Tugeny 1.4

Fragen, Hilfen, Angebote, Anregungen rund ums Juggern
Antworten
Nythagoras
Beiträge: 137
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 21:32
Stadt: Berlin
Team: Falco Jugger
Position: Stab

Tugeny 1.4

Beitrag von Nythagoras » Mi 24. Apr 2019, 23:19

[Call for Beta-Test]

Guten Abend ihr Freunde der Spielplanorganisation!

Es gibt gute Neuigkeiten: ich habe heute das letzte noch ausstehende Feature für Tugeny 1.4 implementiert! Die neue Version soll pünktlich vor dem BJP erscheinen und dort erstmalig produktiv eingesetzt werden. Was alles neu dazu gekommen ist, steht dann zu gegebener Zeit in den release notes.

Da die Software immer umfangreicher wird und meine Zeit immer knapper wurde, fällt es mir immer schwerer, vor einem Release alles umfassend zu testen. Deswegen hatte ich die Idee, einen geschlossenen Beta-Test durchzuführen. Es sind also alle am Testen interessierten dazu aufgerufen, sich z.B. per PN bei mir zu melden, um mich zu unterstützen. Ich würde dann an max. 4 Personen eine Beta-Version verschicken und anschließend Rückmeldungen erwarten.
Ich bin gespannt, wie das Interesse ist und wie der Beta-Test verläuft!

Schön' Gruß
Nyko

Nythagoras
Beiträge: 137
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 21:32
Stadt: Berlin
Team: Falco Jugger
Position: Stab

Re: Tugeny 1.4

Beitrag von Nythagoras » Fr 10. Mai 2019, 01:16

[RELEASE]

Yeah, das neue Release ist da!
Tugeny 1.4
wird euch mit all seinen neuen Features durch diese Saison begleiten!

Ich freue mich sehr und bin mächtig stolz heute Nacht Tugeny 1.4 zu veröffentlichen! Es gibt ein paar neue Features, die sich von Nutzern gewünscht wurden und ein paar neue Features, die ich mir für die weitere Optimierung von Turnierbäumen gewünscht habe. Die automatische Zeitplan-Generierung wurde ebenfalls deutlich ausgebaut. Die vollständigen Release-Notes stehen unten.
In den vergangenen zwei Jahren habe ich ca. 350 Stunden an Tugeny programmiert und Stefan hat bestimmt auch nochmal vergleichbar viel eingebracht. Ich schätze mal, dass der Arbeitswert der Software sich inzwischen auf um die 40.000 Euro beläuft. Alle User dürfen sich eingeladen fühlen, Stefan oder mir auf dem nächsten Turnier mal ein Bierchen auszugeben ;-)

Der Download für Linux, Windows oder als Quellcode ist wie immer zu finden unter:
https://sourceforge.net/projects/tugeny/

Fragen, Anmerkungen, Fehler oder Feature-Requests einfach hier schreiben oder auch per PN an mich. Das Manual ist noch nicht auf Stand gebracht, das wird die nächsten Wochen folgen. Und ich würde mich weiterhin sehr über eine erste offizielle Bewertung auf SourceForge freuen.

Release-Notes:
Tugeny 1.4 (09.05.2019)
- Provide head-to-head group evaluation option.
- Test suite to validate the correctness and consistency of bracket and schedule.
- Make pools visible in the bracket view and more intuitive to use.
- Provide detailed element analysis for the bracket simulation showing rematches and team distribution.
- New parameters to configure bracket simulation to better match the specific tournaments conditions.
- New schedule delay simulation.
- Simplfiy usage and increase functional extent of schedule and referee optimization.
- Improve the field plans and add more information.
- Introduce info elements that provide short and long explanations in several places.
- Some minor visual improvements in the bracket view.
- Some non-functional improvements in the code base to keep the software extendable.

Benutzeravatar
tschn
Beiträge: 177
Registriert: Do 18. Aug 2011, 21:50
Stadt: DA
Team: Pink Pain
Position: Stab-Kettentöter-Demokrator-Langpompfe
Kontaktdaten:

Re: Tugeny 1.4

Beitrag von tschn » Mi 11. Sep 2019, 13:08

weiterhin großartige Software!
Gibt es eine Funktion, um die Abschluss-Rangliste so zu exportieren, dass man sie einfach ins JTR übertragen kann (inkl. Jugg-Differenz)?
Ich hab keine gefunden und fände das sehr praktisch.
es grüßt (und trifft demokratorisch alle pinken Entscheidungen)
das Tschäääään-guru

pinke Webseite: www.jugger-darmstadt.de
Facebook: www.facebook.com/pages/Pink-Pain/498708653551726
Youtube: www.youtube.com/user/aehochzweiaehochdrei

Nythagoras
Beiträge: 137
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 21:32
Stadt: Berlin
Team: Falco Jugger
Position: Stab

Re: Tugeny 1.4

Beitrag von Nythagoras » Mi 11. Sep 2019, 19:54

Vielen Dank für das Lob, freut mich sehr!

Nein, so ein Feature gibt es leider nicht. Ace kommt nicht dazu, eine Schnittstelle anzubieten, die ich bedienen könnte. Und gerade wüsste ich auch nicht, wie ich die Eintragung im JTR sonst erleichtern könnte. Hast du einen Vorschlag?

Eine statistische Auswertung von Turnieren habe ich auf dem Schirm. Ich habe aber noch kein Konzept, wie genau das verwirklicht werden könnte. Und das Feature hat auch nicht so eine hohe Priorität, weil es eher "zum Spaß" ist, also für irgendwas zwingend notwendig.

Aktuell arbeite ich daran, das Zeichnen des bracket view komplett neu zu implementieren in moderner, modularer Struktur, sodass ich das Ausgabeformat leicht austauschen kann, wodurch insb. der Export des bracket nach PDF ermöglicht werden wird.

Benutzeravatar
Ein Uhu
Beiträge: 1451
Registriert: Mo 17. Nov 2008, 17:02
Stadt: The Home of rrriktig Metal
Team: Falco jugger/JF Akzipiter n.n.
Position: Schild. Admin Wiki & Int. Juggerblog
Kontaktdaten:

Re: Tugeny 1.4

Beitrag von Ein Uhu » Do 12. Sep 2019, 08:23

Kleines Gimmick vielleicht für später:
Ein "Upload-Knopf" getesteter Spielpläne. So mit keinem Kommentarfeld, wie jener Spielplan sich bewährt hat, Anzahl der Teams, Spielmodus/-modi. Dann könnten die Leutchen sich Beispiele für ihre Turniere runterladen.
Wobei dafür natürlich Uploadzugang zu einem Server nötig wäre.
Foren–Moderator | Huderte 2007-2012 das Juggerregelwerk
Uhus Jugger-Videotutorials | -Archiv: Internationale Juggerregelwerke | Salute of the Jugger-Filmanalyse

Ace
Beiträge: 1128
Registriert: So 16. Nov 2008, 18:49
Stadt: Hamburg
Team: Last Man Standing
Kontaktdaten:

Re: Tugeny 1.4

Beitrag von Ace » Do 12. Sep 2019, 08:50

Nythagoras hat geschrieben:
Mi 11. Sep 2019, 19:54
Nein, so ein Feature gibt es leider nicht. Ace kommt nicht dazu, eine Schnittstelle anzubieten, die ich bedienen könnte.
Es geht dabei nicht nur um die Zeit. Vor allem ist es gar nicht so trivial, valide Daten für die Ergebnislisten zu garantieren und das mal „eben kurz“ umzusetzen. Bisher muss die Orga eines Turnieres ja vor dem Übertrag sicherstellen, dass die Teilnehmerliste korrekt und bereinigt ist. Bei einem Import kann ja alles an Daten kommen. Bezeichnungen wie Mixteam, falsche Schreibweisen oder Orte (wenn überhaupt), Mehrfachnennungen, usw. Nicht immer wird der korrekt geschriebene Mannschaftsname verwendet, sondern der Vereinfachung wegen lediglich eine Kurzform und und und. Im Moment habe ich noch keine Idee, wie eine “automatische“ Korrektur und Bereinigung der Ergebnislisten realisiert werden kann, um dann einen Import durchführen zu können.

- Ace
Wer viel redet, hat weniger Zeit zum Denken. [ Sprichwort ]
Stabspieler und Möchtegernkette bei Last Man Standing
Informationen zum Team: Last Man Standing

Benutzeravatar
ich
Beiträge: 930
Registriert: Do 22. Mai 2014, 22:44
Stadt: Jena
Position: Kampfschwein
Wohnort: Freiburg

Re: Tugeny 1.4

Beitrag von ich » Do 12. Sep 2019, 08:58

Man könnte ja schon beim Import der Teilnehmerliste in Tugeny anfangen; damit wären schonmal viele der von dir gerade genannten Probleme aus der Welt. Zeit um das umzusetzen bräuchte natürlich trotzdem jemand...
Ach! Hans, run! It's the JÄNS!

Nythagoras
Beiträge: 137
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 21:32
Stadt: Berlin
Team: Falco Jugger
Position: Stab

Re: Tugeny 1.4

Beitrag von Nythagoras » Do 19. Sep 2019, 22:52

@ich Der Import aus dem JTR funktioniert schon halb-automatisch; jedenfalls mit Garantie auf korrekte Schreibweise (solange das encoding mitspielt). Teilnehmerliste auf der Turnierseite kopieren (Ctrl+C) und in Tugeny einfügen (Ctrl+V) - fertig.

@Ace Vielleicht könntest du ein offenes Textfeld anbieten, in dem pro Zeile ein Teamname erwartet wird. Sobald auch nur irgendeine Kleinigkeit fehlerhaft ist, wird der gesamte Import abgelehnt. Damit hast du eine reine Validierung und kannst vollständig auf Korrektur verzichten. Die Validierung erfordert einen simplen Parser und boolsche string Vergleiche. Man könnte sogar auf passende Fehlermeldungen verzichten - wenn es nicht klappt, gibt es ja noch das bisherige Verfahren. Was für sicherheitskritische Maßnahemen nötig sind, kann ich überhaupt nicht einschätzen.
Ich denke, dass selbst so ein un-robuster Import ausreichend wäre, weil es sich ja in erster Linie um eine Maschine-zu-Maschine-Schnittstelle handelt.
Das ist nur so eine Idee und ich habe überhaupt keine Anspruchshaltung, dass sie umgesetzt wird. Ich stehe aber zum Dialog bereit, sollte das Thema mal auf der Prio-Liste ganz oben ankommen ;-)

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast