Luftgefüllte Neoprenkettenbälle

Diskussionen um das Regelwerk
NeuerLauchGeselle
Beiträge: 33
Registriert: Mo 7. Mai 2018, 21:00
Stadt: Lauffen am Neckar
Team: NLG
Position: Alles ein bisschen, nix so richtig

Re: Luftgefüllte Neoprenkettenbälle

Beitrag von NeuerLauchGeselle » So 24. Mär 2019, 08:43

@Ricky, ich gebe zu, der Vergleich war unglücklich gewählt. Natürlich ist es ein Unterschied zwischen Kettenball und Kettenstrang. Was ich meine ist, dass solange gefährliche Bauteile bei einem Teil (Kettenstrang aus Kettengliedern, die du ja selbst als gefährlich ansiehst) erlaubt sind, es in meinen Augen nicht sinnvoll ist über das Verbot von neuen Bauteilen zu diskutieren. Aber natürlich gilt trotzdem "Safety First!". Sollten diese Bälle ein echtes Sicherheitsrisiko darstellen (was ich bis jetzt noch nicht sehen kann, zumindest im nicht-prall-gefüllten Zustand), dann sollte jeder Pompfencheck diese natürlich aussortieren! Was einzelne in ihren Trainings machen, ist ja eine Eigenentscheidung, und wenn aus diesen Erfahrungen etwas hervorgeht, kann es nur gut und richtig sein, das auch nach aussen zu tragen. Was aber auf Turnieren passiert, so sollten dort Gefährdungen (soweit möglich) ausgeschlossen werden. Ich hoffe ich konnte meinen Standpunkt (pro Sicherheit) klar machen.
Liebe Grüße aus dem Süden
Manuel
Wenn man neben einem Friedhof trainiert, sind Verletzungen beim Training nicht so schlimm.

Pisko
Beiträge: 64
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 13:37
Stadt: Wuppertal
Team: Pompfritz, Ketchup
Position: Q-Tip, Kette
Wohnort: Bochum, Hagen

Re: Luftgefüllte Neoprenkettenbälle

Beitrag von Pisko » Do 11. Apr 2019, 06:24

Was passiert, wenn ich auf den Ball drauftrete? Verformt er sich so, dass ich einen sicheren Stand habe oder rutsche ich vom Ball runter?
Bisher gespielt bei: Pompfritz, Ketchup, Lahnveilchen Gießen, Chimaera Brunsviga, Mad Monkeys, Jugg the Ripper,
Dropkick Cologne (Jarðhneta), Cervisia Ultima, Betreuung und Beratungsbüro, Flying Juggmen Bonn, Hobbiz, Aachen

Benutzeravatar
Max V.
Beiträge: 168
Registriert: Fr 1. Mai 2015, 09:40
Stadt: Paderborn
Team: Peters Pawns
Position: Bauer

Re: Luftgefüllte Neoprenkettenbälle

Beitrag von Max V. » Do 11. Apr 2019, 09:48

Kommt drauf an wie prall er aufgepumpt ist.
"[...] und präsentierte sich ihm mit einem Blick über die Schulter, den man wohl als schalkhaft erwartungsvoll bezeichnen musste."

Ricky
Beiträge: 356
Registriert: Sa 20. Dez 2014, 19:51
Stadt: Darmstadt/Frankfurt
Team: Pink Pain/Bembelritter/7Sins
Position: Stab, Kettenantrieb und -bremse
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Luftgefüllte Neoprenkettenbälle

Beitrag von Ricky » Do 11. Apr 2019, 11:22

achso, wir haben uns auf dem zweiten Paderborner Winterligaspieltag mal unterhalten.

Wenn man den Ball fast ganz aufpumpt, hat man das, was mir schon das Handgelenk fast zerlegt hat. Diese Festigkeit finden wir zu hart.

Ein Bauer Lutz jedoch pumpt seinen Ball deutlich weniger auf, nur etwas mehr als halbvoll, unn diese Variante ist dann deutlich angenehmer.

Auch kommt es auf das Material der Außenhaut an, da gibt es Unterschiede.

bisher ist mir allerdings noch keine Mwthode eingefallen, wie man das ausreichend sinnvoll für einen Pompfencheck(-leitfaden) formulieren/designen kann, um keine zu harten oder zu weichen Bälle durchzulassen.
Pink ist das neue Bunt! Oder Lila. Oder vielleicht auch Dunkelrot mit Goldrand :twisted:

Benutzeravatar
ich
Beiträge: 939
Registriert: Do 22. Mai 2014, 22:44
Stadt: Jena
Position: Kampfschwein
Wohnort: Freiburg

Re: Luftgefüllte Neoprenkettenbälle

Beitrag von ich » Do 11. Apr 2019, 11:33

Zu weich? Habe ich was verpasst?
Ach! Hans, run! It's the JÄNS!

dlm_paul
Beiträge: 53
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 19:08
Team: offene Beziehung mit DLM
Position: Stab, Qwik, Notfallkette
Wohnort: Freiburg (Ex: Greifswald)

Re: Luftgefüllte Neoprenkettenbälle

Beitrag von dlm_paul » Do 11. Apr 2019, 18:19

Pisko hat geschrieben:
Do 11. Apr 2019, 06:24
Was passiert, wenn ich auf den Ball drauftrete? Verformt er sich so, dass ich einen sicheren Stand habe oder rutsche ich vom Ball runter?
in den meisten Fällen wirst du dich hart auf die Fresse legen
Ach Hand, Arm, das sind doch bürgerliche Kategorien.

Ricky
Beiträge: 356
Registriert: Sa 20. Dez 2014, 19:51
Stadt: Darmstadt/Frankfurt
Team: Pink Pain/Bembelritter/7Sins
Position: Stab, Kettenantrieb und -bremse
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Luftgefüllte Neoprenkettenbälle

Beitrag von Ricky » Mo 15. Apr 2019, 01:43

ich hat geschrieben:
Do 11. Apr 2019, 11:33
Zu weich? Habe ich was verpasst?
naja, wenn der quasi leer ist, klatscht dir halt son harter Klumpen ins Gesicht.
Pink ist das neue Bunt! Oder Lila. Oder vielleicht auch Dunkelrot mit Goldrand :twisted:

Benutzeravatar
Tino
Beiträge: 63
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 13:56
Stadt: Frankfurt (Oder)
Team: Blue Fangs
Position: Kette

Re: Luftgefüllte Neoprenkettenbälle

Beitrag von Tino » So 8. Sep 2019, 15:07

Was haltet ihr von einfachen PVC Bällen, die natürlich nicht zu 100% aufgebumpt sind? Wäre die Oberfläche bereits ein Kriterium für euch die Bälle nicht zuzulassen? Vor einiger Zeit habe ich mal so einen Ball gespielt und fand ihn gar nicht schlecht. Hatte ihn auf einem Turnier mit und es kamen keine beschwerden. Wie seht ihr das?
Blue Fangs: https://www.facebook.com/pages/Blue-Fan ... 4288896206 Die Reißzähne des Ostens!

"be efficient, be fast" -Jugger-

Ricky
Beiträge: 356
Registriert: Sa 20. Dez 2014, 19:51
Stadt: Darmstadt/Frankfurt
Team: Pink Pain/Bembelritter/7Sins
Position: Stab, Kettenantrieb und -bremse
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Luftgefüllte Neoprenkettenbälle

Beitrag von Ricky » So 8. Sep 2019, 22:08

Tino hat geschrieben:
So 8. Sep 2019, 15:07
Was haltet ihr von einfachen PVC Bällen, die natürlich nicht zu 100% aufgebumpt sind? Wäre die Oberfläche bereits ein Kriterium für euch die Bälle nicht zuzulassen? Vor einiger Zeit habe ich mal so einen Ball gespielt und fand ihn gar nicht schlecht. Hatte ihn auf einem Turnier mit und es kamen keine beschwerden. Wie seht ihr das?
ich weiß leider nicht, was du meinst :S
hast du vielleicht einen Link, dass man sich das zumindes visuell anschauen kann?
klingt erstmal wirklich nur nach einem Oberflächenunterschied (und ansonsten starker Ähnlichkeit) zu Neopren.
Pink ist das neue Bunt! Oder Lila. Oder vielleicht auch Dunkelrot mit Goldrand :twisted:

Apfelmus
Beiträge: 56
Registriert: Mo 9. Jan 2012, 12:51
Team: Sloth Machine (und Bob)
Position: Doc

Re: Luftgefüllte Neoprenkettenbälle

Beitrag von Apfelmus » Do 12. Sep 2019, 18:14

Vllt als Rückmeldung von der DM noch, da wurde mit einem, glaub nicht aufgepumpten, Neoprenball ein Stück Zahn rausgeschlagen und zwar deutlich sichtbar :|

Antworten

Zurück zu „Regeln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste