Ideen zur Gestaltung eines inklusiv(er)en Trainings

Fragen, Hilfen, Angebote, Anregungen rund ums Juggern
Forumsregeln
Hinweis neuregistrierte Nutzer: Bitte kontaktiert einen Admin wie Ein Uhu ( :idea: siehe hier), damit Euer Konto aktiviert wird.
Wir arbeiten an einer besseren Lösung.
Antworten
Benutzeravatar
AberDerBart
Beiträge: 41
Registriert: Fr 8. Aug 2014, 08:47
Stadt: Braunschweig
Team: Chimaera Brunsviga
Position: Schild, Läufer
Kontaktdaten:

Ideen zur Gestaltung eines inklusiv(er)en Trainings

Beitrag von AberDerBart » Do 15. Jul 2021, 22:08

Moin zusammen,

ich habe mir grade den Thread zur Genderquote durchgelesen: forum.jugger.org/viewtopic.php?f=6&t=9046
Darin kam unter Anderem auf, dass sich viele Frauen wünschen, dass im Training weibliche Anatomie und Physis mehr berücksichtigt werden soll.

Habt ihr konkrete Vorschläge, was man im Training machen könnte/sollte um es dahingehend besser zu gestalten?
Könnt ihr mir konkret Dinge nennen, die bei euch im Training in der Hinsicht nicht gut laufen?

Ich bin motiviert, das von mir gestaltete Training zu verbessern und freue mich über alle Tips die ich kriegen kann.

Beste Grüße,
Bart-Jonas
Was sich pompft, das liebt sich!

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste