[Veranstaltung]Regelworkshop für die Saison 2018

Diskussionen um das Regelwerk
Benutzeravatar
Aaron
Beiträge: 196
Registriert: Sa 24. Mär 2012, 21:39
Stadt: Bonn
Team: Jugglers Jugg, Flying JUGGmen
Position: Trainer, Kette, Stab

[Veranstaltung]Regelworkshop für die Saison 2018

Beitrag von Aaron » Do 15. Feb 2018, 13:55

Um eine Regel zu ändern oder den Diskurs zu einer strittigen Regelfrage voranzubringen, reicht es häufig nicht, nur eine Meinung zu haben und diese zu posten. Es müssen Textvorschläge für eine Diskussionsgrundlage ausgearbeitet werden, welche dann auf Herz und Nieren geprüft werden, um z.B. Überregulierung oder malevolenter Auslegung von Regelfüchsen vorzubeugen. Uns Regelhüter freut es, dass immer häufiger Regeldiskussionsanstöße gleich mit einem konkreten Textvorschlag gepostet werden. Um dies weiter voran zu bringen und den zum Teil recht zähen Diskurs im Forum zu beschleunigen, möchten wir einen Jugger-Regel-Workshop veranstalten.

Zeitpunkt:
Der Workshop soll nach der Open-Air-Saison bzw. nach DM und WM stattfinden (Mitte/Ende September).

Ort:
Der Ort steht noch nicht fest. Jena und Bonn sind derzeit im Gespräch.

Teilnehmer:
Teilnehmen kann prinzipiell jeder Jugger, wobei der Workshop sich eher an erfahrenere Spieler richtet, die sich auch schon häufiger mit dem Regeltext auseinander gesetzt haben.

Ziel:
Ziel ist es für strittige Regelfragen und Regellücken konkrete Lösungen am Text zu entwickeln, die anschließend mit Blick auf die Regelabstimmung 2019 im Forum der Community vorgestellt werden sollen.

Was genau stellen wir Regelhüter uns für diesen Workshop vor?
  • Die Teilnehmer sollen einen detaillierteren Blick in die Arbeitsweise der Regelhüter bekommen.
  • Es soll darüber gesprochen werden, wie man die Prozesse der Regelabstimmung ggf. noch weiter verbessern kann.
  • Es soll geschaut werden, welche in der Liste der offenen oder strittigen Regelfragen die relevanten und dringlichen Themen sind und welche Themen der Liste noch hinzugefügt werden müssen.
  • Wiederholt sollen kleine Arbeitsgruppen gebildet werden, um gezielt Themen zu bearbeiten und diese anschließenden in in der Gruppen vorzustellen und zu besprechen.
  • Die Teilnehmer sollen befähigt werden, das von ihnen bearbeitete Thema im Forum vorzustellen und mit Blick auf eine Abstimmbarkeit bei den nächsten Regelabstimmungen zu moderieren.
In unserer Vorstellung wird so die Energie der Interessierten und Engagierten gebündelt. Der Diskurs wird beschleunigt. Eine Teillast der inhaltlichen Bearbeitung und Qualitätssicherung von Regeländerungen wird von den Regelhütern auf andere Mitglieder der Community verteilt. Langfristig wird es so auch einen Pool an Leuten geben, die mit den Regelhüter-Prozessen vertraut sind, und auf die man bei personellen Veränderungen des Regelhüterteams zurückgreifen kann.
Abhängig vom Verlauf des Workshops und seiner Ergebnisse, könnte sich ein solcher Workshop zu einer festen Instanz entwickeln, die sinnvoll den Regeländerungsprozess ergänzt.

An dieser Stelle geht es vor allem erstmal um diese Fragen:
Hättet ihr Interesse an einem solchen Workshop und würdet ihr auch durch die halbe Nation dafür fahren?
Was würdet ihr gerne noch auf einem solchen Workshop besprechen?

Benutzeravatar
Ein Uhu
Beiträge: 1396
Registriert: Mo 17. Nov 2008, 17:02
Stadt: The Home of rrriktig Metal
Team: Falco jugger/JärnfalkarSverige
Position: Schild. Admin Wiki & Int. Juggerblog
Kontaktdaten:

Re: Regelworkshop für die Saison 2018

Beitrag von Ein Uhu » Fr 16. Feb 2018, 10:17

Interessante und ehrgeizige Idee. Auch, um zu beobachten, wer an einem solchen Workshop teilnimmt (beispielsweise: Vor allem Regelfuchser, vor allem junge Teams, vor allem Praktiker/Theoretiker usw.) :boxer:

Eine zentrale Frage dürfte die Herstellung der Legitimität von sowohl Regeländerungen wie der Auswahl abzustimmender Regelvorschläge sein, wenn euer bisheriges Verfahren geändert werden soll.
Da hatten wir ja schon seinerzeit ein ziemliches Tänzchen aufführen müssen, um die herzustellen (diverse Durchgänge im Forum plus Mail an alle aktiven Teams plus ... siehe Exkurs II Segmentum IV/V).

Viel Erfolg!
Foren–Moderator | Huderte 2007-2012 das Juggerregelwerk
Uhus Jugger-Videotutorials | -Kommentar zum Regelwerk 2012 | Salute of the Jugger-Filmanalyse

Benutzeravatar
Aaron
Beiträge: 196
Registriert: Sa 24. Mär 2012, 21:39
Stadt: Bonn
Team: Jugglers Jugg, Flying JUGGmen
Position: Trainer, Kette, Stab

Re: Regelworkshop für die Saison 2018

Beitrag von Aaron » Fr 16. Feb 2018, 15:56

Danke für die Erfolgswünsche und den Exkurs.

Im Zentrum des Workshops soll die inhaltliche Bearbeitung der Regel-Themen stehen und nicht die Änderung der Prozesse (es sei denn, dies wird als Wunschthema von den Teilnehmern mitgebracht). Die Regelabstimmung und ihr Verfahren bleibt von dem Workshop unberührt. In unserer Vorstellung wird der Workshop (nur) dazu führen, dass bei der nächsten Regelabstimmung deutlich mehr Themen in der Tiefe bearbeitet wurden.

Benutzeravatar
Ein Uhu
Beiträge: 1396
Registriert: Mo 17. Nov 2008, 17:02
Stadt: The Home of rrriktig Metal
Team: Falco jugger/JärnfalkarSverige
Position: Schild. Admin Wiki & Int. Juggerblog
Kontaktdaten:

Re: Regelworkshop für die Saison 2018

Beitrag von Ein Uhu » Fr 16. Feb 2018, 15:59

Ah, feinfein! hatte ich wohl überlesen. Na denn drück' ich die Daumen.
Foren–Moderator | Huderte 2007-2012 das Juggerregelwerk
Uhus Jugger-Videotutorials | -Kommentar zum Regelwerk 2012 | Salute of the Jugger-Filmanalyse

Benutzeravatar
Simba
Beiträge: 268
Registriert: Mo 23. Sep 2013, 18:52
Stadt: Leipzig
Team: Leipziger Nachtwache
Position: Stab/Kette

Re: Regelworkshop für die Saison 2018

Beitrag von Simba » So 18. Feb 2018, 19:43

Ich könnte mir durchaus vorstellen an dem Workshop teilzunehmen. Welche Entfernung ich dafür auf mich nehmen würde kann ich schlecht abschätzen und hängt wohl vom Einzelfall ab.
Égalité, Fraternité, Partyhändé!

Benutzeravatar
Token
Beiträge: 1326
Registriert: Di 17. Jul 2012, 13:20
Stadt: Jena
Team: Zonenzwerge/-kinder/
Position: K&J-Trainer, Trainertrainer, Promo

Re: Regelworkshop für die Saison 2018

Beitrag von Token » Sa 24. Feb 2018, 12:10

Ich bin dafür. Erinnert mich wenn es so weit ist.

Token = Spielstein = Simon

J.L.M.
Beiträge: 2132
Registriert: Di 24. Jul 2012, 00:49
Stadt: Jena
Team: Zonenkinder
Position: Langpompfe, Qwik
Wohnort: Jena

Re: Regelworkshop für die Saison 2018

Beitrag von J.L.M. » Sa 24. Feb 2018, 21:42

Ich habe unglaublich große Lust, mit euch gemeinsam die Regeln zu bearbeiten und zu diskutieren! :applaus: Nein, wirklich! :banane: Ich bin jetzt seit der von Peter so großartig initiierten und geleiteten Redigierung (also seit 2013) mit dabei und es ist nach wie vor ein faszinierendes, schwieriges und spannendes Feld mit Textfrickelei, bei dem man plötzlich feststellt, dass es Jugger rudimentär verändern kann, wenn ich hier und da ein 'und' durch ein 'oder' ersetze. Es ist eine große Verantwortung, die wir jedes Jahr auf uns nehmen, und ich werde es lieben, das alles mit euch zu teilen! Ich liebe Textarbeit! :axel: Ich habe auch schon Wunschkandidaten, die bitte, bitte kommen sollen, damit wir mal nicht im Forum hin und her schreiben, sondern uns auf Augenhöhe begegnen und miteinander produktiv werden können. Tim, Simba, Pit, Jäns, Token, {Peter}, Dirk, Ippo, kommt alle zum Workshop! :juhu: Ach ja, ich habe da ein paar interessante Themen, die ich dann mit euch bekauen will. Ich bin schon sehr gespannt auf eure Antworten für meine Probleme. :hula:
"Nicht Stäbe pompfen Menschen ab, sondern Menschen pompfen Menschen ab." (Max V.)

Schiriki
Beiträge: 61
Registriert: Mo 20. Apr 2015, 13:50
Stadt: Flensburg
Team: NSA - Nordische Sport Amatuere
Position: Stab/Läufer

Re: Regelworkshop für die Saison 2018

Beitrag von Schiriki » Di 27. Feb 2018, 08:03

Moin,

ich find die Idee sehr gut und hoffe, dass dadurch eventuell auch die Beschäftigung mit dem Regelwerk sich etwas steigert. Ich selbst hätte durchaus auch Interesse an der teilnahme, auch wenn Jena/Bonn aus Flensburg eine Hausnummer sind. Würde dann vermutlich von aktueller Finanzsituation abhängen :)

Benutzeravatar
Noir
Beiträge: 106
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 22:19
Stadt: Berlin
Team: Skull!
Position: Stab, Kette, Langpompfe, Läufer
Wohnort: Hamburg

Re: Regelworkshop für die Saison 2018

Beitrag von Noir » Di 27. Feb 2018, 12:33

Auf jeden Fall ein interessanter Gedanke. Ich würde mich dort auch gerne mit einbringen...
Ich sag nur:"Skull - Prost!"

Felix2.0
Beiträge: 88
Registriert: Mi 2. Mär 2016, 19:12
Stadt: Halle
Team: Anima Equorum
Position: Langpompfe, Läufer, Stab, Trainer

Re: Regelworkshop für die Saison 2018

Beitrag von Felix2.0 » Di 27. Feb 2018, 16:37

Klingt interessant.
Vielleicht sollte man eine solche Veranstaltung in einer Stadt im Zentrum von Deutschland durchführen.

Antworten

Zurück zu „Regeln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast