Catch the Fish

Antworten
Benutzeravatar
Kati/Anne
Beiträge: 77
Registriert: Do 7. Apr 2016, 15:12
Stadt: Hamburg
Position: Langpompfe

Catch the Fish

Beitrag von Kati/Anne » Di 27. Jun 2017, 20:58

Hab da mal eine Nachricht von den Kielern, wegen der DM.
Meinungen?

Liebe Turnierteilnehmer,

Während alles andere immer konkretere Formen annimmt, arbeiten wir leider immernoch an einer Übernachtungslösung für Catch the Fish. Deshalb hier ein paar Fragen, mit deren Beantwortung ihr uns eine ausführlichere Datengrundlage für die Bearbeitung dieses Themas bietet und somit dazu beitragen könnt (Und sollt! ;)), eine Lösung zu finden, mit denen hoffentlich alle zufrieden sind:

Plant ihr Freitagabend anzureisen oder erst Samstag Morgen?
Mit wie vielen Leuten werdet ihr etwa anreisen? (Natürlich ist es nicht schlimm, wenn die tatsächliche Anzahl davon abweicht, wir wollen nur einen groben Richtwert errechnen können.)
Kommt ihr mit einem Auto und wäre es entsprechend für euch zumutbar, von der Campsite etwa eine halbe Stunde zum Turnier fahren zu müssen?
Für die Leute ohne Auto würden wir versuchen, einen Shuttleservice einzurichten - Wärt ihr bereit, dafür zu bezahlen, so ihr nicht mit eigenem Auto anreist? (Natürlich versuchen wir, das gganze möglichst günstig zu halten.)
Besagte Campsite hätte den Vorteil, dass wir außerhalb Kiels sind und da so laut und viel feiern können wie wir wollen, definitiv genug Platz für alle gibt, eine Halle vorhanden ist, in die wir bei Regenwetter umziehen können und wir ein Abendprogramm mit Bands, Jonglage, Feuershow und Co ermöglichen können - Habt ihr da Bock drauf?
Die andere Möglichkeit wäre, die Übernachtung wieder in unserer Sporthalle zu machen, viele von euch kennen die vom Nordderby. Hättet ihr Bock mit allen zusammen in der Halle, den Umkleiden usw. zu schlafen oder findet ihr das doof?
Die Sporthalle ist in Kiel, so dass jeder mit dem Bus oder notfalls auch zu Fuß (ca. 30 Minuten) zum Turnierplatz kommen kann, dafür gibt's da dann definitiv keine Möglichkeiten für Rahmenprogramm mit Livemusik und Co und es wird vermutlich ziemlich eng in der Halle mit über 500 Leuten. Zum Feiern gäbe es unser Vereinsheim und den Platz davor, was aber auch eher begrenzte Kapazitäten hergibt und auf Auflagen hat, was mitgebrachte eigene Getränke und die Lautstärke unserer Party angeht. Und eine sinnvolle Alternative zum feiern und grillen bei Regenwetter gibt's da leider nicht, da in der Halle keine Getränke erlaubt sind. Wäre euch das lieber als die längere Fahrstrecke zum Turnier und zurück zur Campsite abends?
Zusätzlich ist die Übernachtung in der Halle deutlich günstiger (3� pro Person/Nacht), während wir für die Campsite pro Person 5� fürs ganze Wochenende bezahlen müssen, wir da allerdings zusätzlich Toiletten und Duschen und sowas anmieten müssen, was den Preis nochmal steigern wird. Wie viel das kostet können wir leider nicht final sagen, ist aber gut möglich, dass das in den Bereich von 10� pro Person fürs Wochenende geht. Wäre das ok für euch oder wäre günstiger (Also die Halle) besser?

Diese ganzen Fragen haben den Hintergrund, dass wir uns orgaintern sehr uneinig sind, welche die beste Lösung ist und wir hoffen, so etwas Aufschluss darüber zu bekommen, was euch am liebsten wäre - Denn schließlich soll euch user Turnier ja gefallen :) Nehmt euch also bitte die Zeit, die Fragen zu beantworten, es wäre toll, wenn wir is nächste Woche Freitag, also den 30. Juni, eine Antwort hätten.

LG Eva von den Fischköppen
:winken:

Benutzeravatar
pierre
Beiträge: 560
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 18:49
Stadt: Hamburg
Team: Silver Horde/Gorditos Cojones
Position: Kette
Wohnort: Hamburg

Re: Catch the Fish

Beitrag von pierre » Mi 30. Aug 2017, 12:51

An uns geschickt über Facebook:

Moin ihr CTF-Unterstützer und jene, die es werden wollen! Für unser Turnier in weniger als zwei Wochen brauchen wir noch einige Pavillions, um sie an den Feldern aufzubauen, so dass man den Lautsprecher, Punktezähler usw. darunter vor Regen schützen kann. Insgesamt brauchen wir davon 13 Stück und wir selbst haben einen heilen und einen kaputten. Das ist zu wenig.
Hat jemand von euch vlt privat einen, den er uns leihen würde? Es reichen diese ganz einfachen Dinger, die man auch mit für Festivals usw. nimmt. Wichtig: Wäre gut, wenn ihr vor Ort dann auch darauf achtet, dass ihr den wiederbekommt und den ggf. vorher kennzeichnet, so dass ihr auch wirklich euren eigenen wiederbekommt. Und natürlich soltle er zumindestens in brauchbarem Zustand sein, so dass Häringe und Leinen usw. dabei sind.
Das wäre herzallerliebst von euch! ❤
Eva Rst
Kette aus Hamburg
Silver Horde - Gorditos Cojones - Sackwut - Torpedo Tortuga

Antworten

Zurück zu „Turniere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast