TuGeNy - Software zur Turnierorga

Fragen, Hilfen, Angebote, Anregungen rund ums Juggern
Nythagoras
Beiträge: 126
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 21:32
Stadt: Berlin
Team: Kerberos
Position: Stab

Re: TuGeNy - Software zur Turnierorga

Beitrag von Nythagoras » Mo 3. Apr 2017, 15:03

Irgendeine default Größe muss er ja nehmen - das Eingabefeld leer zu lassen würde noch weniger Sinn machen. Und in einem Turnier hast du meistens nicht mehr als 2 Pools, vielleicht auch mal 3; das einmalige (!) Einstellen geht also ehh sehr schnell. Und dann haben die Pools oft unterschiedliche Größen, d.h. du musst sowieso jeden (der max. drei) einzeln einstellen.
Du kannst mir ja per PN schicken, was genau du dir vorstellst als andere Einstellmöglichkeit, aber ich sehe gerade nicht, wie (und warum) du noch schneller als 3 Tastenanschläge pro Pool werden willst.

Benutzeravatar
Pukinn
Beiträge: 489
Registriert: Di 3. Jul 2012, 20:03
Stadt: Sulzbach-Rosenberg
Team: Affen mit Waffen
Position: Kette (KP/Schild)

Re: TuGeNy - Software zur Turnierorga

Beitrag von Pukinn » Mo 17. Jul 2017, 13:11

Letztes Wochenende bin ich in den Genuss gekommen die neue Version für unser Turnier auszuprobieren. Erstmal ein großes Lob für die investierte Arbeit und die neuen Features!

Ein paar kleine Vorschläge hätte ich noch:
  • Mir würden die "üblichen" Mausradfunktionen besser gefallen als das jetzige:
    - Nur Mausrad = Vertikales Scrollen
    - Shift + Mausrad = Horizontales Scrollen
    - Strg + Mausrad = Zoomen
  • Verbindungslinien zwischen den Matches editierbar/verschiebbar, so könnte man schönere Bäume erstellen
  • Hervorheben des Spiels in der Feldübersicht, wenn man im Turnierbaum ein Spiel markiert & anders herum
  • Durch anklicken eines Teams wird das Team in jedem Spiel in dem es Teilnimmt oder Schiedst hervorgehoben. So lässt sich erstens beim erstellen viel schneller prüfen ob Teams gleichzeitig spielen/schiedsen müssen oder vielleicht 3 Spiele am Stück spielen müssen, und zweitens auch schneller die ständig gestellte Frage "was müssen wir als nächstes machen" beantworten
  • Freilos implementieren z.B. über feste Namen oder ein Häckchen bei Manage Teams -> Bei der Spielfeld- & Schiedsrichteroptimierung berücksichtigen, evtl. einstellbar wie hoch ein Freilos automatisch verliert

Nythagoras
Beiträge: 126
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 21:32
Stadt: Berlin
Team: Kerberos
Position: Stab

Re: TuGeNy - Software zur Turnierorga

Beitrag von Nythagoras » Mo 17. Jul 2017, 15:55

Hey Pukinn,

vielen Dank für das Feedback! Würde mich auch über Bewertungen auf der StackOverflow Seite freuen :-)

- Die Zoom- und Scrollbedienung finde ich aktuell ganz praktisch, weil ich alleine mit der Maus auskomme. Ich habe mir mal notiert, eine Einstellung zu implementieren, die das Mausradverhalten auf das "übliche" Verhalten umstellt.
- Das mit den editierbaren Verbindungslinien wäre zwar nett, aber das werde ich erstmal hinten anstellen, weil es vieles gibt, das ich funktional noch wichtiger finde.
- Das Hervorheben der Spiele und Teams habe ich mir notiert. Wäre sehr sinnvoll!
- Die Spielplanoptimierung hat Paulus implementiert, da kann ich nicht viel zu sagen. Weiß nicht, ob das realistisch ist.

Hast du die automatische Spielplanoptimierung verwendet? Wenn ja, würde ich mich über einen kurzen Erfahrungsbericht freuen!

Schön' Gruß
Nyko

Benutzeravatar
Pukinn
Beiträge: 489
Registriert: Di 3. Jul 2012, 20:03
Stadt: Sulzbach-Rosenberg
Team: Affen mit Waffen
Position: Kette (KP/Schild)

Re: TuGeNy - Software zur Turnierorga

Beitrag von Pukinn » Mo 17. Jul 2017, 16:24

Nythagoras hat geschrieben:Die Zoom- und Scrollbedienung finde ich aktuell ganz praktisch, weil ich alleine mit der Maus auskomme. Ich habe mir mal notiert, eine Einstellung zu implementieren, die das Mausradverhalten auf das "übliche" Verhalten umstellt.
Die Mausrad-Bedienung is natürlich einfach eine Gewohnheitssache, vielleicht arbeiten andere Leute mit anderen Programmen bei denen es genau so ist wie in TuGeNy und wären höchst unglücklich wenn es plötzlich anders ist ;)
Allerdings brächte es den Vorteil mit, dass man beim Verschieben der Spiele in einem großen Baum mit einem mit der Maus gepacktem Spiel scrollen könnte. Das geht momentan nur über den Umweg raus zu zoomen und an einer anderen Stelle wieder rein.
Um dieses Problem zu beheben wäre aber auch noch ein Autoscrollen denkbar, sobald ein mit der Maus gepacktes Spiel über die Arbeitsfläche hinaus ragt (was ich aber eher noch zusätzlich schön fände).

Passend zu dem fällt mir auch noch ein, dass in der Feldübersicht das Scrollen mit dem Mausrad nicht geht. Auch dort hat mich das vor allem gestört wenn man Spiele von ganz vorne nach ganz hinten schieben möchte, über den Arbeitsflächenrand. Das geht erst mal nur wenn man in der Mitte irgendwo eine Lücke schafft und die Spiele einzeln zwischendurch in dieser Lücke ablegt (oder ich war zu doof die passende Funktion zu finden).
Nythagoras hat geschrieben: - Das mit den editierbaren Verbindungslinien wäre zwar nett, aber das werde ich erstmal hinten anstellen, weil es vieles gibt, das ich funktional noch wichtiger finde.
Ja, das ist klar, ist auch nichts was mich geärgert hat, nur eine "wäre nett"-Anmerkung ;)

Nythagoras hat geschrieben:Hast du die automatische Spielplanoptimierung verwendet? Wenn ja, würde ich mich über einen kurzen Erfahrungsbericht freuen!
Ich habe diese Funktion leider erst heute entdeckt, nachdem ich am Turnier am Morgen noch auf die Schnelle ein neues System für weniger Teams erstellen musste xD Ich habe die Funktion also nicht für den Turnierbetrieb testen können, sondern nur heute mal gaz kurz ausprobiert.

Benutzeravatar
Gnom
Beiträge: 1394
Registriert: So 5. Jun 2011, 23:43
Stadt: Berlin
Team: Gnoms Gefolge
Position: Trainer, Gurt

Re: TuGeNy - Software zur Turnierorga

Beitrag von Gnom » Mo 17. Jul 2017, 19:03

Hey, ich habe bei der Darmstädter Meisterschaft zum ersten mal Tugeny verwendet.

Ersteinmal muss ich ein Lob für die Arbeit und dem Programm aussprechen. Super dass sich jemand um die langwierige Softwareentwicklung kümmert und das Tool immer weiter reift! :applaus:

Mein (hoffentlich konstruktiven) Kritikpunkte an dem Programm war ebenfalls die Bedienung. Ein kurze Bedienungsübersicht im Programm wäre hier schon hilfreich gewesen. Nachdem ich mich durch alle Funktionen durchgearbeitet habe, war die Bedienung aber auf jeden Fall gut machbar.

Ich hatte ebenfalls Probleme mit der automatischen Gruppenzuweisung von Schiedsrichtern und Spielen:
- In 4er Gruppen hat das Tool die Round-Robin Begegnungen korrekt Generiert, jedoch die Schiedsrichterzuweisungen außerhalb der Gruppe vorgenommen. Das kann prinzipiell Gewollt sein (Schiedrichter von außerhalb der Gruppe), sollte in diesem Fall aber Einstellbar sein.
- In 5er Gruppen waren die Schiedsrichterzuweisungen soweit wie gewünscht (innerhalb der Gruppe), jedoch waren die Round-Robin gesetzten Spiele im Turnierablauf ungleichmäßg verteilt mit bis zu drei? Spielen einer Mannschaft hintereinander.

Hoffe das Feedback hilft.

Cheers,
Felix

Nythagoras
Beiträge: 126
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 21:32
Stadt: Berlin
Team: Kerberos
Position: Stab

Re: TuGeNy - Software zur Turnierorga

Beitrag von Nythagoras » Mo 17. Jul 2017, 19:29

Zu der automatischen Spielplangenerierung:
Die Optimierung funktioniert so, dass für verschiedene, ausprobierte Spielpläne jeweils eine Qualität ausgerechnet wird und am Ende der "beste" genommen wird. Was genau nun eine hohe Qualität ist, darfst bzw. musst du als User festlegen. Dafür ist der Dialog vor der Optimierung da.
Wenn du z.B. "Double Match Penalty" auf 100 setzt, wird er sehr bemüht sein zu verhindern, dass ein Team zwei aufeinander folgende Spiele hat, beispielsweise indem er Spielpausen einbaut. Wenn du dann aber "Early Finish Bounty" auf 1000 stellst, wird er versuchen so früh wie möglich fertig zu sein und streicht die Pausen wieder, weil früh fertig sein nun der für die Qualität wichtigste Aspekt ist. Genauso kannst du auch bei den Schieris für "Nonprefered Penalty" eine große Zahl einsetzen.

Du musst etwas experimentieren, welche Optimierungsparameter einen von dir gewünschten Spielplan ergeben. Du musst festlegen, wie wichtig dir die einzelnen Aspekte im Spielplan sind.
Wenn du die für dich richtigen Werte erstmal gefunden hast, kannst du für beliebige Turnierbäume in Sekunden einen kompletten Spielplan generieren lassen!

Benutzeravatar
Gnom
Beiträge: 1394
Registriert: So 5. Jun 2011, 23:43
Stadt: Berlin
Team: Gnoms Gefolge
Position: Trainer, Gurt

Re: TuGeNy - Software zur Turnierorga

Beitrag von Gnom » Di 18. Jul 2017, 01:45

Super, thx.

Schiriki
Beiträge: 61
Registriert: Mo 20. Apr 2015, 13:50
Stadt: Flensburg
Team: NSA - Nordische Sport Amatuere
Position: Stab/Läufer

Re: TuGeNy - Software zur Turnierorga

Beitrag von Schiriki » Di 15. Aug 2017, 08:59

Moin,

ich bin derzeit dabei den Spielplan für die Kieler für Catch the Fish fertig zustellen. Dabei kam mir ein Gedanke der vielleicht praktisch wäre.

Derzeit kann man ja die Spielpläne für die Felder als PDF exportieren. Wie wäre es, wenn man das auch für die Einzelnen Teams machen kann? Sprich das nur das eigene Team angezeigt wird und dann halt wo Gespielt und wo Geschiedst wird?

Für kleine Turniere mag das eine Funktion sein, die nicht zwingend erforderlich ist. Aber ich kann mir auf großen Turnieren oder Turnieren, wo viel Feldwechsel erforderlich ist (wodurch auch immer) durchaus den Nutzen einer solchen Option vorstellen. Falls es die schon gibt, entschuldige, dann habe ich sie tatsächlich übersehen :)

Ansonsten auch nochmal ein großes Lob für die Arbeit!

Nythagoras
Beiträge: 126
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 21:32
Stadt: Berlin
Team: Kerberos
Position: Stab

Re: TuGeNy - Software zur Turnierorga

Beitrag von Nythagoras » Fr 18. Aug 2017, 09:40

Hey Schiriki,

die von dir angesprochene Funktion gibt es leider noch nicht. Mir ist der Bedarf danach schon bekannt und die Funktion hat für mich eine relativ hohe Priorität; ich denke, in der nächsten Version (vermutlich ab April 2018) wird sie vorhanden sein.

Workaround:
- Möglichst klare und konsequente Strategie was Spielen-Schiedsen angeht. Wenn z.B. immer die vorherigen Kontrahenten schiedsen oder sich immer zwei Spiele gegenseitig schiedsen, wird viel Verwirrung vorgebeugt.
- Im Feldplan wird ja bei Einzelspielen immer angezeigt, auf welchem Feld die Teams ihr nächstes Spiel haben. Wenn dort auch ihr nächstes Schiedsen ist, brauchen sie nicht groß suchen.
- Möglichst wenige Feldwechsel, z.B. pro Gruppe immer nur ein Feld (passt für 4er-6er Gruppen, je nach Felderanzahl; kleine Gruppen sind ehh effizienter).
- Feldwechsel räumlich klein halten.


PS: Du kannst mir gerne deine Entwürfe zukommen lassen und ich schaue mal drüber.

Benutzeravatar
Ein Uhu
Beiträge: 1396
Registriert: Mo 17. Nov 2008, 17:02
Stadt: The Home of rrriktig Metal
Team: Falco jugger/JärnfalkarSverige
Position: Schild. Admin Wiki & Int. Juggerblog
Kontaktdaten:

Re: TuGeNy - Software zur Turnierorga

Beitrag von Ein Uhu » Do 31. Mai 2018, 08:54

Falls jemand von den TuGeNy-Begeisterten Lust udn Zeit hat, kurzfristig über unseren Spielplan zu schauen (Järnsvenskan 2018) ... das wär ne Erleichterung. ich möchte nicht unbedingt Nyko noch mehr damit die Zeit stehlen.
Es geht im Wesentlichen um die ausgewogene Gestaltung des Turnierbaums im Rahmen der verfügbaren Zeit, bei Festplatzierung einer Anzahl von Teams auf bestimmte Felder in der Gruppenphase.

Dankesehr!
Foren–Moderator | Huderte 2007-2012 das Juggerregelwerk
Uhus Jugger-Videotutorials | -Kommentar zum Regelwerk 2012 | Salute of the Jugger-Filmanalyse

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast