Feedbackrunde 8. Berlin Masters

Turniere, Training, Treffen
Antworten
Benutzeravatar
Ippo
Beiträge: 55
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 08:48
Stadt: Wuppertal
Team: Ehem. Pompfritz, HaWu AllstarZ
Position: Kette, Stab

Feedbackrunde 8. Berlin Masters

Beitrag von Ippo » So 19. Mai 2019, 22:34

Feedbackrunde 8. Berlin Masters

Feedback ist für die Veranstalter wichtig.
Konstruktive Kritik und Lob hilft die Turniere immer besser zu machen :yipyep:

Bringen wir hier mal eine Struktur rein:

Location/Verpflegung:
+Sauber
+übersichtliche 4 Felder und genug Platz zum Aufwärmen/ Lager
++BESTER RASEN aller Turniere
+Bewirtung (etwas teurer aber man hatte ja die Selbstverpflegungsoptiton)
+ein Pavillon für Sonnen/Regenschutz
+Toiletten/Duschen in unmittelbarer Nähe
+Zeltplatz

Orga/Spielplan
+/- Pompfencheck: die Härte und die Knautschigkeit der Kettenbälle zu prüfen finden wir gut aber das Ergebnis war doch sehr willkürlich. Positiv war das problemlose Nachchecken von Pompfen.

+die Orga kam uns strukturiert vor. Jeder wusste wer welche Aufgabe hatte.
+das DoppelKO ist mal eine schöne Alternative. Der Baum war in der Gruppenphase gut danach wurde nicht gut gekreuzt und wir mussten früh wieder gegen ein Team unserer Gruppe spielen.
++AKTUELLER SPIELPLAN ONLINE EINSEHBAR
-Finalsatzvorsprung für den Sieger des Winnerbrackets
++MEDALLIEN


Eine hochwertige Location mit Selbstverpflegung + Zeltplatz, geilem Rasen (der in allen Phasen des Aprilwetters bespielbar war), Medallien für Platz 1,2,3 und einem gut vorbereitetem Orgateam.

Vielen Dank und vieleicht bis nächstes Jahr :)
KAME-HAWU-HAAAAA
Pro Gentlemanjugger :klatschen:

Benutzeravatar
xquadrat
Beiträge: 17
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 11:26
Stadt: Paderborn
Team: Peters Pawns
Position: Qwik, Stab
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Feedbackrunde 8. Berlin Masters

Beitrag von xquadrat » Mo 20. Mai 2019, 20:30

Stimme Ippo in vielem zu, nur ergänzend:

Location/Verpflegung:
+ Supermarkt und Bäcker waren fußläufig erreichbar, ebenso Abendessenlokalitäten
+ Wasserschlauch ist super gewesen, immer kaltes Wasser verfügbar => traumhaft <3

Spielplan:
+ Danke an Hogan für die Rettung vor Platzwechseln etc. in der Gruppenphase.
+ Doppel-KO ist super (Spiele gegen HaWu, Rigor UND Zonis? Liebe!)

Anderes:
- Dass die Steine zwischendurch ausgefallen sind / pausierten, war unschön.

Und dass das mein größter Kritikpunkt ist, sagt vieles aus. Vielen Dank für ein sehr schönes Turnier!
"2 m² Trefferfläche" (Kurt)
"Wie so 'ne Katze" (Marc)
"Roman, der ist ja eher so von der Konzentration her eher so ein Lastkraftwagen und Linus ist ein schneller Sportflitzer."(Stephan)

Ricky
Beiträge: 357
Registriert: Sa 20. Dez 2014, 19:51
Stadt: Darmstadt/Frankfurt
Team: Pink Pain/Bembelritter/7Sins
Position: Stab, Kettenantrieb und -bremse
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Feedbackrunde 8. Berlin Masters

Beitrag von Ricky » Mo 20. Mai 2019, 21:41

Ich stimme meinen Vorrednern weitestgehend zu.

Leider gab es eine unschöne Kombination von kompletter Losung und dem *Ausschluss der Gruppenfünften* aus dem Weiteren Geschehen.
Ich hätte mir gewünscht, dass man als Gruppenfünfter (in unserem Fall in der Todesgruppe A) zumindest eine Chance auf den 6.- oder 8.-letzten Platz hat, und nicht direkt ganz unten ist.

Klar, man muss Kompromisse eingehen, allerdings hätte man denke ich auch anstatt die Gruppenfünften derart zu beuteln das DoppelKO nur bis zu den Halbfinals durchziehen können (wurde so AFAIR) in Jena letztes Jahr so gehandhabt.
Pink ist das neue Bunt! Oder Lila. Oder vielleicht auch Dunkelrot mit Goldrand :twisted:

dlm_paul
Beiträge: 61
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 19:08
Team: offene Beziehung mit DLM
Position: Stab, Qwik, Notfallkette
Wohnort: Freiburg (Ex: Greifswald)

Re: Feedbackrunde 8. Berlin Masters

Beitrag von dlm_paul » Di 21. Mai 2019, 17:21

Schließe mich meinen Vorrednern an, alles was auf dem Turnier passiert ist war super.
Allerdings waren die BM ja auch das Nord-Ost Quali-Turnier für die Deutsche Meisterschaft (also das eine Turnier, wo die Qualifikation nicht durch schnelles Klicken sondern durch Skill entschieden werden soll). Allerdings wurden jetzt die Startplätze des Quali-Turnieres durch schnelles Klicken vergeben und bspw. die Likedeeler konnten ihre DM-Tauglichkeit gar nicht unter Beweis stellen -- damit ist der Qualimodus der DM auch ein Stückweit hinfällig. Meiner Meinung nach hätte es deshalb Sinn ergeben, die Nord-Ost-Teams fest ins Turnier zu setzen oder sie zumindest schon ein paar Tage früher zur Anmeldung zuzulassen.

Das war aber auch mein einziger Kritikpunkt, alles andere war hervorragend und das Turnier war eines der besten auf denen ich bisher überhaupt war!
Ach Hand, Arm, das sind doch bürgerliche Kategorien.

Benutzeravatar
{Max}
Beiträge: 102
Registriert: Mo 6. Mai 2013, 14:16
Stadt: Berlin
Team: Rigor Mortis
Position: Stab

Re: Feedbackrunde 8. Berlin Masters

Beitrag von {Max} » Di 21. Mai 2019, 19:25

Danke für euer Feedback, dass wir gern annehmen und für weitere Turniere berücksichtigen bzw. an unseren Hauptverein weitergeben.

Auf den Aspekt der DM-Quali möchte ich noch kurz antworten:
Wir haben die BM diesmal nach 2 Jahren ausschließlicher Quali bewusst als vollwertiges Turnier geplant und zwar bereits im November. Dass das Turnier jetzt auch hinsichtlich der Qualifikation für die DM genutzt wird, ist eher ein Bonus. Nächstes Mal überlegen wir gern, wie wir das schon vorab integrieren können. Allerdings sollte die Quali für die Region Nord-Ost grundsätzlich auf mehr Turniere und Schultern verteilt werden.

leisa
Beiträge: 210
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 19:47
Stadt: Berlin
Team: GAG
Position: Stab
Wohnort: Berlin

Re: Feedbackrunde 8. Berlin Masters

Beitrag von leisa » Do 23. Mai 2019, 19:04

Ich fand es auch sehr toll! ich war erst skeptisch mit dem spielplan (zu voll, zu viel, ich hätte lieber eine zwischengruppe gehabt und kürzere spiele in der gruppe), aber gerade dieses gemetzel (krasse teams) am ende der looserbracket war schon ziemlich geil.

@max - wir können sehr gerne bei gelegenheit über alternativen reden



abgesehen davon: mein finalmitschnitt feiert heute abend um 21:30 seine premiere - seid also quasi nochmal live dabei (wie ich diese youtube-funktion teste :klatschen: )

Zonenkinder vs Rigor Mortis FINALE Berlin Masters
"[...] and venge is now officially a ward."


"Kaugummi ist sehr komplex und nicht vertrauenswürdig"
- aus einer Empfehlung der Charité

Antworten

Zurück zu „Events“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Nico und 1 Gast