Daumenschutz easy und günstig, bitte weitersagen

Fragen, Hilfen, Angebote, Anregungen rund ums Juggern
Antworten
Benutzeravatar
Timba
Beiträge: 297
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 16:39
Position: Kindermädchen

Daumenschutz easy und günstig, bitte weitersagen

Beitrag von Timba » Fr 21. Jul 2017, 15:57

Hallo,

dank langen Q-Tip spielen habe ich Probleme mit meinem Daumengelenk bekommen. Die meisten Jugger-Spieler im allgemeinen werden dieselben haben. Zu Q-Tip Zeiten habe ich später auch mit Eishockeyhandschuhen gespielt, jedoch hatte ich irgendwann etwas besseres gefunden. Dafür schreit mich auf dem Spielfeld niemand an wie unfair es wäre und außerdem ist es nicht so klobig :yipyep:
Jedenfalls bin ich auf die Idee gekommen nach viel zu langer Zeit die Möglichkeit zu teilen, vielleicht hilft es anderen Spieler so wie mir.

Es geht um Gorilla-Plastik:
http://www.gorilla-plastic.de/
http://gorilla-laden.de/index.php?cPath=9

Das Zeug ist ein Kunststoffgranulat welches man mit heißem Wasser zu einer Art Knete aufweicht und dann in Form gebracht wird. Wenn es kalt wird härtet es wieder aus. Immer wieder neu formbar.
Jedenfalls verwendete ich eine Mischung aus dem harten und dem flexiblen Granulat.
Es gibt spezielles Granulat um die Teile einzufärben, auf dem Bild in der Mitte.

So ein Paket kostet etwas mehr als 10€ für 250g. Beide meiner Daumenschutzteile wiegen zusammen unter 50g, also 2.xx€ Investition für anhaltende Gelenkgesundheit.
IMG_20170721_153250.jpg
IMG_20170721_153250.jpg (169.75 KiB) 713 mal betrachtet
Wegen maximaler Attachments mehrere Posts.



Fragen könnt ihr mich ruhig falls irgendwas nicht klar sein sollte. Ansonsten sagt es gerne weiter, Jugger spielen ist jedenfalls für mich weniger verletzungsintensiv, meine Hände haben über die Jahre am meisten abbekommen.
Zuletzt geändert von Timba am Fr 21. Jul 2017, 16:03, insgesamt 1-mal geändert.
This man doesn't age. He just gets angrier.

Benutzeravatar
Timba
Beiträge: 297
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 16:39
Position: Kindermädchen

Re: Daumenschutz easy und günstig, bitte weitersagen

Beitrag von Timba » Fr 21. Jul 2017, 15:59

Linke Hand, bei der Langpompfe vorne, daher wird der Daumen auch von vorne geschützt. Bevor ich das Teil gemacht habe hatte ich ständig einen gestauchten Daumen durch Treffer auf die Daumenspitze.
Der Schutz geht unter dem Handschuh über das gesamte Daumengelenk, inklusive Unterseite.
IMG_20170721_153337.jpg
IMG_20170721_153337.jpg (174.12 KiB) 712 mal betrachtet
IMG_20170721_153324.jpg
IMG_20170721_153324.jpg (165.51 KiB) 712 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Timba am Fr 21. Jul 2017, 16:05, insgesamt 2-mal geändert.
This man doesn't age. He just gets angrier.

Benutzeravatar
Timba
Beiträge: 297
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 16:39
Position: Kindermädchen

Re: Daumenschutz easy und günstig, bitte weitersagen

Beitrag von Timba » Fr 21. Jul 2017, 16:00

Rechte Hand, der Daumen ist frei um Kette zu spielen und bei der LP an der hinteren Hand, daher muss die Spitze nicht so sehr geschützt werden.

Ohne Handschuh
IMG_20170721_153415.jpg
IMG_20170721_153415.jpg (172.57 KiB) 712 mal betrachtet
Mit Handschuh
IMG_20170721_153430.jpg
IMG_20170721_153430.jpg (194.19 KiB) 712 mal betrachtet
This man doesn't age. He just gets angrier.

Benutzeravatar
Pit
Beiträge: 1333
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 21:04
Stadt: Freiburg
Team: Gossenhauer
Position: Hintermann

Re: Daumenschutz easy und günstig, bitte weitersagen

Beitrag von Pit » Fr 21. Jul 2017, 23:57

Schick, schick!
wie hast du das mit dem Handschuh verbunden? ist der einfach eine Nr. Größer und das liegt drunter?
und meinst du, man kann damit auch die ersten Knöchel der vorderen Finger schützen?

Benutzeravatar
Timba
Beiträge: 297
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 16:39
Position: Kindermädchen

Re: Daumenschutz easy und günstig, bitte weitersagen

Beitrag von Timba » Sa 22. Jul 2017, 09:22

Einfach in den Handschuh stecken reicht aus.
Auf der linken Seite ist ein wenig Tape weil mir der Handschuh mal ungünstig eingerissen ist, hat aber auch vorher gehalten.

Wenn es dir nur um die vorderen 4 geht ist vielleicht sowas besser:
https://www.amazon.de/Reece-Feldhandsch ... th=1&psc=1

Ansonsten käme es auf einen Versuch an. Ich habe ja noch genug von dem Zeug, wenn du Interesse hast kannst du mir ja mal eine PM schicken.
This man doesn't age. He just gets angrier.

Tai-Pan
Beiträge: 175
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 09:52
Stadt: Breidenbach
Team: Jugg Rattlers
Position: Trainer, Q-Tip

Re: Daumenschutz easy und günstig, bitte weitersagen

Beitrag von Tai-Pan » Di 25. Jul 2017, 17:20

Hast du jetzt das HS200 oder HB100 benutzt? Das eine ist fester und das andere biegsamer. Denke fester wäre besser dafür, oder? Ich werde es mal ausprobieren.

Benutzeravatar
Timba
Beiträge: 297
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 16:39
Position: Kindermädchen

Re: Daumenschutz easy und günstig, bitte weitersagen

Beitrag von Timba » Mi 26. Jul 2017, 21:47

Ich habe beides bestellt und einfach gemixt.
This man doesn't age. He just gets angrier.

Tai-Pan
Beiträge: 175
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 09:52
Stadt: Breidenbach
Team: Jugg Rattlers
Position: Trainer, Q-Tip

Re: Daumenschutz easy und günstig, bitte weitersagen

Beitrag von Tai-Pan » Mo 25. Sep 2017, 12:35

Hallo,

Ich habe das Zeug gekauft und verzweifel daran. Ich bekomme es nicht hin, dass es nicht eine klebrige Sauerei wird. Dass es klebt, macht es unmöglich, es irgendwie zu formen. Wie hast du es hinbekommen? Ich sehe auch in Videos, dass es frei formbar sein sollte, aber meins klebt immer, bis es zu hart wird.

Ich könnte aber zwei Daumenschutze machen, in dem ich das heiße Zeug an meine Hände gegossen habe. Habe einige Haare verloren, aber es hat funktioniert. Bin nur leider umgeknickt gleich danach und konnte noch nicht so viel damit trainieren.

Benutzeravatar
Statler
Beiträge: 167
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 10:45
Stadt: HD
Team: Hobbiz
Position: Stab, Schild auch mal Kette
Kontaktdaten:

Re: Daumenschutz easy und günstig, bitte weitersagen

Beitrag von Statler » So 1. Okt 2017, 14:46

Ich hätte auch noch was:
Softcastverbände. Wollte ich schon immer mal versuchen, auch im HEMA-Bereich, bin aber leider noch nicht dazu gekommen. Das sind Verbände, die man inzwischen an Stelle von Gipsverbänden nutzt. Wird mit Wasser angefeuchtet und härtet dann ziemlich schnell aus. Ich hatte mal einen solchen Verband, der war sehr leicht und sehr stabil.
Gibt es z.B.hier:
https://www.cast-shop.de/

Viele Grüße
Hahn
###hobbitz###
>>> Silver Horde <<<<

Benutzeravatar
Timba
Beiträge: 297
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 16:39
Position: Kindermädchen

Re: Daumenschutz easy und günstig, bitte weitersagen

Beitrag von Timba » Mi 15. Nov 2017, 16:25

Tai-Pan hat geschrieben:
Mo 25. Sep 2017, 12:35
Hallo,

Ich habe das Zeug gekauft und verzweifel daran. Ich bekomme es nicht hin, dass es nicht eine klebrige Sauerei wird. Dass es klebt, macht es unmöglich, es irgendwie zu formen. Wie hast du es hinbekommen? Ich sehe auch in Videos, dass es frei formbar sein sollte, aber meins klebt immer, bis es zu hart wird.

Ich könnte aber zwei Daumenschutze machen, in dem ich das heiße Zeug an meine Hände gegossen habe. Habe einige Haare verloren, aber es hat funktioniert. Bin nur leider umgeknickt gleich danach und konnte noch nicht so viel damit trainieren.
Hallo Tai-Pan,

sorry für die späte Antwort, bin schon lange nicht mehr im Forum gewesen.
Wir haben letztens erst wieder eins hergestellt. Erst abwiegen, dann etwas Wasser aufkochen und rein schütten, mit einer kleinen Gabel evtl. etwas rühren. Falls es nicht ganz klar wird Wasser raus schütten und neues, kochendes Wasser drauf. Dadurch wird es nun gänzlich durchgewärmt und wird vollständig vom Granulat zur Knetmasse.

Ich denke der Trick ist es das Zeug nicht zu verarbeiten wenn es noch ZU heiß ist. Es verliert an Klebkraft wenn es etwas abkühlt und behält auch leichter die Form. Oder direkt mit der Gabel raus holen und auf eine nicht klebende Bastelunterlage legen. Dann kann man immer wieder mal mit dem Finger überprüfen ob es noch zu sehr klebt oder nicht.
This man doesn't age. He just gets angrier.

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast