn man sie auf den Boden legt. Beim Schild ist das nicht so. Es gibt aber m.M.n. auch niemanden, der aktuell den Regeltext falsch versteht, und der das FAQ wirklich benötigt. Ich würde daher die Diskussion bzw. die Abstimmung auf das nächste Mal verschieben, sofern wir dann eine gute abstimmbare Variante haben.

Benutzeravatar
JÄNS
Beiträge: 470
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 10:23
Stadt: Schandfleck
Team: LachsBoyz
Position: Stab

Re: [Regelreminder/Realitätsabgleich] Aufstehen SCHILDE!

Beitrag von JÄNS » Mo 11. Dez 2017, 15:32

J.L.M. hat geschrieben:
So 10. Dez 2017, 19:12
Ich denke nicht, dass das dieses Mal schon abstimmbar ist, weil eine gute Textvariante fehlt.
Es genügt doch vollkommen die Textvariante aus der FAQ ins RW zu übnernehmen.
J.L.M. hat geschrieben:
So 10. Dez 2017, 19:12
Es gibt aber m.M.n. auch niemanden, der aktuell den Regeltext falsch versteht
Ungefähr jeder wendet den Text falsch an. Aus meiner Sicht ist der Regeltext wirklich das genaue Gegenteil der FAQ! Wenn du das anders siehst, kläre mich bitte auf.

Keine Scheu vor ein paar Wörten mehr und dafür eindeutigen Regeln. Nicht jeder Satz im RW muss ein literarisches Kunsstück sein.

Ich schlage vor:

4.5.1 ABKNIEN
Inaktive Feldspieler knien ab, indem sie mit einem Knie den Boden berühren
und eine Hand auf den Rücken legen. Inaktive Pompfer müssen ihre Pompfe flach auf den Boden legen.
Schildspieler müssen den Schild nicht flach auf den Boden legen, sondern ihn mit der Kante so am Boden halten,
dass er keine Verletzungsgefahr oder Stolperfalle darstellen kann.

Solange ein Knie den Boden berührt und eine Hand auf dem Rücken liegt, dürfen inaktive Feldspieler sich beliebig drehen und kommunizieren.
Zuletzt geändert von JÄNS am Mo 11. Dez 2017, 18:44, insgesamt 3-mal geändert.
"Ich aber sage euch Stäbe soll man werfen dürfen, denn wahrlich Qtipps sind gefährlicher" (R)ich(ard)

Benutzeravatar
Simba
Beiträge: 249
Registriert: Mo 23. Sep 2013, 18:52
Stadt: Leipzig
Team: Leipziger Nachtwache
Position: Stab/Kette

Re: [Regelreminder/Realitätsabgleich] Aufstehen SCHILDE!

Beitrag von Simba » Mo 11. Dez 2017, 16:42

Jäns +1
"Just click on options!!!"

Philipp3
Beiträge: 21
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 10:03
Stadt: Rostock
Team: Likedeeler
Position: Kurzpompfe/Schild

Re: [Regelreminder/Realitätsabgleich] Aufstehen SCHILDE!

Beitrag von Philipp3 » So 17. Dez 2017, 21:54

+1 Jäns

Benutzeravatar
Gernot
Beiträge: 72
Registriert: So 15. Jun 2014, 20:33
Stadt: Bonn
Position: QTip

Re: [Regelreminder/Realitätsabgleich] Aufstehen SCHILDE!

Beitrag von Gernot » Do 28. Dez 2017, 18:40

+1 Jäns

Benutzeravatar
{Peter}
Beiträge: 719
Registriert: Mi 3. Aug 2011, 11:14
Stadt: Oerlinghausen
Team: ehem. {} | jetzt: Peters Pawns
Position: Qwik -> Kette

Re: [Regelreminder/Realitätsabgleich] Aufstehen SCHILDE!

Beitrag von {Peter} » Do 28. Dez 2017, 19:23

+1 Jäns (für die Abstimmung und Aufnahme dieses Punktes)

@Jäns: Vielleicht noch "Kante" klarer definieren;
-> Beschreiben wie man ein Schild nun genau zu halten hat bzw. eine Skizze..

ich persönlich weiß (nur) aus dieser Erklärung nicht, wie ich mein Schild nun "am Boden halten" soll.
Grün ist das neue Rot.
Mörtel wird das neue Grün.

Was ist eigentlich die Russell Klasse ?

Benutzeravatar
JÄNS
Beiträge: 470
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 10:23
Stadt: Schandfleck
Team: LachsBoyz
Position: Stab

Re: [Regelreminder/Realitätsabgleich] Aufstehen SCHILDE!

Beitrag von JÄNS » Sa 6. Jan 2018, 09:15

{Peter} hat geschrieben:
Do 28. Dez 2017, 19:23
@Jäns: Vielleicht noch "Kante" klarer definieren;
-> Beschreiben wie man ein Schild nun genau zu halten hat bzw. eine Skizze..

ich persönlich weiß (nur) aus dieser Erklärung nicht, wie ich mein Schild nun "am Boden halten" soll.
Danke. Leider eben erst gesehen.
Orientiert an der Beschreibung des Schildes in den Regeln halte ich "den Rand des Schildes" für eine sinnvolle Kantendefinition aber dann brauche ich eigentlich den Kantenbegriff gar nicht mehr. Entsprechend wäre mein verbesserter Vorschlag:


4.5.1 ABKNIEN
Inaktive Feldspieler knien ab, indem sie mit einem Knie den Boden berühren
und eine Hand auf den Rücken legen. Inaktive Pompfer müssen ihre Pompfe flach auf den Boden legen.
Schildspieler müssen den Schild nicht flach auf den Boden legen, sondern den Rand des Schildes so am Boden halten,
dass der Schild keine Verletzungsgefahr oder Stolperfalle darstellen kann.

Solange ein Knie den Boden berührt und eine Hand auf dem Rücken liegt, dürfen inaktive Feldspieler sich beliebig drehen und kommunizieren.
"Ich aber sage euch Stäbe soll man werfen dürfen, denn wahrlich Qtipps sind gefährlicher" (R)ich(ard)

Antworten

Zurück zu „Regeln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast