Erfahrungen mit Bluetoothboxen?

Fragen, Hilfen, Angebote, Anregungen rund ums Juggern
Antworten
Benutzeravatar
Timba
Beiträge: 297
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 16:39
Position: Kindermädchen

Erfahrungen mit Bluetoothboxen?

Beitrag von Timba » Mo 20. Nov 2017, 02:19

Um ein Spielfeld draußen zu beschallen, am besten hörbar für alle beteiligten.
Wie groß müsste eine solche sein, wie viel Leistung braucht sie?
This man doesn't age. He just gets angrier.

Benutzeravatar
Karuuna
Beiträge: 369
Registriert: Di 10. Jul 2012, 12:34
Stadt: Berlin
Team: Rigor Mortis
Position: Kette, Stab/Langpompfe.

Re: Erfahrungen mit Bluetoothboxen?

Beitrag von Karuuna » Mo 20. Nov 2017, 09:02

Habe bisher gute Erfahrungen damit gemacht, auch mit kleineren, günstigeren (habe eine von Lidl für ~20€, ca 6x10cm). Der gewählte Trommelton macht hierbei einen großen Unterschied, der reguläre, dunkle Trommel-Ton ist schlecht hörbar, ein hoher Piep/Sonar-Ton funktioniert aber prima.

Batterielaufzeit kann ein Problem darstellen, wenn man 3-4 Stunden durchspielen will, dabei lässt sich aber mit externen Akkus/nem Backup-Lautsprecher nachhelfen.

Benutzeravatar
Gnom
Beiträge: 1395
Registriert: So 5. Jun 2011, 23:43
Stadt: Berlin
Team: Gnoms Gefolge
Position: Trainer, Gurt

Re: Erfahrungen mit Bluetoothboxen?

Beitrag von Gnom » Mo 20. Nov 2017, 10:03

Für das Training (Steine, Workout-Unterlegung, Spass-Beschallung beim Abbau und unter der Dusche) verwenden wir eine Boom Box. Die gibt es auch noch in einer großen Variante und man mehrere davon zusammenschalten und gemeinsam benutzen.

Im Turnierbetrieb hat sich unsere Box als zu leise herausgestellt, weswegen wir billige Ständerboxen für die Turnierbeats angeschafft haben. Die Mainzer können ggf noch etwas zu etwas stärkeren BT Boxen sagen.

Benutzeravatar
Timba
Beiträge: 297
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 16:39
Position: Kindermädchen

Re: Erfahrungen mit Bluetoothboxen?

Beitrag von Timba » Di 21. Nov 2017, 16:56

@Gnom
Die von JBL für 500€?

@Karuuna
Die kleinen hört man auch draußen noch auf dem ganzen Spielfeld trotz dem typischen Geschrei?
This man doesn't age. He just gets angrier.

Benutzeravatar
Karuuna
Beiträge: 369
Registriert: Di 10. Jul 2012, 12:34
Stadt: Berlin
Team: Rigor Mortis
Position: Kette, Stab/Langpompfe.

Re: Erfahrungen mit Bluetoothboxen?

Beitrag von Karuuna » Di 21. Nov 2017, 20:54

Ja, auch im Park hört man den Beat noch deutlich genug - also daher klare Empfehlung. ^^

Benutzeravatar
Gnom
Beiträge: 1395
Registriert: So 5. Jun 2011, 23:43
Stadt: Berlin
Team: Gnoms Gefolge
Position: Trainer, Gurt

Re: Erfahrungen mit Bluetoothboxen?

Beitrag von Gnom » Mi 22. Nov 2017, 16:24

Timba hat geschrieben:
Di 21. Nov 2017, 16:56
@Gnom
Die von JBL für 500€?
Ne, die von UE für 130€, heisst nur BOOM, bzw MEGABOOM wie ich eben gesehen habe.

Benutzeravatar
Timba
Beiträge: 297
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 16:39
Position: Kindermädchen

Re: Erfahrungen mit Bluetoothboxen?

Beitrag von Timba » Mi 22. Nov 2017, 23:14

Danke ihr beiden, ich werde das mal weiter verfolgen und mich in der Größenordnung nach einem guten Angebot umsehen.
This man doesn't age. He just gets angrier.

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste