Projekt: Trainingsorganisation für Jugger - Juggernizer

Fragen, Hilfen, Angebote, Anregungen rund ums Juggern
Antworten
Zensider
Beiträge: 6
Registriert: Fr 9. Okt 2020, 15:18
Stadt: Heilbronn
Team: NLG
Position: Q-Tip

Projekt: Trainingsorganisation für Jugger - Juggernizer

Beitrag von Zensider » Di 27. Okt 2020, 23:54

Hallo zusammen!

Da das mein erster Post ist, zwei Sätze zu mir: Ich bin Jan, vor einigen (irgendwas über 10) Jahren hab ich bei Cervisia Ultima angefangen zu juggern und bin inzwischen Vereinsopa bei NLG. Neben meiner Juggerkarriere habe ich hobbymäßig meinen Bachelor in Software System Entwicklung gemacht und mich seitdem mit Vollzeitjobs als Softwareentwickler über Wasser gehalten und gewartet, dass Jugger endlich den Fußball als Mainstreamsport ablöst und ich meine Karriere als Jugger-Kommentator richtig starten kann.

Jetzt zum eigentlichen Thema (TL;DR am Ende):
Unsere Trainingsorganisation wurde in letzter Zeit durch verschiedene Umstände sehr unübersichtlich. Entsprechend kam der Wunsch nach Automatisierung auf. Da ich gerade eine neue Technologie gefunden hatte, die ich ausprobieren wollte und die auch noch passend war habe ich mich da mal drangesetzt. Entsprechend möchte ich euch gerne den funktionalen Prototypen vom Juggernizer vorstellen!

Bei der Entwicklung war es wichtig, dass möglichst jeder das Tool nutzen kann. Entsprechend ist der Juggernizer ein Webtool, dass auch für Mobilgeräte optimiert ist. Da die erste Hürde oft schon ist, dass man mal wieder einen Account anlegen muss, wird in der ersten Version komplett auf Nutzeraccounts verzichtet.

Der Ablauf ist wie folgt:
Ein Organisierender besucht die Seite und fängt an ein Training zu erstellen. Dabei kann die Person noch einige Einstellungen vornehmen, dazu unten mehr.
Der Organisierende stellt mindestens Namen, Ort und Zeit ein und bestätitgt die Eingaben.
Es werden nun neben den eingebenen Daten zwei Links angezeigt. Ein Orga-Link mit dem Organisierende das Training bzw. dessen Eigenschaften noch verändern können und ein Einladungslink.
Der Einladungslink kann nach belieben geteilt werden. Wenn man darauf klickt bekommt man die Möglichkeit sich mit Namen und einer Nachricht anzumelden.
Nach erfolgreicher Anmeldung erhält man einen Edit-Link mit dem man seine Anmeldung ändern bzw. löschen kann

Es ist außerdem immer ersichtlich, wie viele Leute schon angemeldet sind.
Organisierende sehen dazu noch den Namen und die Nachrichten der angemeldeten Personen.

So weit, so einfach :) Die Vorteile sind zum einen die "Accountfreie" anmeldung, sowie die einfache Verteilung der Einladung über gängige Messenger. Auch Neulinge und Gäste kann man so schnell in die Planung einbinden.

Zu den zusätzlichen Optionen für das Training gehören:
- Maximale Teilnehmerzahl
Wenn die maximale Anzahl erreicht ist, werden alle weiteren Anmeldungen in eine Warteschlange gesetzt. Wenn eine Anmeldung storniert wird, rutschen aus der Warteschlange nach.
- Reservierte Teilnehmerplätze
Wenn man die eingeschränkten Trainingsplätze vorrangig an einen bestimmten Personenkreis vergeben will, kann man das hier einstellen. Das führt zu einem weiteren Link, mit dem man sich für die reservierten Plätze eintragen will. Die Anforderung kam daher, dass wir coronabedingt weniger Plätze beim Training haben und diese vorrangig Vereinsmitgliedern zur Verfügung stellen wollten. Sollten nicht genug reservierte Plätze vorhanden sein, belegen Personen mit diesem "VIP-Link" zunächst allgemeine Plätze und werden dann in die Warteschlange gesetzt. Von dort aus rutschen sie sofort in die reservierten Plätze nach, wenn möglich. Sie haben aber keine Priorität auf die allgemeinen Slots.
- Anmeldeschluss
Nach Anmeldeschluss werden keine Anmeldungen mehr angenommen. Es können aber noch Anmeldungen gelöscht werden, womit Personen von einer eventuellen Warteliste nachrücken
- Öffnung der reservierten Plätze
Reservierte Plätze werden zu einem bestimmten Zeitpunkt für die Allgemeinheit freigegeben um eventuelle nicht genutzte "reservierte" Slots aufzufüllen
- Anfrage nach Equipment
Wenn diese Option aktiviert ist, können Teilnehmende bei der Anmeldung Bedarf an Pompfen anmelden. Organisierende bekommen dann eine Übersicht über die angefragten Pompfen aller Anmeldungen in der Orga-Ansicht
- Öffentliche Anmeldungen
Die Namen von angemeldeten Personen werden auch jedem mit einem Anmeldungslink angezeigt (standardmäßig nur der Orga)

Zur besseren Vorstellung habe ich einfach mal ein paar Screenshots angehangen.
Für die erste Release-Version fehlt aktuell noch:
- Löschen von stattgefundenen Terminen nach 4 Wochen
- Logo
- Icons für Pompfen
- Datenschutzerklärung
- Feinschliff am Design

Geplante Features sind noch:
- Optionale Accounts für Gruppierungen
Übersicht mit allen von dieser Gruppe ausgestellten Trainingsterminen (inklusive Permalink zur Teamseite zum Beispiel für Social Media Seiten, Vereinswebsites etc.)
- Optionale Useraccounts
Hinterlegte Daten für schnellere Anmeldung (und als Grundlage für das Mail-Feature)
- Mail-Benachrichtigungen
Sowohl für Organiserende als auch für Teilnehmende. Niemand außer man selbst soll die eingetragene Mail-Adresse löschen. Die Mail-Adresse wird nur für Updates verwendet und kann auch auf Anfrage nicht eingesehen werden

Außerdem habe ich ein Konzept wie über das Tool sicher und datenschützend Kontaktdaten von Teilnehmern aufgenommen werden können. Das ist aber ein riesen Feature (auch rechtlich) und wird nur bei entsprechendem Interesse vorgestellt, diskutiert und dann vielleicht umgesetzt.

TL;DR: Ich habe ein Tool geschrieben, mit dem man schnell, einfach und ohne Anmeldungen Juggertrainings organisieren kann.

Warum schreibe ich jetzt diesen (zu) langen Text? Generell wollte ich nachfragen, ob auch bei anderen Teams Interesse an dem Tool besteht. Außerdem würde ich gerne noch eine Testrunde machen bevor ich das Tool wirklich für die Allgemeinheit öffne. Also:

Besteht bei euch Interesse/Bedarf? Was bräuchtet ihr noch für Features damit ihr das benutzen würdet?

Das Tool ist übrigens schon online. Bei Interesse schreibt mir gerne eine PM, dann gebe ich euch Zugang dazu und ihr könnt es ausprobieren.

Ich freu mich über euer Feedback!

Viele Grüße

Jan

Benutzeravatar
Ein Uhu
Beiträge: 1538
Registriert: Mo 17. Nov 2008, 17:02
Stadt: The Home of rrriktig Metal
Team: JCE Schädeljäger/Falco jugger
Position: Schild. Admin Wiki & Int. Juggerblog
Kontaktdaten:

Re: Projekt: Trainingsorganisation für Jugger - Juggernizer

Beitrag von Ein Uhu » Mi 28. Okt 2020, 07:46

Hej,

spannende Idee! Deine Anhänge sind scheint's verlorengegangen?

Falls hilfreich, hier ist der Download für die "eingekreisten" Pompfensymbole. Können gern verwendet werden:
https://www.dropbox.com/s/dbitymr9zz8jl ... k.zip?dl=0

Im International Jugger Blog kommen vielleicht noch weitere von anderen zusammen, mal sehen: https://www.juggerblog.net/index.php?/f ... phics.html
Foren–Moderator | Huderte 2007-2012 das deutsche und 2012-2017 das schwedische Juggerregelwerk
Uhus Jugger-Videotutorials | -Archiv: Internationale Juggerregelwerke | Salute of the Jugger-Filmanalyse

Zensider
Beiträge: 6
Registriert: Fr 9. Okt 2020, 15:18
Stadt: Heilbronn
Team: NLG
Position: Q-Tip

Re: Projekt: Trainingsorganisation für Jugger - Juggernizer

Beitrag von Zensider » Mi 28. Okt 2020, 09:12

Hi,

tatsächlich sind die Screenshots verloren gegangen... Ich hoffe jetzt klappts.

Danke für die Pompfensymbole, die helfen auf jeden Fall!
Dateianhänge
Trainingserstellung.png
Trainingserstellung.png (210.33 KiB) 320 mal betrachtet
OrgaansichtMitAnmeldung.png
OrgaansichtMitAnmeldung.png (223.43 KiB) 320 mal betrachtet
AnmeldungMobil.png
AnmeldungMobil.png (78.91 KiB) 320 mal betrachtet

Benutzeravatar
Nadine
Beiträge: 29
Registriert: Mo 8. Sep 2014, 15:49
Stadt: Heilbronn
Team: Sloth Machine
Position: Q-Tip

Re: Projekt: Trainingsorganisation für Jugger - Juggernizer

Beitrag von Nadine » Mi 28. Okt 2020, 09:32

NLG könnte Eberhardt durchaus mal seinen Q-Tip wiederbringen. Ich finde es schön, dass er das jetzt endlich auch technisch fordern kann!

Jetzt Inhalt: Vielen Dank für das tolle Tool!

:spam:

domme
Beiträge: 6
Registriert: Mi 20. Aug 2014, 22:10
Position: Läufer/Stab

Re: Projekt: Trainingsorganisation für Jugger - Juggernizer

Beitrag von domme » Mi 28. Okt 2020, 10:24

Sehr cooles Tool jan! :D

Zensider
Beiträge: 6
Registriert: Fr 9. Okt 2020, 15:18
Stadt: Heilbronn
Team: NLG
Position: Q-Tip

Re: Projekt: Trainingsorganisation für Jugger - Juggernizer

Beitrag von Zensider » Do 3. Dez 2020, 19:30

Hallo Zusammen!
Nach einer viel zu kurzen Testphase ist es heute so weit: Der Juggernizer geht in die Open Beta!

:banane: :banane: :banane:

Wer also will, kann sich jetzt unter https://www.juggernizer.org/ austoben! Leider verhindert ja die Pandemie gerade jegliche reale Trainings, aber über ein bisschen rumklicken und Feedback würde ich mich freuen.

Die Funktionien sind nicht wirklich anders, allerdings verfügt der Juggernizer jetzt über das erforderliche Rahmenwerk aka Impressum und Datenschutzerklärung.

Wer sehen möchte, was da alles noch so kommt, kann das außerdem jetzt unter https://www.juggernizer.org/roadmap tun.

Feedback gerne hier oder über das Kontaktformular auf der Seite!

Benutzeravatar
Gernot
Beiträge: 86
Registriert: So 15. Jun 2014, 20:33
Stadt: Bonn
Position: QTip

Re: Projekt: Trainingsorganisation für Jugger - Juggernizer

Beitrag von Gernot » Di 8. Dez 2020, 22:01

Interessant. Ich mache tatsächlich momentan etwas ähnliches für unseren Verein, aber auch mit dem Ziel es zu einer vollwertigen Jugger-Vereins- und Community-App auszubauen.
Vielleicht kann man sich da mal austauschen, damit die selbe Arbeit nicht doppelt gemacht wird.

Auf der Roadmap schließen sich die Details sofort wieder, wenn man auf den Pfeil oder den Text klickt. Man muss neben den Text klicken, was nicht so intuitiv ist.

Zusätzlich oder alternativ zu den Mail-Benachrichtigungen wären auch Push-Nachrichten ganz cool.

Cookies für angemeldete Trainings -> Würde ich über LocalStorage lösen.
Alternativ würde ich unangemeldete Nutzer als "Gastaccounts" abspeichern, die eine normale User-Id haben. Dann könnte man auch leichter einen Gastaccount- in einen Nutzeraccount umwandeln und dabei seine Daten behalten.

--------------------

Ich weiß nicht, ob es das für angemeldete Nutzer gibt, aber es wäre schön, wenn es eine Seite gibt, auf der es alle Veranstaltungen eines Veranstalters/Vereins aufgelistet sind.
Anwendungsfall: Als Verein möchte ich Interessierten einen Link schicken, mit dem sie sich für eines meiner Trainings anmelden können. Momentan müsste ja für jedes Training einen eigenen Link schicken.
Richtig sexy wäre natürlich ein WIdget, dass man in seine eigene Webseite integrieren könnte.

Ich fände auch ein Freitextfeld für die Veranstaltungen gut. Da kann man dann zusätzliche Infos wie "Maksenpflicht" oder "Dusche kaputt" reinschreiben. Momentan müsste man dafür den Titel zweckentfremden.
In NRW müssen wir die Kontaktdaten (Adresse+Telefonnummer) aller Teilnehmer aufnehmen. Es wäre gut, wenn das auch direkt über deine App ginge.
Eine Checkbox "ich habe das Hygienekonzept des Veranstalters gelesen und zur Kenntnis genommen" wäre auch gut. (sofern der Veranstalter ein solches Konzept hat und angibt, dass es für die Teilnahme zur Kenntnis genommen werden soll).

Als Veranstalter will ich auch Leute kicken können (wenn mir jemand sagt/schreibt dass er nicht teilnimmt, dies aber nicht in der App kenntlich macht), oder nachträglich angeben können, wer von den angemeldeten Leuten wirklich da war.

Zensider
Beiträge: 6
Registriert: Fr 9. Okt 2020, 15:18
Stadt: Heilbronn
Team: NLG
Position: Q-Tip

Re: Projekt: Trainingsorganisation für Jugger - Juggernizer

Beitrag von Zensider » Mi 9. Dez 2020, 09:44

Hi Gernot,

Danke erstmal fürs Feedback! Ich schreibe die gleich eine Nachricht, dann können wir uns mal austauschen. Zu deinen Punkten:
Auf der Roadmap schließen sich die Details sofort wieder, wenn man auf den Pfeil oder den Text klickt. Man muss neben den Text klicken, was nicht so intuitiv ist.
Stimmt auffallend. Offensichtlich werfen der Pfeil des Details-Elements und das dahinterliegende Element beide ein Toggle-Event. Wird angegangen.
Zusätzlich oder alternativ zu den Mail-Benachrichtigungen wären auch Push-Nachrichten ganz cool.
Stimmt. Mail-Benachrichtigungen sind jetzt erstmal nur schneller umgesetzt, da ich hier einfach die Logik des Kontaktformulars nehmen kann. Nehme ich aber in die Roadmap
Cookies für angemeldete Trainings -> Würde ich über LocalStorage lösen.
Ich bin kein Webentwickler und bin für solche Anmerkungen immer dankbar :)
Alternativ würde ich unangemeldete Nutzer als "Gastaccounts" abspeichern, die eine normale User-Id haben. Dann könnte man auch leichter einen Gastaccount- in einen Nutzeraccount umwandeln und dabei seine Daten behalten.
Das ist intern schon so. Es ist auch unter Haube schon alles bereit für angemeldete Nutzer, es fehlen mir nur noch rechtliche Aspekte. Nach einem Gerichtsurteil sind ja zum Beispiel auch Nutzernamen personenbezogene Daten und müssen gesondert behandelt werden. Ohne entsprechende Passage in der Datenschutzerklärung ist man da leider anfällig für Abmahnungen. Ich habe einen befreundeteten Juristen mit dem ich mich darum kümmere.
Ich weiß nicht, ob es das für angemeldete Nutzer gibt, aber es wäre schön, wenn es eine Seite gibt, auf der es alle Veranstaltungen eines Veranstalters/Vereins aufgelistet sind.
Das steht in der Roadmap unter "Gruppen". Bzw. war das auch meine Idee mit der "Landingpage". Ich habe aber schon von mehreren Stellen den Wunsch nach diesem Feature bekommen und werde es wahrscheinlich dazwischenschieben.
Richtig sexy wäre natürlich ein WIdget, dass man in seine eigene Webseite integrieren könnte.
Stimmt. Damit müsste ich mich aber tiefergehend beschäftigen, da ich überhaupt keinen Plan habe wie man sowas machen kann. Wenn du da Erfahrungen hast, würde ich mich freuen wenn wir uns da austauschen können.
Ich fände auch ein Freitextfeld für die Veranstaltungen gut. Da kann man dann zusätzliche Infos wie "Maksenpflicht" oder "Dusche kaputt" reinschreiben. Momentan müsste man dafür den Titel zweckentfremden.
Guter Hinweis. Wird im nächsten Release drin sein, ist ja keine Arbeit.
In NRW müssen wir die Kontaktdaten (Adresse+Telefonnummer) aller Teilnehmer aufnehmen.[...] Eine Checkbox "ich habe das Hygienekonzept des Veranstalters gelesen...
Ist glaube ich so gut wie überall so. Ich habe das bewusst nicht gemacht, obwohl es technisch gut möglich wäre. Das Problem ist hier wieder der rechtliche Aspekt: Die Kontaktdaten sind besonders zu schützen. Außerdem müsste ich landesspezifische Regelungen zur Speicherdauer und -art beachten. Organisierende haben dann außerdem einen Rechtsanspruch darauf, dass die Daten für ihn zur Verfügung stehen, wenn er sie braucht. Sollte also eine offizielle Stelle besagte Kontaktdaten anfordern und ich kann nicht liefern (Bug beim Speichern, Bug beim Verschlüsseln, Bug beim Entschlüsseln, Datenverlust, ...) hafte ich dafür. Um hier meine Haftbarkeit auszuschließen müsste eine entsprechende AGB abschließen. Außerdem wäre meine Begründung zur Verarbeitung (brauche ich ja dank DSGVO) ja durch die Pflicht der Organisierenden begründet. Damit das rechtlich okay ist, müsste der Organisierende ja einen Vertrag zur Datenverarbeitung mit mir schließen...
Beim Häkchen ist es ähnlich, nur nicht ganz so komplex. Ganz abgesehen davon, wäre ich mir nicht sicher ob das ganze rechtlich für den Verein wasserdicht wäre, da ja Stand jetzt keine festen Useraccounts existieren und Organiserende ja vor Ort nachvollziehen müssen wer jetzt wer ist.

Wie ich bei meinem ersten Post geschrieben habe, hätte ich ein Konzept, was das ganze technisch ermöglichen würde und auch Probleme wie die Zuordnung angeht, aber vor der rechtlichen Seite habe ich aktuell noch zu viel Respekt. Klar, könnte man jetzt auch "unter der Hand" einfach sowas einbauen und nutzen und ich bin mir sicher es würde mich erstmal keiner verklagen, aber da bin ich echt kein Fan von.

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast