[Regelvorschlag]Standardmaße für Juggs und Male

Diskussionen um das Regelwerk
Benutzeravatar
Max V.
Beiträge: 170
Registriert: Fr 1. Mai 2015, 09:40
Stadt: Paderborn
Team: Peters Pawns
Position: Bauer

Re: [Regelvorschlag]Standardmaße für Juggs und Male

Beitrag von Max V. » Mo 3. Dez 2018, 10:05

Ich glaube der Begriff der alle Male geometrisch ausreichend beschreibt ist "annähernd achsensymetrisch". Aber letzten Endes ist die Form von Jugg und Mal doch gar nicht so entscheidend. Wie wäre es mit dieser Beschreibung:
Der Jugg ist länglich, ungefähr $$cm lang und hat Durchmesser zwischen ¥¥cm und ¥¥¥cm.
Das Mal ist Körper mit einer Höhe von mindestens $$cm und einem runden Loch in der Mitte der Oberseite, dass mindestens $$/2cm tief ist.
-Jugg und Mal bestehen aus polsterndem Material
-Jugg und Mal dürfen keine harten Kanten besitzen
-Beide Enden des Juggs lassen sich ohne (mit maximal leichten) Widerstand in das Mal einführen.

*über die genauen Werte dürfen sich andere Streiten, deswegen die Platzhalter
Generell finde ich es gut das Material Schaumstoff aus der Beschreibung herauszunehmen. Wäre dann schön, wenn Anfänger und Neulinge irgendwo eine offizielle Idee bekommen könnten, was dass denn sein könnte.
"[...] und präsentierte sich ihm mit einem Blick über die Schulter, den man wohl als schalkhaft erwartungsvoll bezeichnen musste."

Nico
Beiträge: 53
Registriert: Do 30. Jul 2015, 19:42
Stadt: Kiel
Team: FischKoppKrieger
Position: Langpompfe, Stab

Re: [Regelvorschlag]Standardmaße für Juggs und Male

Beitrag von Nico » Mo 10. Dez 2018, 18:12

Max V. hat geschrieben:
Mo 3. Dez 2018, 10:05
Ich glaube der Begriff der alle Male geometrisch ausreichend beschreibt ist "annähernd achsensymetrisch". Aber letzten Endes ist die Form von Jugg und Mal doch gar nicht so entscheidend. Wie wäre es mit dieser Beschreibung:
Der Jugg ist länglich, ungefähr $$cm lang und hat Durchmesser zwischen ¥¥cm und ¥¥¥cm.
Das Mal ist Körper mit einer Höhe von mindestens $$cm und einem runden Loch in der Mitte der Oberseite, dass mindestens $$/2cm tief ist.
-Jugg und Mal bestehen aus polsterndem Material
-Jugg und Mal dürfen keine harten Kanten besitzen
-Beide Enden des Juggs lassen sich ohne (mit maximal leichten) Widerstand in das Mal einführen.

*über die genauen Werte dürfen sich andere Streiten, deswegen die Platzhalter
Generell finde ich es gut das Material Schaumstoff aus der Beschreibung herauszunehmen. Wäre dann schön, wenn Anfänger und Neulinge irgendwo eine offizielle Idee bekommen könnten, was dass denn sein könnte.
Den Vorschlag finde ich gut mit Ausnahme vom "runden Loch". Unsere Kieler Male sind (soweit ich weiß) aus Rohr-Iso-/Poolnudel-Resten gebaut und dadurch sowohl Innen, als auch Außen eher Rechteckig. Trotzdem sind sie (meines Erachtens) recht gut bespielbar. Daher würde ich einfach das "rund" streichen und dafür den Mindestdurchmesser (maximaler Juggdurchmesser + 1cm?) ergänzen.

Antworten

Zurück zu „Regeln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast