Kurzpompfen-Technicken

Fragen, Hilfen, Angebote, Anregungen rund ums Juggern
Grenny11
Beiträge: 33
Registriert: So 1. Mai 2011, 20:54
Stadt: Nürnberg
Team: Armageddon
Position: 2 Kurzpompfen, Qwik
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Kurzpompfen-Technicken

Beitrag von Grenny11 » Mi 11. Jan 2012, 16:49

Gibt es eig. spezielle Techniken für die Handhabung der Doppel-Kurzpompfe? Ich habe schon paar Tricks herausgefunden wie man damit Kette besiegt und Stab Doppel schafft, aber was denkt ihr?

Benutzeravatar
Ein Uhu
Beiträge: 1396
Registriert: Mo 17. Nov 2008, 17:02
Stadt: The Home of rrriktig Metal
Team: Falco jugger/JärnfalkarSverige
Position: Schild. Admin Wiki & Int. Juggerblog
Kontaktdaten:

Re: Kurzpompfen-Technicken

Beitrag von Ein Uhu » Mi 11. Jan 2012, 17:59

... oder eine Technik, bei der der DKP-Spieler nicht kamikazemäßig in den Gegner hinein- und sich dabei fast die Nase bricht ... :pfeifen:
Foren–Moderator | Huderte 2007-2012 das Juggerregelwerk
Uhus Jugger-Videotutorials | -Kommentar zum Regelwerk 2012 | Salute of the Jugger-Filmanalyse

Herger den nordmann
Beiträge: 32
Registriert: So 1. Mär 2009, 12:39
Stadt: Wuppertal
Team: Pompfritz
Position: Stab
Wohnort: Burscheid

Re: Kurzpompfen-Technicken

Beitrag von Herger den nordmann » Mi 11. Jan 2012, 18:54

Ganz ehrlich? Aufgrund der kurzen Reichweite und des schlechten Hebels ist das ein hartes Thema. Du mußt schnell sein, darfst aber nicht in den Gegner laufen (siehe Uhu´s Kommentar), man kann versuchen, die Pompfen zu kreuzen und damit eine andere Pompfe zu halten, ich kann mir aber kaum vorstellen, daß ein erfahrener Pompfer sich da lange aufhalten läßt.
Ich habe auch mal mit 2 Kurzpompfen angefangen und mich recht schnell desillusionieren lassen. Viel Erfolg bei Deinen Versuchen! Ich lasse mich gerne eines besseren belehren!

Herger
Du darfst Dich auch gleich 5 Steine hinknien!

Benutzeravatar
Lemjok
Beiträge: 387
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 22:50
Stadt: Berlin/ Rostock
Team: Falco Jugger
Position: "Hatte ich dich nicht?"

Re: Kurzpompfen-Technicken

Beitrag von Lemjok » Mi 11. Jan 2012, 20:40

Hast du schon rausgefunden, wie man als Doppelkurzpompfer von seinen Mitspielern ernst genommen wird?

[/notwendiges Klischee]
Meine Pompfe ist wichtiger als Deutschland.

Benutzeravatar
vikingtimmy
Beiträge: 15
Registriert: So 18. Dez 2011, 18:01
Wohnort: Bedburg

Re: Kurzpompfen-Technicken

Beitrag von vikingtimmy » Mi 11. Jan 2012, 21:37

Mit Links abwehren, mit rechts Konterangriff? So würd ich's machen. Auch wenn ich eher dann das Schild benutzten würde zum Abwehren...
-- Das Schlagzeug muss klingen wie zwei f****** Maschinengewehre! --

Benutzeravatar
Zera
Beiträge: 463
Registriert: Fr 19. Jun 2009, 10:43
Stadt: Lippstadt
Team: J-Team Lippstadt
Position: Läufer
Wohnort: Lippstadt
Kontaktdaten:

Re: Kurzpompfen-Technicken

Beitrag von Zera » Do 12. Jan 2012, 07:31

Abwehren mit einer Kurzpompfe ist nahezu umöglich (besonders wenn die linke dann ggf. auch noch deine schwächere Hand ist.

Benutzeravatar
Zifnab
Beiträge: 589
Registriert: Do 13. Nov 2008, 16:52
Team: nicht aktiv
Position: Kette, Langpompfe
Wohnort: Kneese
Kontaktdaten:

Re: Kurzpompfen-Technicken

Beitrag von Zifnab » Do 12. Jan 2012, 07:51

Also, ich sehe schon immer mal wieder DKPs, und die sind durchaus nicht immer Spielkram.

Der Block ist wohl meistens weniger ein Block als ein Ablenken der gegnerischen Pompfe, mit ner Drehbewegung.
Wer es übt, hat den Vorteil, ohne Umgreifen oder sonstige langwierige Aktionen in no time im Wechsel mit links und rechts angreifen und blocken zu können.
Kräftige Schläge des Gegners lassen sich durch gekreuzte Pompfen blocken.
Und ein besonders charmanter Vorteil besteht beim Pinnen: Der DKP kann als Einziger Spieler pinnen und gleichzeitig weiterkämpfen, ohne den Pinn lösen zu müssen. Zumindest zur Verteidigung recht hilfreich.
Ich bin der Meister der Verwirrtheit, der Überbringer des Chaos.
... ach ja, und Kettenmann, wenn es sich denn ergibt

marcel
Beiträge: 147
Registriert: Mi 7. Jan 2009, 21:45
Stadt: Lippstadt
Team: J-Team Lippstadt
Position: Stab / Kette
Wohnort: Lippstadt
Kontaktdaten:

Re: Kurzpompfen-Technicken

Beitrag von marcel » Do 12. Jan 2012, 17:17

Zifnab hat geschrieben:Und ein besonders charmanter Vorteil besteht beim Pinnen: Der DKP kann als Einziger Spieler pinnen und gleichzeitig weiterkämpfen, ohne den Pinn lösen zu müssen. Zumindest zur Verteidigung recht hilfreich.
Wäre vlt auch mal eine Regeldiskussion wert... :hmm:


Ich glaube ja dran, dass wenn jemand aus irgendeinem Kampfsport Techniken mit zwei Schwertern voll drauf hat, dass er dann mit zwei gut austarierten Kurzen richtig rocken kann...
Oder man muss Marc heißen und aus Hannover kommen, dann macht man auch mit einer einzigen drei Gegner runter.. Bild
J-Team Lippstadt :: Kette / Stab (und alles andere...)

leisa
Beiträge: 202
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 19:47
Stadt: Berlin
Team: GAG
Position: Stab
Wohnort: Berlin

Re: Kurzpompfen-Technicken

Beitrag von leisa » Do 12. Jan 2012, 19:30

solche kampfsporttechniken arbeiten mit wucht und zielen auf den kopf - blöd


mein vorschlag wäre, lege eine der beiden pompfen weg. dann legst du die andere weg. und dann nimmst du nen stab
"[...] and venge is now officially a ward."


"Kaugummi ist sehr komplex und nicht vertrauenswürdig"
- aus einer Empfehlung der Charité

Grenny11
Beiträge: 33
Registriert: So 1. Mai 2011, 20:54
Stadt: Nürnberg
Team: Armageddon
Position: 2 Kurzpompfen, Qwik
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Kurzpompfen-Technicken

Beitrag von Grenny11 » Fr 2. Mär 2012, 20:06

Naja, ich danke für eure Tipps :D
Habe auch schon paar Technicken gefunden :D Und Doppelkurzpompfer stürmen nicht immer einfach reiun, es GIBT Technicken :D


Bei nem Turnier haben Freunde von mir ein Video von einem Spiel gemacht.
Schaut euch den Doppelkurzpompfen(also mich xD) mal an :)
Sogar gegen die Kette gibt es Techniken, nur gegen Stab habe ich noch keine Technik für meine lrechte körperseite geunfen, sodass ich nur meine linke seite schützen kann

hier der link:
http://www.youtube.com/watch?v=uA641UQ8DWU

Dnake nochmals xD

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast