Bezugsquellen GFK-Stäbe

Fragen, Hilfen, Angebote, Anregungen rund ums Juggern
Antworten
Benutzeravatar
Ein Uhu
Beiträge: 1366
Registriert: Mo 17. Nov 2008, 17:02
Stadt: The Home of rrriktig Metal
Team: Falco jugger/JärnfalkarSverige
Position: Schild. Admin Wiki & Int. Juggerblog
Kontaktdaten:

Bezugsquellen GFK-Stäbe

Beitrag von Ein Uhu » Do 6. Dez 2012, 21:58

nachdem die Preise für GFK in einigen Läden ziemlich angezogen haben, hier die frage, kennt ihr günstige Bezugsquellen für GFK-Kernstäbe (rund)?
Ich wüßte augenblicklich nur http://www.carbon-team.de

Danke!
Foren–Moderator | Huderte 2007-2012 das Juggerregelwerk
Uhus Jugger-Videotutorials | -Kommentar zum Regelwerk 2012 | Salute of the Jugger-Filmanalyse

Lex
Beiträge: 1376
Registriert: Do 17. Jun 2010, 09:08
Stadt: Bremen
Team: Weserkraken
Position: Stab
Kontaktdaten:

Re: Bezugsquellen GFK-Stäbe

Beitrag von Lex » Do 6. Dez 2012, 23:15

Only a ginger can call another ginger ginger.

Günstige Jugger-Videos für Jedermann

Benutzeravatar
Ein Uhu
Beiträge: 1366
Registriert: Mo 17. Nov 2008, 17:02
Stadt: The Home of rrriktig Metal
Team: Falco jugger/JärnfalkarSverige
Position: Schild. Admin Wiki & Int. Juggerblog
Kontaktdaten:

Re: Bezugsquellen GFK-Stäbe

Beitrag von Ein Uhu » Mo 7. Jan 2013, 09:26

Hat jemand Erfahrung mit Aquatherm/Fusiotherm Plastik-Wasserrohren (32x5)? Ich habe ein Rohr davon hier, Das sieht erstmal recht stabil und leicht aus. Fragt sich, wie die sich bei Stäben und Q-Tips durchbiegen und ob die sich verformen.
Foren–Moderator | Huderte 2007-2012 das Juggerregelwerk
Uhus Jugger-Videotutorials | -Kommentar zum Regelwerk 2012 | Salute of the Jugger-Filmanalyse

Benutzeravatar
Lemjok
Beiträge: 384
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 22:50
Stadt: Berlin/ Rostock
Team: Falco Jugger
Position: "Hatte ich dich nicht?"

Re: Bezugsquellen GFK-Stäbe

Beitrag von Lemjok » Di 29. Jan 2013, 16:54

Sind die Kohlefaserstäbe eigentlich zu gebrauchen, oder sind die nicht biegsam genug?

[disclaimer]Ich kenn mich mit sowas nicht aus, ich bin Philosophiestudent.[/disclaimer]
Meine Pompfe ist wichtiger als Deutschland.

Benutzeravatar
Statler
Beiträge: 167
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 10:45
Stadt: HD
Team: Hobbiz
Position: Stab, Schild auch mal Kette
Kontaktdaten:

Re: Bezugsquellen GFK-Stäbe

Beitrag von Statler » Di 29. Jan 2013, 17:06

Ein Uhu hat geschrieben:Hat jemand Erfahrung mit Aquatherm/Fusiotherm Plastik-Wasserrohren (32x5)? Ich habe ein Rohr davon hier, Das sieht erstmal recht stabil und leicht aus. Fragt sich, wie die sich bei Stäben und Q-Tips durchbiegen und ob die sich verformen.
Würde mal annehmen, dass die zu wabbelig sind.
###hobbitz###
>>> Silver Horde <<<<

Benutzeravatar
Timba
Beiträge: 297
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 16:39
Position: Kindermädchen

Re: Bezugsquellen GFK-Stäbe

Beitrag von Timba » Di 29. Jan 2013, 21:42

Lemjok hat geschrieben:Sind die Kohlefaserstäbe eigentlich zu gebrauchen, oder sind die nicht biegsam genug?

[disclaimer]Ich kenn mich mit sowas nicht aus, ich bin Philosophiestudent.[/disclaimer]
Kommt drauf an wie dick die sind, welche Ausrichtung die Fasern haben und welches Trägermaterial verwendet wurde.
Die stranggezogenen sind nicht so stabil wie die gewickelten. Aber grundsätzlich sind CFK-Kernstäbe zwar richtig, richtig geil, aber wie in dem einen Thread von mir angemerkt rechtfertigt der Preis diese winzige Gewichtsersparnis gegenüber GFK nicht.
Wenn du zufällig einen CFK-Stab rumliegen hast, bau eine Pompfe daraus und schau was passiert, Isolierung kostet ja auch nicht die Welt.

edit: Wieso sollte eine Pompfe biegsam sein? Der Peitscheneffekt mancher Pompfen muss nicht immer von Vorteil sein.
Ein Uhu hat geschrieben:Hat jemand Erfahrung mit Aquatherm/Fusiotherm Plastik-Wasserrohren (32x5)? Ich habe ein Rohr davon hier, Das sieht erstmal recht stabil und leicht aus. Fragt sich, wie die sich bei Stäben und Q-Tips durchbiegen und ob die sich verformen.
So eins würde ich gerne mal in die Finger bekommen und ausprobieren wie es sich verbauen lässt. Grundsätzlich stelle ich mir aber vor, dass selbst das doppelseitige Klebeband nicht gut darauf hält. PE lässt sich einfach nur mit Spezialkleber kleben.
This man doesn't age. He just gets angrier.

Moritz93
Beiträge: 6
Registriert: Sa 2. Mär 2013, 15:56
Stadt: Bacharach
Team: Crossheads
Position: Kette, Kurzpompfe/Schild

Re: Bezugsquellen GFK-Stäbe

Beitrag von Moritz93 » Mo 4. Mär 2013, 14:47

http://www.r-g.de/de/

einfach GFK-Stäbe in die Suche eingeben

Der Stab 16mm x 2000mm kostet 15.89€
Gibt es nur in 2000mm.
Der Versand ist halb so teuer als der von C4rbon Team.

Carmen
Beiträge: 3
Registriert: Sa 7. Jul 2018, 18:24
Stadt: Paderborn
Team: Peters Pawns
Position: Stab

Re: Bezugsquellen GFK-Stäbe

Beitrag von Carmen » Sa 7. Jul 2018, 18:34

Ich habe noch eine zweite Seite gefunden, allerdings gibt er hier einen Mindestbestellwert... Evt Interessant, wenn man ein neues Set macht.

http://www.online-shop.carbon-composite ... b6a556a74e

Für einzelne Rohre ist aus meiner Sicht auch
http://www.carbon-team.de
die richtige Adresse

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast