[Regelabstimmung 2018] Kette entwickeln

Diskussionen um das Regelwerk
aWi Awesome
Beiträge: 119
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 00:07
Stadt: Dresden
Team: Goldene Reiter
Position: Power Pole, Jindujun

Re: [Regelabstimmung 2018] Kette entwickeln

Beitrag von aWi Awesome » Mo 29. Jan 2018, 17:20

Ich würde den Satz kürzen bzw. umformulieren
von:
Wenn ihre Pompfe von einer Kette umwickelt ist, oder ihre Kette eine Pompfe umwickelt hat, müssen sie dabei[...]
in
Wenn ihre Pompfe mit einer weiteren Pompfe verwickelt ist, müssen sie dabei[...]

Benutzeravatar
TuS Ehrentrup e.V.
Beiträge: 20
Registriert: Di 6. Mär 2018, 11:49
Stadt: 32791 Lage
Team: TuS Ehrentrup e.V.
Position: Trainer, Allrounder
Wohnort: Lage/Lippe
Kontaktdaten:

Re: [Regelabstimmung 2018] Kette entwickeln

Beitrag von TuS Ehrentrup e.V. » Di 13. Nov 2018, 10:18

Mal eine Frage an dieser Stelle zum Thema "entwickeln".

Ist ein Spieler während einer Umwicklung immun gegen Angriffe?
Wir hatten da letztens eine Debatte beim Training und ich konnte keine abschließenden eindeutigen Erläuterungen finden.

Meiner Meinung nach ist es "Pech" wenn die Kette sich verfängt. Für den Kettenspieler genau wie für die "Umwickelten.

Andererseits kann dann ja auch gezielt behindert werden wenn man sich beim Entwickeln "helfen" schön Zeit lässt.

Was ist also richtig...

Pech, man ist aktiv und im Spiel und kann abgeschlagen werden?

Oder ne, in der Zeit ist man geschützt?

Viele Grüße

Pasknalli

Benutzeravatar
Max V.
Beiträge: 112
Registriert: Fr 1. Mai 2015, 09:40
Stadt: Paderborn
Team: Peters Pawns
Position: Bauer

Re: [Regelabstimmung 2018] Kette entwickeln

Beitrag von Max V. » Di 13. Nov 2018, 11:35

Nein man ist nicht geschützt. Für (aktive) Spieler die Entwickeln gilt das gleiche wie für alle anderen aktiven Spieler auch, außer dass sie mit ihr Pompfe solange sie gewickelt ist niemanden außer den Kettenspieler, der sie gewickelt hat abschlagen können. Eine gewickelte Kette kann niemanden treffen.
Du darfst als gewickelter aktiver Spieler auch wegrennen und dich nicht treffen lassen. Du darfst sogar deine gewickelte Pompfe fallen lassen und wegrennen.

Man kann eine gewickelte Kette als Pech auslegen oder als (Wett-)Einsatz eines Kettenspielers oder Erfolg einer Antikette.
"[...] und präsentierte sich ihm mit einem Blick über die Schulter, den man wohl als schalkhaft erwartungsvoll bezeichnen musste."

Benutzeravatar
TuS Ehrentrup e.V.
Beiträge: 20
Registriert: Di 6. Mär 2018, 11:49
Stadt: 32791 Lage
Team: TuS Ehrentrup e.V.
Position: Trainer, Allrounder
Wohnort: Lage/Lippe
Kontaktdaten:

Re: [Regelabstimmung 2018] Kette entwickeln

Beitrag von TuS Ehrentrup e.V. » Di 13. Nov 2018, 13:00

Es ist eine interessante Überlegung wenn ein Spieler dessen Pompfe umwickelt ist sich für diese Zeit in einen zweiten Qwik verwandeln könnte wenn er seine Pompfe fallen lässt.^^

Benutzeravatar
{Peter}
Beiträge: 750
Registriert: Mi 3. Aug 2011, 11:14
Stadt: Oerlinghausen
Team: ehem. {} | jetzt: Peters Pawns
Position: Qwik -> Kette

Re: [Regelabstimmung 2018] Kette entwickeln

Beitrag von {Peter} » Di 13. Nov 2018, 20:27

TuS Ehrentrup e.V. hat geschrieben:
Di 13. Nov 2018, 13:00
Es ist eine interessante Überlegung wenn ..
Nein
Grün ist das neue Rot.
Mörtel wird das neue Grün.

Was ist eigentlich die Russell Klasse ?

Benutzeravatar
TuS Ehrentrup e.V.
Beiträge: 20
Registriert: Di 6. Mär 2018, 11:49
Stadt: 32791 Lage
Team: TuS Ehrentrup e.V.
Position: Trainer, Allrounder
Wohnort: Lage/Lippe
Kontaktdaten:

Re: [Regelabstimmung 2018] Kette entwickeln

Beitrag von TuS Ehrentrup e.V. » Mi 14. Nov 2018, 08:44

Nicht? ;-)

Antworten

Zurück zu „Regeln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Carolin und 1 Gast